Alle Kategorien
Suche

Mit Goldfolie basteln - so gelingen Sterne

Mit Goldfolie basteln - so gelingen Sterne2:48
Video von Lars Schmidt2:48

Möchten Sie zur Weihnachtszeit Sterne aus Goldfolie basteln, so brauchen Sie nur wenige Utensilien, sodass Sie die Sterne beispielsweise auch am Fenster anbringen können. Natürlich können Sie sie auch als Deko auf Tischen einsetzen, wenn Sie eine festliche Tafel decken möchten.

Was Sie benötigen:

  • Goldfolie
  • Bastelkarton
  • Schere
  • Tuschepapier
  • Weichen Bleistift
  • Malvorlage eines Sterns
  • Nadel
  • Dünnen Faden

Mit Goldfolie Sterne basteln - so geht's

  1. Um Sterne mit Goldfolie basteln zu können, benötigen Sie zunächst Goldfolie. Da diese recht dünn ist, sollten Sie auch auf Bastelkarton zurückgreifen, um die Sterne zu verstärken. Daher sollten Sie sich beide Utensilien in einem Bastelgeschäft besorgen.
  2. Als Nächstes malen Sie auf die Vorderseite der Goldfolie mithilfe von Tuschepapier und der Malvorlage eines Sterns die Umrisse des Sterns auf die Goldfolie. Achten Sie darauf, dass die Umrisse nicht verwischen, was besonders bei Folie (hier bei Goldfolie, mit der Sie basteln) der Fall sein kann.
  3. Um die Sterne stabil basteln zu können, nehmen Sie nun den Bastelkarton und kleben die in Sternenform ausgeschnittene Goldfolie von innen nach außen darauf auf. Sollten kleine Bläschen zu sehen sein, so können Sie diese mit einer Nadel beseitigen, indem Sie in die Blase piksen und die Luft entweichen lassen, indem Sie zaghaft darüber streichen. Schneiden Sie danach den Stern aus.
  4. Nun haben Sie einen goldenen Stern, welcher allerdings nur auf einer Seite golden strahlt. Daher sollten Sie auch noch einen zweiten Stern aus der Goldfolie ausschneiden, mit welcher Sie basteln, damit auch die Rückseite golden schimmert. Schneiden Sie daher einen zweiten Stern in der gleichen Größe aus der Folie aus und ziehen Sie den Klebeschutz daraufhin nur an 2 Spitzen des Sterns ab. Legen Sie die Spitzen auf den bereits mit Bastelkarton unterlegten Stern auf, drücken Sie sie fest an und ziehen Sie die Folie immer weiter ab, damit die gesamte Rückseite des Bastelkartons damit bedeckt ist. Schon ist der Stern, den Sie mit Goldfolie basteln wollten, fertig.

Goldfolien-Sterne als Fensterdeko basteln - Anleitung

  1. Möchten Sie die Sterne, welche Sie aus Goldfolie basteln wollten, als Fensterdeko einsetzen, so fertigen Sie die Sterne wie in Schritt 1 - 4 an.
  2. Danach piksen Sie mit einer Nadel ein kleines Loch in eine der Sternzacken, sodass Sie eine Fensterdeko daraus basteln können. Wiederholen Sie das Vorgehen bei mindestens 3 weiteren Sternen, die sich natürlich auch in der Größe unterscheiden können.
  3. Anschließend ziehen Sie ein dünnes Bändchen (einen Bindfaden) durch die Löcher und verknoten ihn an den Zacken. Der oberste Stern sollte natürlich 2 Löcher besitzen (eines zwischen 2 Zacken, eines am unteren Ende eines Zackens), damit Sie ihn an einer Halterung fixieren können.

Möchten Sie Sterne, die Sie aus Goldfolie basteln wollten, als Tischdeko einsetzen, so reicht es, wenn Sie nur die Oberseite bekleben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos