Alle Kategorien
Suche

Facebook-Miniaturbild bearbeiten

Facebook-Miniaturbild bearbeiten - so klappt es2:01
Video von Bruno Franke2:01

Ihr Facebook Miniaturbild können Sie jederzeit bearbeiten oder ändern. Dazu müssen Sie sich in Ihr Profil einloggen und ein Bild auswählen.

Das Miniaturbild im Facebook-Profil

Das Miniaturbild wird in Facebook neben all Ihren Statusmeldungen und Einträgen auf den Pinnwänden Ihrer Freunde angezeigt. Darüber hinaus können Sie ein Titelbild definieren. Die Titelbilder erscheinen am oberen Rand Ihrer Chronik. Das Profilfoto ist dort eingebettet.

Sie können Ihr Profilfoto frei wählen und bearbeiten. Die Nutzung eines Passfotos oder eines Ganzkörperfotos ist ebenso gestattet wie ein Landschaftsbild oder ein Cartoon. In jedem Fall müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Rechte an dem Foto besitzen. Außerdem muss die Größe in Pixel passend sein.

Da es sich um ein Facebook-Miniaturbild handelt, sind Profilbilder vorteilhaft, die nur Ihr Gesicht zeigen. Ganzkörperbilder werden zu klein dargestellt. Möchten Sie Ihr Gesicht nicht zeigen, ist ein Profilfoto eine gute Alternative. Alternativ können Sie Ihr Passfoto mit einem Bildbearbeitungsprogramm verfremden.

Wählen Sie immer ein Bild, das mit Ihrer Persönlichkeit in Zusammenhang steht. Möchten Sie Teil eines sozialen Netzwerks sein, sollten Sie sich nicht verstecken. Ein Bild mit Ihrem Gesicht ist als Facebook-Profilbild die beste Wahl. Es erscheint nicht nur auf Ihrer Seite, sondern auch bei all Ihren Kommentaren.

Das Foto auswählen oder bearbeiten

Um ein passendes Foto einzufügen, beziehungsweise auszutauschen, brauchen Sie nur wenige Minuten.

  1. Profil aufrufen. Loggen Sie sich bei Facebook ein. 
  2. Miniaturbild anklicken. Fahren Sie dazu mit dem Mauszeiger über das quadratische Profilbild, das sich am linken unteren Rand Ihres großen Titelbildes befindet. Am unteren Rand erscheint nun ein Kästchen mit der Inschrift „Profilbild aktualisieren“. Klicken Sie diesen Kasten an. 
    Bild -1
    © Caroline Schröder
  3. Foto auswählen. Ein neues Foto können Sie entweder aus einem bereits in Facebook bestehendem Album wählen, von Ihrem Computer hochladen oder mit Ihrer Kamera am PC oder Handy direkt aufnehmen. Wählen Sie je nach Bedarf die Option „Foto auswählen“, „Foto hochladen“ oder „Foto aufnehmen“.
    Bild -1
    © Caroline Schröder
  4. Miniaturbild zuschneiden. Da Ihr Miniaturbild deutlich kleiner ist als Ihr Profilbild, optimieren Sie das Profilbild für die kleinere Größe. Passen Sie also den gewünschten Ausschnitt des Bildes über die Anfasser an, indem Sie diese mit gedrückter Maustaste zurechtziehen. 
    Bild -1
    © Caroline Schröder
  5. Miniaturbild optimieren. Sollte der Bildausschnitt Ihres neuen Profilbildes nicht richtig platziert sein, können Sie noch unter dem Punkt „Profilbild aktualisieren“ die Option „Miniaturbild bearbeiten“ auswählen. 
    Bild -1
    © Caroline Schröder
  6. Bildausschnitt verschieben. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Bild, halten Sie die Maustaste gedrückt, und verschieben Sie Ihr Profilbild so in dem Rahmen, wie es im Miniaturbild dargestellt werden soll. 
    Bild -1
    © Caroline Schröder
  7. Foto speichern. Speichern Sie Ihr ausgewähltes Foto ab. 
    Bild -1
    © Caroline Schröder

Die Wahl des richtigen Fotos

Sicher möchten Sie sich im sozialen Netzwerk optimal präsentieren. Dies erreichen Sie mit der Wahl eines passenden Bildes. Dabei helfen Ihnen folgende Fragen:

  • Zeigen Sie das Bild gern Freunden und Bekannten?
  • Ist das Foto scharf aufgenommen?
  • Ist die Auflösung des Bildes ausreichend?
  • Empfinden Sie das Foto als vorteilhaft?
  • Besitzen Sie die Rechte an dem Foto?

Mit dem Facebook-Profilbild präsentieren Sie sich öffentlich in dem sozialen Netzwerk, denn jedes Mitglied kann das Bild einsehen. Nehmen Sie sich Zeit für die Auswahl und entscheiden Sie sich für ein Miniaturbild, das Sie selbst als positiv empfinden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos