Alle Kategorien
Suche

Wolle entfilzen - hilfreiche Hinweise

Wolle entfilzen - hilfreiche Hinweise1:39
Video von Liane Spindler1:39

Sie haben Ihren Lieblingswollpullover versehentlich gewaschen und müssen nun die Wolle entfilzen? Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun können.

Was Sie benötigen:

  • Essig
  • Waschmaschine
  • Eimer
  • Kaltes Wasser
  • Trockenes Handtuch
  • Plastikbeutel
  • Gefrierfach
  • Weiße Bohnen

Wolle mit Bohnensud vom Filz befreien

Der Lieblingswollpullover ist verfilzt und Sie möchten nun die Wolle entfilzen? Guter Rat ist teuer. Schließlich handelt es sich hier um Ihr Lieblingsstück. Ein guter Tipp ist das Einlegen der Wolle in einen Sud aus weißen Bohnen:

  1. Weichen Sie dazu die weißen Bohnen für mindestens 24 Stunden in kaltem Wasser ein.
  2. Legen Sie dann das Kleidungsstück mit der verfilzten Wolle für ein paar Stunden in den kalten Bohnensud.
  3. Waschen Sie danach das Kleidungsstück ganz normal mit der Wäsche, um den Bohnengeruch zu entfernen. Achten Sie darauf, dass Sie das Wollprogramm zum Waschen verwenden. Sonst war die ganze Arbeit umsonst.
  4. Wenn Sie einen Wäschetrockner haben, können Sie das Wäschestück darin trocknen.
  5. Entnehmen Sie danach das Wäschestück. Die Wolle ist nun entfilzt.

Entfilzen von Wollkleidung mit Essig

Auch Essig hilft beim Entfilzen von Wolle:

  1. Weichen Sie das Kleidungsstück in Essig ein und waschen Sie es.
  2. Trocknen Sie das Kleidungsstück und legen Sie es in einen Eimer mit kaltem Wasser und zwei Esslöffeln Essig.
  3. Lassen Sie nun die Mischung eine halbe Stunde lang einwirken und legen Sie es danach in ein trockenes Handtuch ein.
  4. Trocknen Sie das Kleidungsstück gut ab und verstauen Sie es in einem Plastikbeutel.
  5. Den Plastikbeutel legen Sie für 24 Stunden ins Gefrierfach.
  6. Danach tauen Sie das Kleidungsstück langsam in einem Handtuch wieder auf.
  7. Sollte das nicht helfen, waschen Sie das Kleidungsstück mit warmen Wasser.
  8. Dehnen Sie dabei das Kleidungsstück immer wieder mit der Hand, um die ursprüngliche Größe zu erhalten.
  9. Besitzen Sie einen Trockner, können Sie das Kleidungsstück in diesen legen und auf „Kaltluft“ stellen.
  10. Die übrigen Filzknoten können Sie mit einem Fusselrasierer problemlos entfernen, um die Wolle restlos zu entfilzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos