Alle Kategorien
Suche

Bei Samsung die Bild-in-Bild-Funktion nutzen - so geht's

Bei Samsung die Bild-in-Bild-Funktion nutzen - so geht's1:26
Video von Samuel Klemke1:26

Mit der Bild-in-Bild-Funktion können Sie einen Sender einstellen und währenddessen das Programm auf einem anderen Kanal verfolgen. Wie gelingt dies mit einem Samsung-Fernseher?

Die Bild-in-Bild-Funktion oder auch Picture-in-Picture (PIP) kann standardmäßig nur bei bestimmten Samsung-Fernsehern genutzt werden. Denn für diese sind zwei Tuner nötig, wenn dies - wie etwa beim Samsung D8090 - nicht der Fall ist, dann kann gleichzeitig nur ein Bild generiert werden.

Bild-in-Bild-Funktion mit externem Tuner

  • Wenn Ihr Samsung-Fernseher nur einen Tuner hat, dann können Sie die Bild-in-Bild-Funktion dann verwenden, indem Sie einen externen Tuner anschließen.
  • Ein Tuner wandelt die Signale um, die vom Kabelanschluss oder der Antenne empfangen werden, und leitet diese an den Fernseher weiter. So kann ein digitaler Tuner etwa nur digitale Programme an den Samsung-Fernseher weiterleiten. Da seit 2005 alle Samsung-TV-Geräte bereits einen Tuner installiert haben, ist noch ein zweites Gerät notwendig.
  • Wenn Sie also an jeden Tuner - d. h. an den externen und internen Tuner - jeweils eine Signalquelle (z. B. Antenne, Kabelanschluss) anschließen, können Sie die Bild-in-Bild-Funktion nutzen.

Das Doppelbild bei Samsung aktivieren

  • Um dann die Bild-in-Bild-Funktion mit Ihrem Samsung-Gerät zu nutzen, schalten Sie auf den Sender, der hauptsächlich angezeigt werden soll. Drücken Sie dann auf Ihrer Fernbedienung die Taste "PIP".
  • Mit der Programmwahl (CH) stellen Sie dann den Kanal ein, der in dem kleinen Fenster erscheinen soll. Soll die Bild-in-Bild-Funktion dann wieder deaktiviert werden, können Sie die PIP-Taste einfach ein zweites Mal drücken.
  • Mitunter befindet sich die benötigte Funktion bei Samsung auch im Hauptmenü oder im Punkt "Tools", wo Sie Bild-in-Bild ein- oder ausschalten können.

Sollten Sie Probleme beim Nutzen der Bild-in-Bild-Funktion haben, dann kann dies daran liegen, dass der zweite Tuner nicht an einem der Anschlüsse VGA, HDMI oder Component angeschlossen wurde. In diesem Fall erhalten Sie die Fehlermeldung "Funktion nicht verfügbar".

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos