Alle Kategorien
Suche

Softonic - Toolbar deinstallieren

Softonic - Toolbar deinstallieren1:40
Video von Bruno Franke1:40

Die Softonic Toolbar hält Sie jederzeit über die neueste Software direkt im Webbrowser auf dem Laufenden. Die Erweiterung des Webbrowsers bietet aber noch einiges mehr, wie beispielsweise Webradio, Wetteranzeige, Internet-Fernsehsender und vieles mehr. Falls Ihnen das alles zu viel des Guten ist, können Sie ganz einfach in wenigen Schritten die Softonic Toolbar deinstallieren.

Die Softonic Toolbar lässt sich leicht deinstallieren

  1. Gehen Sie hierzu bitte in den Ordner „Programme" auf Ihrer Festplatte. In dem Ordner „Programme“ werden verschiedene Ordner aufgelistet. Um die Softonic Toolbar zu deinstallieren, suchen Sie nach dem Ordner „Softonic-de“.

  2. Um den Ordner zu öffnen, klicken Sie per Rechtsklick mit der Maus auf den Ordner und wählen den Menüpunkt „Öffnen“. Alternativ können Sie auch per doppelten Linksklick mit der Maus auf den Ordner „Softonic-de“ den Ordner öffnen.

  3. Jetzt sehen Sie in dem Ordner „Softonic-de“ zehn verschiedene Dateien. Unter den Dateien befindet sich eine Datei mit dem Namen „Unwise.exe“. Doppelklicken Sie auf „Unwise.exe“.

  4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden die Deinstallationsmethode zu wählen. Sie können zwischen folgenden Deinstallationsmethoden wählen: Automatisch, Benutzerdefiniert oder Reparieren.

  5. Um die Softonic Toolbar komplett zu entfernen, wählen Sie bitte „Automatisch“ aus und klicken im Anschluss auf den Button „Weiter >“.

  6. Jetzt erscheint ein weiteres Fenster mit dem Hinweis: „Community Toolbar kann nun im System deinstalliert werden“. Klicken Sie nun auf „Ende“, um die Deinstallation durchzuführen.

  7. Jetzt haben Sie es geschafft, Sie haben die Softonic Toolbar erfolgreich deinstalliert.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel