Alle Kategorien
Suche

Sie meldet sich nicht - so bleiben Sie locker

Sie meldet sich nicht - so bleiben Sie locker2:04
Video von Samuel Klemke2:04

Wer frisch verliebt ist, wartet nicht selten fieberhaft vor dem Telefon, in der Hoffnung darauf, dass der Andere sich endlich meldet. Wenn Sie eine neue Flamme haben, sie sich aber nicht meldet, sollten Sie die Situation richtig einschätzen.

Was Sie benötigen:

  • Gespräch
  • Verständnis
  • Realismus
  • Telefon

Wenn sie nach dem ersten Date nicht anruft

  • Sie hatten ein Date mit einer tollen Frau, das Ihrer Meinung nach super gelaufen ist? Nun haben Sie Nummern ausgetauscht und warten darauf, dass sie sich meldet? Viele Frauen möchten, dass der Mann sich ein wenig ins Zeug legt und sie umwirbt. Dazu gehört auch, dass Sie den ersten Schritt machen und nach dem Date anrufen.
  • Schicken Sie zunächst einmal eine SMS und rufen die Frau nach 2 bis 3 Tagen an, um eine neue Verabredung auszumachen.
  • Wenn die Frau sagt, dass sie sich wieder meldet, dies aber nicht tut, können Sie ruhig ein bisschen hartnäckig sein und noch 2 bis 3 Mal anrufen oder eine SMS schreiben.
  • Versuchen Sie jedoch auf keinen Fall, die ganze Zeit vor dem Telefon zu sitzen und auf ihren Anruf zu warten. Versuchen Sie das Ganze nicht zu verbissen zu betrachten. Entweder Sie beide haben eine Chance, in diesem Fall wird das Interesse von beiden Seiten ausgehen, sodass sie sich melden wird. Oder sie ist eben nicht an Ihnen interessiert. Das ist zwar schade, aber Sie können Ihre Zeit besser verbringen, als hoffend und wartend vor dem Telefon zu sitzen.
  • Machen Sie sich Ihre Stärken bewusst und bleiben Sie selbstbewusst. Wenn die Frau nicht an Ihnen interessiert ist, dann soll es halt nicht sein. Sie werden bestimmt eine andere tolle Frau kennenlernen.
  • Versuchen Sie also einige Male die Frau durch Anrufe und SMS zu erreichen. Hinterlassen Sie auch eine Mailbox-Nachricht, falls Sie sie nicht erreichen.
  • Falls Sie Ihr Date jedoch schon einige Male angerufen haben und ein paar SMS geschrieben haben, sie sich aber auf keine Ihrer Kontaktversuche gemeldet hat, sollten Sie die Sache abhaken und akzeptieren, dass die Frau scheinbar kein Interesse an einem weiteren Date hat.

Wenn Ihre Partnerin sich selten meldet

  • Wenn Sie regelmäßig zu Hause darauf warten, dass Ihre Partnerin sich meldet, kann das mehrere Gründe haben.
  • Wenn Ihre Partnerin sich nie meldet, sie nicht genau wissen, wo sie ist und was Sie macht, kann es natürlich sein, dass Sie belogen und betrogen werden. Oftmals ist es aber so, dass beide Partner einfach nur ein unterschiedliches Bedürfnis haben, sich zu melden. Dahinter steht ein unterschiedliches Beziehungsbild, über das Sie einmal reden sollten.
  • Vielleicht sind Sie schnell eifersüchtig oder wollen immer ganz nah bei Ihrer Partnerin sein, diese braucht aber ihren Freiraum. Denken Sie daran: Liebe lässt Freiraum. Wenn Ihre Partnerin zum Beispiel abends mit ihren Freundinnen unterwegs ist und sich nicht meldet, sollten Sie dies akzeptieren. Ihre Freundin möchte wahrscheinlich einfach auch mal Abende für sich selbst haben, ohne das Gefühl zu haben, sich immer melden zu müssen.
  • Wenn Sie akzeptieren, dass in einer Beziehung jeder Partner auch noch ein eigenständiger Mensch mit eigenen Bedürfnissen ist, können Sie auch entspannt bleiben, wenn Ihre Freundin auch mal Zeit für sich braucht, in der sie sich nicht meldet.
  • Fixieren Sie sich nicht total auf Ihre Partnerin, sondern unternehmen auch regelmäßig etwas mit Freunden oder gehen Ihren Hobbys nach, anstatt darauf zu warten, dass Ihre Freundin sich meldet.
  • Sprechen Sie mit Ihrer Freundin darüber, wann Sie sich wünschen, dass der Andere sich meldet, und machen aus, in welchen Situationen Sie beide sich auf jeden Fall bei dem Anderen melden. Erklären Sie Ihrer Freundin, warum Sie sich freuen würden, wenn sie sich in gewissen Situationen meldet, so etwa, weil Sie sich sonst Sorgen machen etc.
  • Sie können zum Beispiel ausmachen, dass der Andere sich auf jeden Fall meldet, wenn er später kommt oder nach einer Reise angekommen. Wichtig ist nur, dass Sie sich beide dann auch an die Vereinbarungen halten.

Verwandte Artikel