Wenn Sie Incredimail zum Verwalten Ihre E-Mail-Adressen nutzen, aber die Toolbar MyStart nicht benötigen, so können Sie diese löschen, ohne das Risiko einzugehen, dass das Mailprogramm nicht mehr funktioniert.

MyStart aus Programmliste entfernen

  1. Um die MyStart-Toolbar von Incredimail zu löschen, öffnen Sie zunächst "Programme und Funktionen" in der "Systemsteuerung". Suchen Sie "MyStart" aus der Liste und klicken Sie dieses an.
  2. Nun wählen Sie den "Deinstallieren"-Button. Es erscheint eine Nachfrage, ob die Toolbar wirklich entfernt werden soll. Hier klicken Sie auf "Ja". Wenn die Meldung "Toolbar deinstalliert" erscheint, schließen Sie anschließend das Fenster.
  3. Damit wurde zwar das Programm MyStart gelöscht, die Suchleiste von Incredimail wird aber weiterhin im Browser angezeigt. Sie können diese entweder deaktivieren oder aus den Add-ons des Browsers löschen, um MyStart komplett zu löschen.

Suchleiste von Incredimail löschen

  1. Öffnen Sie den Browser, bei welchem die Suchleiste von Incredimail MyStart angezeigt wird. Meist ist dies Ihr Standardbrowser. Handelt es sich hierbei um den Internet Explorer, so klicken Sie auf das "Zahnrad" rechts oben und wählen "Add-ons verwalten" an. Entfernen Sie hier "MyStart" und speichern Sie die Änderungen.
  2. Bei Browsern wie Firefox oder Opera löschen Sie die Toolbar ebenso zunächst aus den Add-ons. Ist die Suchleiste aktiviert und es erscheint an erster Stelle das Incredimail-Symbol, so klicken Sie auf den kleinen Pfeil daneben.
  3. Wählen Sie "Suchmaschinen verwalten" an, um die Incredimail-Suche zu entfernen, indem Sie diese durch Anklicken markieren und anschließend auf den Button "Löschen" klicken. Bestätigen Sie nun noch die Abfrage mit "Ja" und wählen Sie "OK", um die Änderungen zu übernehmen.