Alle Kategorien
Suche

Anleitung - Kaschmir waschen

Anleitung - Kaschmir waschen2:23
Video von Laura Klemke2:23

Kleidungsstücke aus Kaschmir zählen sicher zu den Lieblingsteilen im Kleiderschrank. Für viele ist es ein Schock, wenn das herrlich weiche Material die Reinigung in der Waschmaschine nicht überstanden hat. Um Einlaufen und Knötchenbildung zu vermeiden, muss einiges beachtet werden.

Was Sie benötigen:

  • Flüssiges Wollwaschmittel
  • Waschmaschine mit Wollwaschgang
  • Mildes Shampoo
  1. Anzüge, Kostüme oder Kleider aus 100% Kaschmir sollten Sie immer zur Reinigung bringen. Kaschmir selbst zu waschen birgt immer ein gewisses Risiko, dass Sie bei wertvollen Kleidungstücken nicht eingehen sollten.
  2. Einzelne Kaschmirteile, wie Pullis oder Schals, können durchaus in der eigenen Waschmaschine gewaschen werden. Allerdings müssen Sie immer flüssiges Wollwaschmittel verwenden und das Wollwasch-Programm Ihrer Waschmaschine einstellen. Dieses Programm ist sogar schonender als die Wäsche mit der Hand.

Kaschmir richtig waschen

  1. Lassen Sie Ihre Kaschmirkleidung zum Waschen auf der rechten Seite, also drehen Sie nicht die Innenseite nach außen. Waschen Sie nur wenige Kaschmirteile, beispielsweise 4 Pullis, gleichzeitig.
  2. Wenn Sie keine Waschmaschine mit Wollwaschgang besitzen, können Sie Kaschmir auch mit der Hand waschen. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht heißer als 30 Grad ist und walken Sie die Kleidungsstücke nicht zu stark durch.
  3. Statt Wollwaschmittel können Sie bei der Handwäsche auch mildes Shampoo benutzen. Vergessen Sie nicht, abschließend die Kaschmirteile mit kaltem, klaren Wasser auszuspülen.
  4. Beim Waschen von Wolle lässt sich die Bildung von kleinen Knötchen kaum vermeiden. Dies ist bis zu einem gewissen Grad normal und bedeutet nicht, dass Sie Ihr Kaschmirteil falsch gewaschen haben. Zupfen Sie die Knötchen einfach nach jeder Wäsche vorsichtig mit der Hand ab. Beim Benutzen eines Pilling-Rasierers riskieren Sie sichtbare Strukturunterschiede in der Kleidung.
  5. Kaschmir darf nicht in den Trockner. Legen Sie die noch feuchte Wäsche auf ein Handtuch und ziehen Sie sie ein wenig in Form. In der Regel können Sie sich damit das anschließende Bügeln sparen. Pralle Sonne oder Heizungsluft schadet Kaschmir.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos