Alle ThemenSuche
powered by

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's

Das Werkzeug Adblock kann in Ihrem Browser Internetwerbung ausschalten. Es blockt die Werbeeinblendungen bei der Ansicht der Internetseiten ab. Es könnte sein, dass Sie diese Funktion des Adblocks verändern, also umstellen müssen, damit im Internet Explorer oder in einem anderen Browser keine Werbung mehr erscheint.

Werbung im Internet Explorer ausschalten - so geht's
Video von Lars Schmidt

Beim Surfen im Internet besuchen Sie verschiedene Seiten. Diese sind oft voll mit zahlreichen Werbeeinblendungen. Dies kann Sie beim Arbeiten oder Lesen behindern und auch den PC verlangsamen. Abhilfe schafft hier die richtige Einstellung eines Add-ons, des Adblocks.

Ein Adblock kann Werbung im Internet Explorer ausschalten

  • Dieser Adblock dient als einfaches Werkzeug, eingebunden in Ihren Webbrowser wie den Internet Explorer, zum Ausschalten der Werbung. Diesen Adblock gibt es für die verschiedenen Browser wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder K-Meleon.
  • Der Adblock befreit hier so von einigen Werbearten im Internet. Allerdings finanzieren sich viele Internetseiten durch Werbung. Deshalb versuchen Firmen, immer neue Werbemöglichkeiten zu finden, die einen Adblock umgehen. 
  • So manche Internetseite kann durch einen Adblock in ihrer Funktion behindert werden. Hier können Sie Filtereinstellungen vornehmen und damit verhindern, dass verschiedene Seiten geblockt werden.
  • Sie können den Adblock auch generell ausschalten oder gar von Ihrem PC löschen. Das werden Sie aber nur machen, wenn Ihnen die Werbung nichts ausmacht. Die meisten Internetanwender aktvieren das Add-on.

So stellen Sie den Adblock ein, um Werbung im Browser auszuschalten

  • Jeder Browser verlangt eine andere Vorgehensweise beim Ausschalten des Adblocks. Beim Internet Explorer finden Sie diese Funktion im Menü "Extras".
  • Klicken Sie dort auf "Add-ons verwalten". Sie sehen damit eine Auflistung mit dem Adblock und können mit einem Mausklick die Funktion aktivieren und so die meiste Werbung im Internet Explorer ausschalten. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Stylesheet XSL ausschalten - so geht's
Evelyn Dreier
Computer

Stylesheet XSL ausschalten - so geht's

Gerade bei Programmen oder Anwendungen, die auf den Internetbrowser zurückgreifen, können Fehlermeldungen erscheinen, die Sie auffordern, den Stylesheet XSL zu deaktivieren, da …

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke
Internet

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Browserverlauf anzeigen - so geht's
Michael Neißendorfer
Computer

Browserverlauf anzeigen - so geht's

Sie haben im Internet was Tolles gefunden, aber den Link nicht gespeichert? Dann lassen Sie sich doch den Browserverlauf anzeigen. Wenn Sie wissen, wann Sie die Website …

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?
Filip Jünger
Computer

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?

Die Auswahl an Browsern, mit denen man durch das Internet surfen kann, wird immer größer und größer. Zahlreiche Anbieter preisen die jeweiligen Vorteile ihrer Programme an. …

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz
Internet

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Google Toolbar verschwunden - was tun?
Markus Maria Renz
Internet

Google Toolbar verschwunden - was tun?

Sie haben Ihren Suchbegriff immer direkt in der Google Toolbar eingegeben, doch nun ist diese verschwunden und Sie wollen sie wieder haben? Das können Sie tun.

Anleitung - Adblocker deaktivieren
Annika Schönstädt
Internet

Anleitung - Adblocker deaktivieren

Das Add-on Adblock Plus für den Browser Mozilla Firefox und das E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird ermöglicht es Ihnen, die auf Webseiten angezeigte Werbung zu blockieren. Da …

Firefox schneller starten - so geht´s
Filip Jünger
Computer

Firefox schneller starten - so geht's

Firefox ist einer der beliebtesten Browser weltweit und seine Beliebtheit nimmt immer noch ständig zu. Gerade bei älteren Computern oder einer intensiven Benutzung kann sich …

Ähnliche Artikel

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.
Markus Maria Renz
Internet

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Google ist eine ideale Startseite für Ihren Browser.
Christian Himbert
Internet

Google als Startseite verwenden - so funktioniert's

Internet-Browser verwenden beim Start immer eine vom Benutzer festgelegte Startseite. Doch für welche Website sollte man sich entscheiden? Der Suchmaschinengigant Google eignet …

Auch solche Banner werden geblockt.
Regina Dreßel
Internet

Adblock ausschalten - so gehen Sie vor

Adblock ist ein Werkzeug zur Unterdrückung von Werbung aus dem Internet. Es blockt Werbeeinblendungen auf Internetseiten. Manchmal müssen Sie es aber ausschalten. Wie das geht, …

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups
Benjamin Elting
Internet

Keine Werbung bei Firefox - so verhindern Sie Pop-ups

In vielen Browsern öffnen sich beim Surfen im Internet unerwünscht neue Fenster. Diese Art von Fenstern nennt man Pop-ups. Pop-ups werden oft genutzt, um Werbung anzuzeigen …

Werbung kann im Firefox-Browser ganz einfach geblockt werden.
Andreas Regener
Computer

Wie blocke ich Werbung im Firefox-Browser?

Für Viele ist das Surfen im Internet zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Sei es das Lesen von News, das Chatten innerhalb von sozialen Netzwerken oder …

Keine Werbung mehr auf GMX
Daniela Huberts
Internet

GMX: Werbung abschalten - so geht's

Wenn Sie Ihre E-Mail bei GMX haben und sich an der vielen Werbung stören, können Sie diese auch abschalten. Wie Sie genau die Werbung bei GMX abschalten, erfahren Sie hier.

Die Chronik gefällt nicht jedem User.
Silvia Jöst
Internet

Chronik bei Facebook ausschalten - so geht's

Das soziale Netzwerk Facebook wird von fast jedem Menschen genutzt. Facebook ermöglicht, den Kontakt mit Freunden auf der ganzen Welt zu halten, neue Menschen kennenzulernen …

Aufkommende Werbung kann beim Surfen im Internet stören.
Danielle Darcy
Internet

Android Browser: Adblock - Informatives

Sie benutzen Sie den Android Browser "Google Chrome"? Dann leiden Sie vielleicht auch unter der lästigen Werbung, die in Form von Anzeigen und Pop-Ups immer wieder auftaucht. …

Schon gesehen?

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun
Anne Leibl
Internet

Favoritenleiste verschwunden - das können Sie tun

Ein versehentlicher Klick und schon ist die Favoritenleiste plötzlich verschwunden? Keine Sorge, mit wenigen Klicks ist die Leiste wieder hergestellt - egal welchen Browser Sie benutzen.

Werbung ausschalten - so geht's bei Firefox
Markus Tacik
Computer

Werbung ausschalten - so geht's bei Firefox

Nicht nur unseriöse Internetseiten, auch populäre Nachrichtenportale quellen vor Werbung oft über. Das ist nicht nur nervtötend, sondern verzögert auch den Seitenaufbau und …

Das könnte sie auch interessieren

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?
Peter Oliver Greza
Computer

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Das Shockwave Flash Plugin ist dafür zuständig, verschiedene Inhalte im Internet anzuzeigen. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn es abstürzt. Gut, dass Sie gegen dieses Problem …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Sie sollten zu Ihrer Sicherheit ein WLAN-Kennwort einrichten.
Mahmud Kamal
Computer

WLAN - Kennwort einrichten

Sie sollten Ihr WLAN-Kennwort einrichten, damit keine unerwünschten Personen Zugriff auf Ihren WLAN-Netz haben können.