Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich Werbung blocken? - Anleitung

Wie kann ich Werbung blocken? - Anleitung1:22
Video von Laura Klemke1:22

Wer sich regelmäßig im Internet aufhält, wird sich wahrscheinlich schon des öfteren über Pop-ups und andere Werbeeinblendungen geärgert haben. Wie Sie Werbung blocken können, ist allerdings leicht erklärt.

Was Sie benötigen:

  • Adblock Plus
  • geeigneter Internetbrowser

Werbung im Internet blocken

Es kann durchaus nerven, wenn Sie sich im Internet mit einem interessanten Thema auseinandersetzen oder für etwas Wichtiges Informationen recherchieren müssen und Sie fortwährend von Werbung belästigt werden. Diese öffnet sich zumeist in Pop-ups oder ähnlichen Darstellungsformen.  Sie können jene jedoch mit ein wenig Aufwand Ihrerseits blocken und der Störung in Zukunft weitestgehend entgehen. Für die unterschiedlichen Internetbrowser bieten sich einige Möglichkeiten an.

  • Verwenden Sie Mozillas Firefox, so scheint das Installieren und Verwenden des Add-ons Adblock Plus momentan die beste Methode zum Blocken von Werbung im Internet zu sein. Die Browsererweiterung können Sie außerdem mit speziellen Filtern versehen, die das Blocken von unerwünschter Werbung noch zuverlässiger machen.
  • In Microsofts Browser, dem Internet Explorer, sollten Sie bei geöffnetem Browserfenster in der oberen Leiste den Menüpunkt "Extras" anklicken, dort "Popupblocker" wählen und darauf die "Popupblockereinstellungen" betreten. Im oberen Textfeld können Sie dann gegebenenfalls Internetseiten angeben, die freigegeben, also vom Blocken ausgenommen werden sollen. Unten kann noch die Blockierungsebene in den Stufen "Hoch", "Mittel" und "Niedrig" festgelegt werden, um die Strenge des Blockens von Werbung zu bestimmen.
  • Der Browser Opera ist ebenfalls standardmäßig mit einer Funktion ausgestattet, die Werbung blocken kann. Der Popupblocker ist auch hier leicht zu konfigurieren. Bestätigen Sie bei geöffnetem Browserfenster gleichzeitig die Tasten Strg und F12, um in die dementsprechenden Einstellungen zu gelangen. In der Registerkarte mit dem Titel "Allgemein" können Sie nun die von Ihnen bevorzugte Behandlung von Pop-ups in vier unterschiedlichen Stufen einstellen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos