Alle Kategorien
Suche

Sharp-Sendersuchlauf durchführen - so funktioniert's

Wenn Sie Ihren Fernseher neu aufgestellt und angeschlossen haben, gilt es, die zahlreichen Sender auch korrekt einzustellen. Dies manuell durchzuführen, wäre ziemlich aufwendig. Darum haben Sie bei Sharp die Möglichkeit, einen automatischen Sendersuchlauf zu starten, der die Kanäle entsprechend einstellt. Wie verwenden Sie diesen?

Das ZDF ist auch dabei.
Das ZDF ist auch dabei. © Heike / Pixelio

Mit dem automatischen Sendersuchlauf müssen Sie die einzelnen Kanäle nicht selbst einstellen, sondern können diese suchen lassen. Dadurch erleichtern Sie sich die Installation Ihres Fernsehers und können gleich nach dem Aufbau Ihre Lieblingssendungen anschauen.

Den Sendersuchlauf starten

  • Wenn Sie Ihren Sharp-Fernseher zum ersten Mal anschalten, dann wird Ihnen ein Menü angezeigt, in dem Sie verschiedene Einstellungen vornehmen können - auch den Sendersuchlauf.
  • Nachdem das Kabel zur Antenne oder dem Receiver angeschlossen wurde und Sie das Netzkabel (Stromversorgung) eingesteckt haben, können Sie den Fernseher einschalten. Nun sollten Sie erst einmal die gewünschte Sprache einstellen, dies gelingt über die Option "OSD-Sprache". Ebenso muss das Land eingestellt werden, in dem Sie sich befinden.
  • Im Menü finden Sie auch den Punkt "Autoinstallation" und dort die Wahlmöglichkeiten "Digitalsuche", "Satellitensuche" oder "Analogsuche". Da das analoge Fernsehen in Deutschland inzwischen abgeschaltet wurde, sind vor allem die ersten beiden Optionen relevant.
  • Wenn Sie einen Aspekt gewählt haben, sucht der Sharp-Fernseher mithilfe des Sendersuchlaufs nach allen TV-Programmen, die gefunden werden können.

Spezifische Einstellungen des Sharp-Fernsehers

  • Die Optionen zum automatischen Sharp-Suchlauf beinhalten auch einige zusätzliche Optionen. Unter "Verschlüsselungsprogr." können Sie etwa wählen, ob auch Sender des Pay-TV gesucht und hinzugefügt werden sollen. Hier können Sie beim Sendersuchlauf zwischen "Ja" und "Nein" wählen.
  • Die Suchmethode kann ebenfalls variiert werden, je nachdem, ob Sie Ihre Sender nach Kanalnummer oder Frequenz festlegen möchten oder ob Sie nur eine Schnellsuche vornehmen möchten. Zudem können Sie das Netzwerk unter "Netzwerk-ID" festlegen.
  • Wenn Sie den Suchlauf nicht bei dem ersten Einschalten des Sharp-Fernsehers durchführen möchten, dann können Sie diesen später erneut starten, indem Sie in das Setup-Menü Ihres Geräts gehen und ihn dort unter "Bildeinstellungen" wieder aufrufen.
Teilen: