Alle Kategorien
Suche

Wie bastelt man Weihnachtssterne? - Anleitung für Sterne aus Goldfolie

Wie bastelt man Weihnachtssterne? - Anleitung für Sterne aus Goldfolie3:00
Video von Lars Schmidt3:00

Weihnachtssterne basteln ist sehr einfach und geht recht schnell. Aus Goldfolie können Sie zauberhafte Weihnachtssterne basteln die sehr schön im Kerzenschein glitzern und auch viele Jahre verwendet werden können.

Was Sie benötigen:

  • Goldfolie
  • große Nähnadel
  • Lineal
  • Schere
  • Faden oder Band
  • Bastelkleber

Vorbereitungen zum Basteln für Weihnachtssterne aus Goldfolie

  1. Schneiden Sie sich einen Streifen Goldfolie zu. So breit wie der Streifen ist, den Sie zugeschnitten haben, so groß wird auch Ihr Weihnachtsstern. Der zugeschnittene Streifen Goldfolie ist immer halb so groß wie später der ganze Stern sein wird.
  2. Je nach Größe werden Sie mit einem Streifen Goldfolie nicht auskommen und müssen einen Zweiten oder sogar einen dritten Streifen Goldfolie ankleben.
  3. Falten Sie den ersten Streifen Goldfolie zu einer Zieharmonika. Das heißt, knicken Sie einen Streifen von der Schmalseite der Folie ungefähr einen halben bis einen Zentimeter um.
  4. Drehen Sie dann die Goldfolie um und falten Sie einen weiteren Streifen in der gleichen Größe.
  5. Drehen Sie die Folie wieder um und knicken Sie wieder einen identisch großen Streifen um.
  6. Machen Sie so weiter bis Sie die Folie zu einem einzigen Streifen zusammengeknickt haben.
  7. Fassen Sie nun den Streifen an einem Ende mit zwei Fingern zusammen und ziehen Sie das andere Ende so weit es geht herum.
  8. Nun können Sie sehen wie viel Material Ihnen noch fehlt um einen kompletten Kreis zu erhalten.
  9. Können Sie mit dem Streifen den Sie bisher gebastelt haben schon einen kompletten Kreis drehen, dann können Sie beginnen daraus einen Stern zu schneiden.
  10. Reicht die Menge noch nicht, müssen Sie einen weiteren Streifen Goldfolie in genau der breite zuschneiden und ebenfalls so falten wie den ersten Goldfolienstreifen.
  11. Kleben Sie nun mit einem Bastelkleber beide Folien aneinander und lassen Sie den Kleber gut trocknen.
  12. Testen Sie nun wieder ob sich beide Seiten zu einem Kreis zusammenführen lassen.
  13. Wenn Ihr Goldfolienstreifen sehr groß war, kann es sein dass Sie noch einen dritten Streifen anfertigen müssen.
  14. Verkleben Sie diesen dann eben so wie Sie es mit der ersten Goldfolie getan haben.

Weihnachtssterne aus Goldfolie basteln

  1. Fädeln Sie ein Stück Faden auf die Nadel auf und stechen Sie die Nadel mit samt dem Faden durch ein Endstück des Goldfolienstreifens komplett hindurch.
  2. Schneiden Sie nun mit einer spitzen, scharfen Schere kleine Dreiecke oder auch Halbmonde aus den Seiten der Folienstreifen heraus.
  3. Achten Sie darauf niemals so viel aus zu schneiden, dass der gesamte Streifen durchschnitten wird. Schneiden Sie immer nur kleine Stücke aus der Goldfolie heraus.
  4. Sie können die Stücke so wohl rechts, als auch links aus der Folie heraus schneiden.
  5. Achten Sie aber immer darauf das sich die Schnitte nie berühren.
  6. Fügen Sie nun die beiden Endstücke der Goldfolie zusammen und verkleben Sie diese.
  7. Ziehen Sie den Faden fest und verknoten Sie ihn.

Nun haben Sie einen filligranen Goldfolienstern. Befestigen Sie nun noch an einer Stelle einen Faden und hängen Sie den Goldfolienstern auf.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos