Alle Kategorien
Suche

Schnittlauchblüten: Essbar? - So können Sie sie verarbeiten

Schnittlauchblüten: Essbar? - So können Sie sie verarbeiten2:29
Video von I. Wentz2:29

Sind Schnittlauchblüten essbar? Ja, Schnittlauchblüten sind nicht nur essbar, die fliederfarbenen Blüten sind auch ein köstliches Gewürz. Lassen Sie sich überraschen. Sie können Schnittlauchblüten sehr vielfältig in Ihrer Küche einsetzen.

Schnittlauchblüten bereichern Ihre frühsommerliche Küche enorm. Versuchen Sie es einfach mal und staunen Sie.

Essbar und lecker - Schnittlauchblüten

  • Grundsätzlich schmecken die Blüten von essbaren Kräutern, Gemüsen, Salaten und Obst immer ähnlich wie später auch die Pflanzenteile, die essbar sind. Schnittlauchblüten sind jedoch sehr viel würziger, aromatischer und schärfer als die Schnittlauchhalme.
  • Schnittlauchblüten schmecken recht pfeffrig. Sie können die Blüten in Ihren Gerichten als aromatischen Pfefferersatz verwenden und erhalten ein völlig neues, überraschend leckeres Geschmackserlebnis.
  • Wenn Sie etwas mehr von den hübschen Schnittlauchblüten verwenden, dann können Sie mit den Blüten auch einen Teil Pepperoni oder Chilischoten ersetzen. Die Blüten des Schnittlauchs sind auch scharf, haben aber eine geschmacklich völlig andere Schärfe als Pfeffer oder Chili.
  • Speziell zum Würzen von Salaten und hellen Crèmesuppen sind Schnittlauchblüten sehr zu empfehlen. Zusätzlich zu ihrem köstlichen Geschmack sehen die Blüten auch noch sehr verführerisch aus. Nicht umsonst heißt es: "Das Auge isst mit."

Teile der Schnittlauchblüten, die essbar sind

  • Grundsätzlich ist die Blüte, ebenso wie Sie das fliederfarbene Blütenbällchen vom Schnittlauch zupfen können, auch im Ganzen essbar.
  • Der Mittelteil der Blüte, an dem die zarten, kleinen Blütenblättchen stecken, ist der Teil der Schnittlauchblüte, der die meiste Schärfe enthält.
  • Die fliederfarbenen Petalen sind nur leicht scharf; von der Schärfe her in etwa so wie edelsüßer Paprika.
  • Sie können nur die Petalen der Schnittlauchblüten abzupfen und unter Ihre Speisen mischen. Sie können die gesamte Blüte fein hacken und komplett in Ihrem Gericht kurz miterwärmen. Eben so können Sie auch nur das Mittelteil der Schnittlauchblüten fein hacken und rund zwei Minuten in Ihrer Speise mitkochen.

Schnittlauchblüten - nicht nur essbar, auch dekorativ

  • Die ganzen Schnittlauchblüten sind optisch wie geschaffen, um Salate, Aufschnittplatten, Käseplatten, Fleischgerichte oder helle Gemüsegerichte effektvoll und schnell sensationell zu dekorieren.
  • Im Zusammenspiel mit Blüten der Kapuzinerkresse und Blüten vom Gänseblümchen können Sie zauberhafte Dekorationen erstellen, die essbar und lecker sind.
  • Schnittlauchblüten sehen auch sehr schön aus, wenn Sie dazu die Blüten der Vogelmiere kombinieren. Auch diese Blüten sind essbar und lecker.

Wenn Sie die Schnittlauchblüten in den Winter retten wollen, dann können Sie die Blüten trocknen und luftdicht aufbewahren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos