Alle ThemenSuche
powered by

Werbung im Internet ausschalten - so surfen Sie ohne Reklame

Unter Windows lässt sich lästige Werbung im Internet besonders einfach ausschalten.

Werbung im Internet ausschalten - so surfen Sie ohne Reklame
Video von Bruno Franke

Lästige Werbung im Internet ausschalten - so klappt es

  1. Mit dem kostenlosen Programm AdFender ist das Surfen ohne Reklame für so gut wie jeden Internet-Browser möglich, ohne spezifische Add-ons installieren zu müssen. Des Weiteren blockt AdFender auch Werbung in Instant Messengers wie z. B. AOL, ICQ, Windows Live oder Yahoo.
  2. Laden Sie die Software von der Internetseite AdFender.com herunter.
  3. Im Anschluss daran starten Sie die geladene Datei per Doppelklick und folgen den Installationsanweisungen. Am Ende der Installation können Sie AdFender automatisch starten lassen.
  4. Als nächsten Schritt sollten Sie die wichtigsten Einstellungen von AdFender konfigurieren. Klicken Sie dazu doppelt auf das AdFender-Symbol rechts unten in Ihrer Taskleiste.
  5. Unter "Settings" können Sie entscheiden, ob das Programm automatisch beim Start von Windows geöffnet werden soll. Dies empfiehlt sich natürlich, damit Sie direkt nach dem Hochfahren des Computers vor Werbung geschützt sind.
  6. Die wohl wichtigste Einstellung finden Sie im Bereich "Filters". Hier können Sie die vorgefertigten Filterlisten auswählen, die bereits die meisten Quellen für unerwünschte Inhalte, wie Werbung und Tracker enthält. Die Listen werden automatisch bei jedem Programmstart aktualisiert.
  7. Für Deutschland sollten Sie natürlich die "EasyList Germany" hinzufügen. Wenn Sie Ihren Datenschutz verbessern wollen, indem Sie sich vor Trackern zum Ausspähen Ihres Nutzerverhaltens schützen, setzen Sie zusätzlich einen Haken bei "EasyPrivacy".
  8. Die restlichen Punkte sind Feineinstellungen oder Statistiken und können vernachlässigt werden.
  9. Übernehmen Sie die Einstellungen, und starten Sie danach einen Internet-Browser Ihrer Wahl. Wenn Sie jetzt eine Internetseite aufrufen die viel Werbung enthält, können Sie auf dieser ohne Reklame surfen.
  10. Selbstverständlich kommt es ab und zu noch vor, dass manche Werbebanner o. ä. durch kommen und trotzdem angezeigt werden. Auch die Werbeindustrie hat findige Programmierer, die dies immer wieder möglich machen. Im Gegenzug gibt es aber täglich neue Updates für die Filterlisten.

Den Werbeblocker zeitweise deaktivieren

  1. Falls Sie einmal den Werbeblocker ausschalten möchten, gehen Sie in AdFender zu "Overview" und klicken unter "Status" auf "Filtering enabled". Die Schaltfläche erhält dann die Bezeichnung "Filtering disabled". Per Mausklick kann der Filter auch wieder aktiviert werden.
  2. Wenn Sie dann die Internetseite aktualisieren, sehen Sie welche Reklame zuvor geblockt wurde.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Firefox: 403 forbidden - so lösen Sie das Problem
Kevin Höbig
Internet

Firefox: 403 forbidden - so lösen Sie das Problem

Wenn Sie beim Surfen mit Firefox den Fehlercode "403: forbidden" erhalten, wird Ihnen der Zugriff auf die jeweilige Website verboten. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie …

Vollbild in Firefox beenden - so geht's
Markus Maria Renz
Computer

Vollbild in Firefox beenden - so geht's

Sie möchten Inhalte im Firefox-Browser im Vollbild ansehen, wissen aber nicht, wie Sie diesen Modus danach wieder beenden können? Mit diesen Hinweisen sollte es Ihnen gelingen.

Wie kann ich Werbung blocken? - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Wie kann ich Werbung blocken? - Anleitung

Wer sich regelmäßig im Internet aufhält, wird sich wahrscheinlich schon des öfteren über Pop-ups und andere Werbeeinblendungen geärgert haben. Wie Sie Werbung blocken können, …

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's
Viktor Peters
Internet

Iminent-Toolbar deinstallieren - so geht's

Wenn Sie unter Windows eine Software installieren, kann es passieren, dass Sie parallel dazu auch die Iminent-Toolbar auf einen Browser laden. Erfahren Sie hier, wie Sie diese …

Browserverlauf anzeigen - so geht's
Michael Neißendorfer
Computer

Browserverlauf anzeigen - so geht's

Sie haben im Internet was Tolles gefunden, aber den Link nicht gespeichert? Dann lassen Sie sich doch den Browserverlauf anzeigen. Wenn Sie wissen, wann Sie die Website …

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz
Internet

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Ähnliche Artikel

Auch solche Banner werden geblockt.
Regina Dreßel
Internet

Adblock ausschalten - so gehen Sie vor

Adblock ist ein Werkzeug zur Unterdrückung von Werbung aus dem Internet. Es blockt Werbeeinblendungen auf Internetseiten. Manchmal müssen Sie es aber ausschalten. Wie das geht, …

Adblock deaktivieren bei Firefox - so funktioniert's
Maximilian Kolbe
Software

Adblock deaktivieren bei Firefox - so funktioniert's

Wenn Sie sich bei Mozilla Firefox das Addon "Adblock" heruntergeladen haben, sorgt dies dafür, dass Sie von nerviger Werbung verschont werden. Wenn Sie nun dieses Addon jedoch …

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's
Christine Spranger
Internet

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's

Das Werkzeug Adblock kann in Ihrem Browser Internetwerbung ausschalten. Es blockt die Werbeeinblendungen bei der Ansicht der Internetseiten ab. Es könnte sein, dass Sie diese …

Werbung kann im Firefox-Browser ganz einfach geblockt werden.
Andreas Regener
Computer

Wie blocke ich Werbung im Firefox-Browser?

Für Viele ist das Surfen im Internet zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Sei es das Lesen von News, das Chatten innerhalb von sozialen Netzwerken oder …

Aktivieren Sie den Popup-Blocker.
Maximilian Kolbe
Computer

Popup-Blocker bei Firefox aktivieren - so geht's

Wenn Sie Mozilla Firefox als Browser benutzen, um ins Internet zu gehen, werden Sie merken, dass das Surfen durch verschiedene Werbebanner, sogenannte Popups, behindert bzw. …

Keine Werbung mehr auf GMX
Daniela Huberts
Internet

GMX: Werbung abschalten - so geht's

Wenn Sie Ihre E-Mail bei GMX haben und sich an der vielen Werbung stören, können Sie diese auch abschalten. Wie Sie genau die Werbung bei GMX abschalten, erfahren Sie hier.

Platzieren Sie ein Fullsize-Banner in der Mitte.
Roswitha Gladel
Internet

Fullsize Banner in der Werbung - Wissenwertes

Banner, also begrenzte Flächen, die beliebig in Webseiten eingebaut werden können, sind beliebte und vielseitige Werbemittel. Das sogenannte Fullsize-Format ist besonders …

Aufdringliche Werbung im Internet kann nerven.
Leon Schwarz
Computer

Werbung blocken

Egal ob Sie sich nur hin und wieder oder regelmäßig im Internet bewegen: Werbung kann auch hier mit der Zeit mehr als nervtötend werden. Mit dem Add-on Adblock Plus für den …

Internet ohne Werbung genießen.
Viktor Peters
Internet

Werbung trotz AdBlock - was tun?

Werbung ist mittlerweile ein recht natürlicher Bestandteil des Internets und stört, solange dezent gesetzt, kaum. Doch gibt es Webseiten, bei denen dies nicht zutrifft. Helfen …

Schon gesehen?

Werbung ausschalten - so geht's bei Firefox
Markus Tacik
Computer

Werbung ausschalten - so geht's bei Firefox

Nicht nur unseriöse Internetseiten, auch populäre Nachrichtenportale quellen vor Werbung oft über. Das ist nicht nur nervtötend, sondern verzögert auch den Seitenaufbau und …

Anleitung - Adblocker deaktivieren
Annika Schönstädt
Internet

Anleitung - Adblocker deaktivieren

Das Add-on Adblock Plus für den Browser Mozilla Firefox und das E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird ermöglicht es Ihnen, die auf Webseiten angezeigte Werbung zu blockieren. Da …

Das könnte sie auch interessieren

Das Verwalten persönlicher Daten wird immer aufwendiger durch eine Vielzahl von Services.
Tobias Gawrisch
Internet

Google-Kontakte löschen

Google etabliert sich zunehmend als digitale Zentrale mit allen unseren Kontaktdaten. Daher ist die Verwaltung der Google-Kontakte zunehmend relevanter, da die einzelnen …

Jana Kaszyda
Computer

Steam-Account - was ist er wert?

Steam ist eine große Anlaufstelle für Gamer, auf der Computerspiele vertrieben werden. Die Besonderheit ist, dass Sie als Gamer Ihre Lieblingsspiele in nur wenigen Klicks …

Chrome: Werbung blocken - so klappt's
Maximilian Kolbe
Internet

Chrome: Werbung blocken - so klappt's

Wenn Sie Google Chrome benutzen und Sie von der Werbung genervt sind, gibt es verschiedene Programme, die die Werbung blocken oder verhindern können. Welches Programme das sind …

Bei Facebook "Gefällt mir" verbergen - so geht's
Michaela Geiger
Computer

Bei Facebook "Gefällt mir" verbergen - so geht's

Bei Facebook ist es seit der neuen Timeline möglich, die "Gefällt mir"-Angaben zu bearbeiten. So kann man nun auch favorisierte Seiten komplett verbergen. Wie Sie diese …