Alle Kategorien
Suche

Was kosten Kfz-Kennzeichen? - So teuer wird die Autozulassung

Was kosten Kfz-Kennzeichen? - So teuer wird die Autozulassung1:19
Video von Samuel Klemke1:19

Die Kosten für eine Neuzulassung eines Autos sind gar nicht zu unterschätzen, neben den Gebühren des Straßenverkehrsamtes kommen auch noch die Reservierungsgebühren für ein Kfz-Kennzeichen sowie die Kosten für die Schilder hinzu.

Die Kosten für ein Kfz-Kennzeichen ermitteln

  • Die Kfz-Kennzeichen gibt es normalerweise in kleinen Shops rund um die Zulassungsstellen. Da die Preise keiner Preisbindung unterliegen, kosten diese von etwa 10 Euro bis etwa 30 Euro pro Paar. Nehmen Sie sich daher Zeit und vergleichen Sie die Shops.
  • Relativ günstig sind Anbieter im Internet, die ab einer Menge von 5 Paar nur noch 3 Euro berechnen. Für ein Paar muss man etwa 8-10 Euro berechnen. Wenn Sie etwas Zeit haben und Ihr Kfz-Kennzeichen schon reserviert haben, dann könnte sich die Bestellung im Internet lohnen. Achten Sie aber auf die Versandkosten.

Die Gesamtkosten für die Zulassung ermitteln

  • Die Kosten für die Zulassung eines Fahrzeugs sind nicht einheitlich und daher je nach Stadt oder Kreis unterschiedlich. Die Zulassung von Neuwagen oder Gebrauchtwagen aus ganz Deutschland liegen aber meistens unter 30 Euro, bei Gebrauchtwagen innerhalb des Zulassungsbezirks wird es ein wenig billiger.
  • Falls Sie auch ein Wunschkennzeichen möchten, dann kostet dieses 12,80 Euro extra - inklusive Reservierung. Wenn Sie auf die Reservierung verzichten und das Kennzeichen vor Ort aussuchen, sparen Sie 2,60 Euro.
  • Wenn Sie alles zusammenrechnen, also die Kennzeichen, die Zulassung sowie die Reservierung eines Kennzeichens, dann müssen Sie mit einem Betrag zwischen 50 und 70 Euro rechnen.

So wird die Zulassung günstiger

  • Wenn Sie auf die Wunschkennzeichen verzichten können, dann sparen Sie die 12,80 Euro und bekommen dafür Zufallskennzeichen, welche am Tag der Zulassung vergeben werden.
  • Fragen Sie, ob jemand aus der Familie oder ein Bekannter noch alte Kennzeichen besitzt. Schauen Sie im Internet bei der Zulassungsstelle nach, ob das Kennzeichen bereits vergeben ist. Falls nicht, dann dürfen Sie die alten Schilder nutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos