Alle Kategorien
Suche

Windows XP: den AppData-Ordner finden - so geht's

Windows XP: den AppData-Ordner finden - so geht's1:33
Video von Benjamin Elting1:33

Bei dem AppData-Ordner handelt es sich um ein Verzeichnis, welches vom Betriebssystem geschützt wird. Aus diesem Grund ist er bei den Betriebssystemen Windows 7, in Vista und auch bei Windows XP in den Standardeinstellungen unsichtbar.

Was Sie benötigen:

  • Windows XP

Was ist eigentlich der AppData-Ordner und was ist da drin?

Der AppData-Ordner heißt bei Windows XP noch Anwendungsordner. Der Begriff AppData ist eine Umgebungsvariable und bedeutet so viel wie „Pfad zum Verzeichnis Anwendungsdaten bzw. AppData“

  • Wie der Name schon sagt, werden im AppData-Ordner die verschiedensten Daten von Anwendungen bzw. Programmen gespeichert, welche von diesen benötigt werden. So speichern Beispielsweise verschiedene Spiele-Programme ihre Spielstände in diesem Ordner. Ebenso werden temp.-Dateien im Ordner Temp im AppData-Ordner gespeichert.
  • Den Inhalt des Temp-Ordners kann man normalerweise löschen ohne das Probleme entstehen. Da im AppData-Ordner aber auch Teile der Windows-Registry und andere wichtige Daten liegen, sollte man mit diesem Ordner sehr, sehr vorsichtig verfahren.
  • Während in Windows Vista und in Windows 7 jeder Benutzer (User) seinen eigenen AppData-Ordner unter C:\Users\User\AppData vorfindet, werden bei Windows XP die Konfigurationsdateien für die verschiedensten Anwendungen/Programme noch für alle  Benutzer in demselben AppData-Ordner gespeichert.  Das heißt die Anwendungsdaten sind für alle Benutzer gleichermaßen verfügbar.

So finden Sie den AppData-Ordner

Wie immer gilt: „Viele Wege führen nach Rom.“ Deshalb erkläre ich Ihnen zwei verschieden Varianten.Die Schnellste, mir bekannte, Variante unter Windows XP den AppData-Ordner zufinden:

  1. Klicken Sie auf das Start-Symbol in der Taskleiste.
  2. Wählen Sie „Ausführen“.
  3. Tippen Sie „%AppData%“ ohne die Anführungszeichen vorn und hinten ein.
  4. Drücken sie den „OK“-Button.
  5. Der AppData=Anwendungsordner öffnet sich.

Um den AppData-Ordner über den Explorer zu finden, müssen Sie erst eine kleine Vorbereitung treffen. Sie müssen zuerst die versteckten Ordner sichtbar machen! Los geht’s:

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer.
  2. WählenSie "Extras"  und anschließend die "Ordneroptionen".
  3. WählenSie nun den Reiter "Ansicht".
  4. ScrollenSie unter "Erweiterte Einstellungen“ bis zu „Versteckte Ordner und Optionen“ und wählen Sie nun „Alle Dateien und Ordner anzeigen“.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit „OK“.
  6. Wählen Sie nun „Arbeitsplatz\C:\ Dokumente und Einstellungen\Ihr_Benutzerkonto\Anwendungsdaten“.
  7. Der Inhalt des AppData-Ordners wird Ihnen nun angezeigt.

Welche Variante Ihnen besser gefällt ist Geschmackssache - das Ergebnis ist beide Male dasselbe - Sie haben Ihren AppData-Ordner in Windows XP gefunden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos