Alle Kategorien
Suche

Für iTunes den ipsw-Speicherort finden - so gelingt's

Für iTunes den ipsw-Speicherort finden - so gelingt's2:38
Video von Bruno Franke2:38

Falls Sie Ihr Apple-Gerät manuell über iTunes updaten oder wiederherstellen müssen, können Sie dafür die von iTunes heruntergeladene ipsw-Datei verwenden. Wie Sie deren Speicherort für Ihr Betriebssystem herausfinden, erfahren Sie hier.

Speicherort für ipsw-Dateien

Wenn Sie ein neues Update für Ihr Apple-Gerät über iTunes herunterladen, wird diese ipsw-Datei in einem speziellen Programmordner von iTunes gespeichert.

  • Wenn Sie Ihr Apple-Gerät manuell updaten oder wiederherstellen lassen möchten, können Sie dies über iTunes machen, indem Sie die ipsw-Datei auswählen.
  • Dazu benötigen Sie allerdings den genauen Speicherort der Datei, der - je nach Betriebssystem - unterschiedlich ist.
  • Wenn Sie Windows XP verwenden sollten, müssen Sie in Ihrem Arbeitsplatz in Ihr Benutzer-Konto gehen. Dort öffnen Sie nacheinander die Ordner "Anwendungsdaten", "Apple Computer", "iTunes" und "iPod Software Updates". 
  • Falls Sie mindestens einen der Ordner nicht sehen können, liegt dies daran, dass die Ordner-Ansicht auf Unsichtbarkeit eingestellt ist. Um dies zu ändern, klicken Sie in Ihrem Arbeitsplatz auf "Extras" und "Ordneroptionen", wechseln Sie zu "Ansicht" und aktivieren Sie bei "Erweiterte Optionen" den Punkt "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen". Klicken Sie zum Schluss auf "OK". 
  • Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 als Betriebssystem nutzen, befindet sich der ipsw-Speicherort in dem Windows-Order "AppData". Dieses können Sie entweder über "C" (also der Festplatte, wo Sie Windows installiert haben), "Benutzer" und "Ihr Nutzername" finden. Sie können dafür auch bei "Start" unter "Ausführen" den Text "%AppData%" eingeben.
  • Sobald Sie den AppData-Ordner geöffnet haben, müssen Sie nur noch nacheinander "Roaming", "Apple Computer", "iTunes" und "iPhone Software Updates" öffnen.
  • Falls Sie einen Mac verwenden, finden Sie den Speicherort in Ihrem Finder in Ihrem Benutzerordner unter "Library", "iTunes" sowie "iPod Software Updates".

Manuelles Update über iTunes

Wenn Sie ein Apple-Geräte, also ein iPhone, einen iPod oder ein iPad, aktualisieren oder wiederherstellen möchten, können Sie auch manuell das Software-Update oder die Wiederherstellungsversion auswählen und installieren lassen.

  1. Schließen Sie dazu Ihr Apple-Gerät an Ihren PC an und starten Sie iTunes.
  2. Klicken Sie auf Ihr Apple-Gerät.
  3. Drücken Sie nun entweder die Shift-Taste (Windows) oder die Alt-Taste (Mac) und klicken Sie auf "Wiederherstellen" oder drücken Sie zusätzlich noch die Strg-Taste (Windows) oder die Cmd-Taste (Mac) und klicken Sie auf "nach neuer Version suchen". 
  4. Daraufhin öffnet sich in iTunes ein kleines Fenster, in welchem Sie die ipsw-Datei auswählen müssen. Gehen Sie dazu entweder in den ipsw-Speicherordner von iTunes oder wählen Sie eine selbst heruntergeladene ipsw-Datei aus.
  5. Sobald Sie auf "Öffnen" geklickt haben, wird entweder Ihr iPhone wiederhergestellt oder aktualisiert.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos