Alle Kategorien
Suche

WLAN im ICE - eine Anleitung

WLAN im ICE - eine Anleitung 2:39
Video von Samuel Klemke2:39

Um das WLAN im ICE nutzen zu können, müssen Sie ein WLAN-fähiges Gerät besitzen und außerdem eine der Strecken befahren, die mit HotSpots ausgerüstet sind. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihr WLAN im ICE einrichten können.

ICE mit Hotspots

  • Zusammen mit der Telekom bietet die Deutsche Bahn Reisenden die Möglichkeit, über WLAN im ICE am eigenen Computer zu arbeiten.
  • Allerdings ist das Streckennetz noch nicht so weit ausgebaut, dass dies in allen ICEs möglich ist. Achten Sie also beim Einsteigen in die Bahn darauf, ob sich am Zug das HotSpot-Logo befindet.
  • Im Moment handelt es sich um 1500 km und 69 Züge, in denen Sie das WLAN nutzen können. Bis Ende 2014 soll das Netz dann auf 5200 km erweitert werden.
  • Wenn Sie Kunde der Telekom sind, können Sie die HotSpots kostenlos nutzen - sofern dies in Ihrem Vertrag so festgehalten ist.
  • Sollten Sie noch keine Zugangsdaten für den HotSpot besitzen, genügt es, wenn Sie als Telekom-Kunde einfach eine SMS an die 9526 schicken. In der Antwort-SMS sind Ihre Zugangsdaten enthalten, mit denen Sie sich an den Telekom-Hotspots einloggen können.
  • Bei Nichtkunden besteht die Möglichkeit, sich die Zugangsdaten über das jeweilige Portal des HotSpots zu beschaffen. Dazu benötigen Sie eine Kreditkarte.

WLAN im ICE einrichten

  1. Prüfen Sie zuerst Ihre Einstellungen am WLAN-fähigen Gerät.
  2. Die Kanalwahl muss auf automatisch gestellt sein. Die SSID lautet im ICE "Telekom_ICE". Die Verschlüsselung muss deaktiviert sein und die DHCP aktiviert.
  3. Sollten Sie bereits Zugangsdaten für den HotSpot besitzen, geben Sie diese jetzt einfach ein. Sie können das WLAN jetzt nutzen. Sie beenden die Nutzung mit einem Klick auf "Logout".
  4. Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie den Internet Explorer und gehen Sie auf "Extras" -> "Internetoptionen" -> "Verbindungen".
  5. Gehen Sie dann auf "LAN-Einstellungen" und deaktivieren Sie dort die Optionen "Automatische Suche der Einstellungen", "Automatisches Konfigurationsskript" und "Proxyserver für LAN verwenden". Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "OK".
  6. Richten Sie nun ein neues Netzwerk ein. Gehen dazu in die "Systemsteuerung" und wählen Sie dort "Netzwerkverbindungen" aus.
  7. Wählen Sie aus der nun erscheinenden Liste "T-Mobile_ICE" aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit "OK".
  8. Um nun einen HotSpot in Ihrer Nähe zu finden, öffnen Sie den Browser und geben irgendeine Adresse ein.
  9. Es öffnet sich automatisch die HotSpot-Seite. Je nachdem, ob Sie HotSpot-Zugangsdaten besitzen, können Sie sich sofort mit Ihren Daten einloggen oder gehen Sie auf "Zugangsdaten nicht vorhanden".
  10. Jetzt können Sie Ihre Zahlweise sowie den Benutzernamen und Ihr gewähltes Passwort festlegen.
  11. Bestätigen Sie noch die AGBs und gehen Sie auf "Login". Sie sind nun online und können das WLAN im ICE nutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos