Alle ThemenSuche

Titelbild der Chronik mit Profilbild verbinden - so geht's bei Facebook

Titelbild der Chronik mit Profilbild verbinden - so geht's bei Facebook3:21
Video von Samuel Klemke3:21

Mit der Einführung der Facebook-Chronik wurde auch das Titelbild eingeführt. Da das eigentliche Profilbild trotzdem angezeigt wird, können Sie mithilfe eines Bildbearbeitungsprogrammes die beiden Bilder zu einem verbinden.

Was Sie benötigen:

  • Bildbearbeitungsprogramm

Um das Titelbild der Chronik geschickt mit dem Profilbild zu verbinden, benötigen Sie neben dem Bildbearbeitungsprogramm auch Geduld. 

Bild 0

Das Titelbild in der Facebook-Chronik ändern

  • Bevor Sie das Titelbild in Ihrer Facebook-Chronik ändern können, müssen Sie die Facebook-Seite im Internet öffnen. Hierzu müssen Sie die Internetseite von Facebook öffnen und sich mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse und Ihrem privaten Kennwort einloggen.
  • Wenn Sie sich eingeloggt haben, müssen Sie Ihre eigene Profilseite öffnen. Dazu klicken Sie am oberen Fensterrand auf das dritte Feld von rechts, in diesem Feld steht Ihr Facebook-Name. Es öffnet sich nun Ihre persönliche Profilseite.
  • Wenn Sie nun mit dem Cursor Ihrer Maus über das Titelbild in Ihrer Facebook-Chronik fahren und in der rechten unteren Ecke sich der Mauscursor bewegt, wird ein kleiner Button "Titelbild ändern" angezeigt. Klicken Sie diesen Button an. Es öffnet sich nun eine Liste mit verschiedenen Optionen. Hier können Sie auswählen, ob Sie das Foto für Ihr Titelbild aus dem Onlinespeicher oder von Ihrem Computer hochladen möchten. Entscheiden Sie sich für eine Option.
  • Sobald Sie das neue Titelbild in Ihre Facebook-Chronik hochgeladen haben, können Sie nun noch die genaue Positionierung, also den Bildausschnitt, der zu sehen ist, definieren. Im Anschluss klicken Sie auf Speichern und das Titelbild in Ihrer Facebook-Chronik wird direkt geändert.
Bild 3

Grundlagen zum Verbinden von Titelbild und Profilbild

  • Um das Profilbild geschickt mit dem Titelbild der Chronik zu verbinden, wählen Sie entweder ein Foto aus, welches einen geeigneten Hintergrund hat und bei dem Sie gleichzeitig das Profilbild ausschneiden können, oder Sie erstellen einen Hintergrund, welcher als Titelbild abgespeichert wird.
  • Facebook akzeptiert Profilbilder erst ab einer Größe von 180x180 Pixel. Die Maße vom Titelbild sollten idealerweise 850 Pixel in der Länge und 315 Pixel in der Höhe nicht überschreiten.
  • Um das Profilbild so in das Titelbild einzufügen, dass ein stimmiges Gesamtbild entsteht, eignet sich entweder eine entsprechende Vorlage, welche kostenlos heruntergeladen werden kann, oder Sie beweisen Geduld und erstellen ein ganz individuelles Titelbild.
Bild 5

Vorlagen nutzen, um die Chronik aufzuwerten

  1. Mit einer kostenlosen Vorlage lassen sich ganz individuelle Titelbilder für die Chronik erstellen. Laden Sie diese Datei herunter und öffnen Sie diese mit Ihrem Bildbearbeitungsprogramm (zum Beispiel GIMP).
  2. Nun wählen Sie ein beliebiges Foto aus und schneiden dieses zunächst so zu, dass ein geeignetes Profilbild entsteht. 
  3. Anschließend erstellen Sie auf dem Titelbild einen gewünschten Hintergrund. Hierfür können Sie den Hintergrund des Bildes nutzen oder einen eigenen erstellen.
  4. Da in der Vorlage die Abmessungen so vorhanden sind, wie diese auch auf Facebook zu sehen sind, lassen sich beide Bilder leicht verbinden.
  5. Anschließend speichern Sie beide Bilder und fügen diese in die Chronik auf Facebook ein. Natürlich können Sie diese jederzeit ändern.
Bild 7
Bild 7

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos