Alle Kategorien
Suche

Kaschmir-Pullover waschen - darauf müssen Sie achten

Kaschmir-Pullover waschen - darauf müssen Sie achten1:54
Video von Samuel Klemke1:54

Dieser Artikel gibt ein paar Hinweise, um einen Kaschmir-Pullover richtig zu waschen, damit er lange getragen werden kann.

Was Sie benötigen:

  • Wollwaschmittel
  • oder Feinwaschmittel
  • Geduld

Kaschmir ist ein sehr edles und weiches Material. Kaschmir-Pullover haben nur einen entscheidenden Nachteil: Sie sind nicht wirklich pflegeleicht.

Bild 0

Einen Kaschmir-Pullover von Hand waschen

Wenn Sie einen neuen Kaschmir-Pullover erstanden haben, dann sehen Sie sich zuerst die Waschanleitung auf dem Etikett an. Ein Symbol zeigt eine Art offenen Behälter mit Wasser darin. Hier steht entweder eine Temperatur oder - das dürfte die wenigsten begeistern - es ist eine Hand abgebildet. Das bedeutet, Sie dürfen den Kaschmir-Pullover nur mit der Hand waschen. Andernfalls würde er sehr schnell zu stark einlaufen oder unschön verfilzen. Da dieses Material nicht ganz billig ist, sollten Sie kein Risiko eingehen und zur Handwäsche greifen. 

  1. Lassen Sie dafür etwas lauwarmes Wasser (nicht zu heiß, höchstens handwarm) ins Waschbecken ein und geben etwa 1/4 Kappe Wollwaschmittel dazu. 
  2. Legen Sie den Pullover hinein und lassen ihn ca. 10 bis 20 Minuten einweichen. 
  3. Jetzt lassen Sie das Wasser wieder ab, drücken den Pullover vorsichtig aus und spülen das Waschmittel unter fließendem Wasser aus. 
  4. Winden Sie den Pullover auf keinen Fall kräftig aus! Er würde sich furchtbar verziehen und aussehen, als hätten Sie die falsche Größe gekauft.
  5. Drücken Sie ihn stattdessen nur sanft aus und legen ihn dann auf eine glatte Unterlage mit einem Handtuch dazwischen.
  6. Erst wenn der Kaschmir-Pullover nur noch leicht feucht ist, hängen Sie ihn auf den Wäscheständer. 
Bild 3

Darf Kaschmir in die Waschmaschine?

Falls auf der Waschanleitung nicht die Hand abgebildet ist, sondern eine Temperatur, dann können Sie den Kaschmir-Pullover unter größter Vorsicht in der Maschine waschen.

  • Die Temperatur ist meistens mit maximal 30 Grad angegeben.
  • In diesem Fall geben Sie den Pullover in einen Wäschebeutel oder - falls Sie keinen zur Hand haben - einen alten Kopfkissenbezug, der nicht abfärbt. 
  • Schließen Sie den Bezug und waschen den Pullover mit Woll- oder Feinwaschmittel auf 30 Grad im Schonwaschgang. Denken Sie auch daran, vor der Wäsche die Farben zu sortieren. 
  • Lassen Sie diese Waschladung nur kurz anschleudern und trocknen Sie den Pullover aus Kaschmir niemals im Wäschetrockner. Legen Sie ihn stattdessen auf den Wäscheständer oder hängen ihn auf einen Kleiderbügel. 
Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos