Alle Kategorien
Suche

Sendersuchlauf bei Philips-Geräten einstellen - so geht's

Sendersuchlauf bei Philips-Geräten einstellen - so geht's0:57
Video von I. Wentz0:57

Einen Sendersuchlauf sollten Sie bei einem Fernseher nicht nur nach dem Kauf starten, sondern auch, wenn Sie glauben, dass Ihnen Sender fehlen. Bei Geräten von Philips ist das Starten des Suchlaufs sehr einfach.

Philips bietet seinen Kunden viele verschiedene Flachbildfernseher in unterschiedlichen Größen, die in der Regel ein ähnliches Bedienungsmenü aufweisen. Wenn Sie ein neues Gerät kaufen und bereits einen Flachbildfernseher von Philips besessen haben, werden Sie auch bei einem neuen Gerät mit der Steuerung gut zurechtkommen. 

Den Sendersuchlauf sollten Sie regelmäßig durchführen

  • Erstmals müssen Sie den Sendersuchlauf durchführen, wenn Sie den Fernseher neu installiert und das Antennenkabel angeschlossen haben. Unabhängig davon, ob Sie terrestrisches Fernsehen, Kabelfernsehen oder Satellitenfernsehen nutzen, ist der Sendersuchlauf notwendig.
  • Die Empfangsart bestimmt die Frequenz des Senders. Wollen Sie keinen Sendersuchlauf bei Ihrem Philips durchführen, können Sie die Sender auch manuell eingeben. Informieren Sie sich über die Sendefrequenz direkt beim Sender oder mittels der Sendetabellen, die für Ihre Region gelten.

Wie Sie die Sender bei einem Philips-Gerät programmieren

Die Programmierung der Sendetabelle ist bei Geräten von Philips mitunter tief im Menü versteckt. Aus diesem Grund haben einige Kunden Probleme mit dem Sendersuchlauf. Wenn Sie wissen, wo Sie diesen finden, ist das Programmieren jedoch kinderleicht.

  • Wählen Sie die Menütaste auf Ihrer Fernbedienung und wechseln Sie in die Einstellungen. Wechseln Sie in die Sendereinstellung. Danach können Sie zwischen der bereits erwähnten manuellen und einer automatischen Sendereinstellung wählen.
  • Die automatische Sendereinstellung kann lange dauern, vor allem, wenn Sie Satellitenempfang haben. Schließlich werden weit mehr als eintausend Sender gefunden. Dies ist kein Manko Ihres Philips-Fernsehers, sondern bei anderen Geräten dauert es auch etwas länger.

Beachten Sie, dass ein neuer Sendersuchlauf mitunter Ihre alten Einstellungen verändern kann. Ihre Sortierung wird erhalten bleiben, aber wenn Sender ihre Frequenz wechseln, erscheinen diese in der Sortierung nicht mehr. Dann müssen Sie die Sender neu sortieren, nachdem Sie den Sendersuchlauf durchgeführt haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos