Alle ThemenSuche
powered by

Rezept für einen Biskuitteig - so geht's für ein ganzes Blech

Biskuitteig ist ein sehr vielseitiger Kuchenteig. Sie können damit fast alle Kuchen und Torten gestalten, für die es ein Rezept gibt. Wenn Sie den Biskuitteig für ein ganzes Blech backen wollen, dann können Sie mit dem luftigen Teig viele Gäste glücklich machen.

Rezept für einen Biskuitteig - so geht´s für ein ganzes Blech
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • Für 1 Blech Biskuitteig:
  • 6 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 160 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
Bild 1

Ein ganzes Blech - Vorbereitungen für das Rezept

  1. Mischen Sie für das Rezept die angegebene Menge Mehl, das Vanillepuddingpulver und das Backpulver gründlich miteinander. Je sorgfältiger Sie die Zutaten vermischen, um so besser wird Ihr Blechkuchen gelingen.
  2. Schlagen Sie für den Biskuitteig nun die Eier einzeln auf.
  3. Trennen Sie die Eier für das Rezept in Eiklar und Eigelb.
  4. Achten Sie darauf, dass kein Eigelb in das Eiklar gerät. Fett erschwert das Schlagen des Eiweißes. Aus diesem Grund muss auch die Schüssel, in der Sie die Eier für den Biskuitteig schlagen, sehr sauber und absolut fettfrei sein. Nur so wird der Kuchen so locker und luftig wie Sie es sich wünschen.
  5. Schlagen Sie nun das Eiweiß mit der Prise Salz zu einem sehr festen Schnee.
Bild 3

So bereiten Sie den Biskuitteig zu

  1. Geben Sie die Eigelbe, den im Rezept geforderten Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel.
  2. Schlagen Sie für den Blechkuchen nun die Eimasse so lange, bis sie schaumig wird. Der Biskuitteig gelingt leichter, wenn Sie die Eimasse für den Kuchen auf eine Schüssel stellen, die mit sehr heißem Wasser gefüllt ist.
  3. Nun füllen Sie in eine große Schüssel zuerst die Mehlmasse für den Biskuitteig.
  4. Darauf geben Sie das für Biskuitteig erforderliche steif geschlagene Eiklar.
  5. Darüber geben Sie nun die Eigelbmasse.
  6. Vermengen Sie alle drei Teigkomponenten nun mit einem Kochlöffel zu einem luftigen, schaumigen Teig.
  7. Legen Sie ein Backblech, für das Rezept ist eine Fettpfanne von Vorteil, mit Backpapier aus.
  8. Streichen Sie den Biskuitteig auf das Backblech und geben Sie den Teig umgehend in den vorgeheizten Ofen.
  9. Backen Sie das Rezept für Biskuitteig nun bei 200°C für 20 bis 25 Minuten.

Schauen Sie zwischendurch immer wieder in den Ofen. Wenn der Biskuitkuchen noch nicht gar ist, aber zu dunkel wird, verringern Sie die Backofentemperatur auf 160°C.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kuvertüre selber machen - ein Rezept
Claudia Thur
Essen

Kuvertüre selber machen - ein Rezept

Nahezu jeder hat schon einmal versucht einen Kuchen mit normaler Schokolade zu überziehen. Doch meist muss man feststellen, dass Schokolade eben keine Kuvertüre ist. Folgende …

Amerikanischer Käsekuchen - ein Rezept
Sandra Borchert
Essen

Amerikanischer Käsekuchen - ein Rezept

Während man in Deutschland unter einem Käsekuchen einen Kuchen mit Quarkmasse meint, ist ein amerikanischer Käsekuchen mit einer Frischkäsemasse zubereitet. Es gibt nicht nur …

Pflaumenkuchen mit Pudding - so gelingt er gut
Annegret Krause
Essen

Pflaumenkuchen mit Pudding - so gelingt er gut

Wenn der Herbst Einzug gehalten hat und mit ihm die Reifezeit der Pflaumen, können Sie aus diesen allerlei Klassiker wie Marmelade, Saft, Likör, Knödel usw. zubereiten. Doch …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Mohnkuchen vom Blech - ein leichtes Rezept
Nadine Reinhold
Essen

Mohnkuchen vom Blech - ein leichtes Rezept

Dieser Mohnkuchen vom Blech nimmt nicht viel Arbeitszeit in Anspruch und ist einfach zubereitet. Am Geschmack wird bei dem Rezept aber nicht gespart.

Piratenkuchen backen - Rezept
Franziska Helbig
Essen

Piratenkuchen backen - Rezept

Farbenfroh und gut schmeckend - solch ein Kuchen zieht Kinder meist an. Dabei sind die Geschmäcker jedoch sehr verschieden. Manche bevorzugen die kunterbunte Farbenwelt, andere …

Aprikosenkuchen vom Blech - ein leichtes Rezept
Nora D. Augustin
Essen

Aprikosenkuchen vom Blech - ein leichtes Rezept

Aprikosenkuchen vom Blech ist ruckzuck gebacken, z. B. im Vergleich zu aufwändigen Torten. Quark, in den Sie die Aprikosen betten, passt geschmacklich gut zu …

Gummibärchen selber machen - ein Rezept
Theresa Schuster
Essen

Gummibärchen selber machen - ein Rezept

Gummibärchen sind eine leckere Süßigkeit. Aber müssen es immer gekaufte Gummibärchen von Haribo sein? Nein! Denn mit einem passenden Rezept können Sie Gummibärchen auch selber …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Ähnliche Artikel

Leckere und ausgefallene Torten selber backen.
Winnie Hildebrandt
Essen

Ausgefallene Torten-Rezepte zum einfachen Nachbacken

Unter dem Begriff "Torte" verstehen viele nur Sahnetorte. Dabei gibt es heutzutage schon Rezepte, die richtig ausgefallen sind - frisch, leicht und nicht wie früher schwer im …

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen
Mirjam Nowarra
Essen

Raffaello-Torte - ein Rezept ohne backen

Lieben Sie den Geschmack von Kokos, Mandeln und weißer Schokolade? Dann schmecken Ihnen Raffaellos sicher besonders gut. Warum nicht mal mit dieser leckeren Süßigkeit einen …

Schokoglasur selber machen - so gelingt es
Michaela Geiger
Essen

Schokoglasur selber machen - so gelingt es

Wer seinen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen möchte, der greift meist auf Kuvertüre zurück. Dabei lässt sich eine Schokoglasur ganz einfach und schnell selber machen. …

Zwetschgenkuchen - ein einfaches Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Zwetschgenkuchen - ein einfaches Rezept

Ein Zwetschgenkuchen schmeckt nicht nur im Sommer. Auch im Winter ist der Zwetschgenkuchen, besonders lauwarm, ein Leckerbissen.

Eine mehrstöckige Torte backen – so klappt's
Rainer Ellmer
Essen

Eine mehrstöckige Torte backen – so klappt's

Auch um eine mehrstöckige Torte zu backen, müssen Sie kein Konditormeister sein. Jedoch gibt es bei einer derartigen Torte ein paar einfache Dinge zu beachten.

Ein Biskuit Tortenboden enthält viele Eier.
Ursula Vöcking
Essen

Rezept für einen Biskuit-Tortenboden

Ein Tortenboden aus Biskuit ist sehr luftig und locker, weil bei diesem Rezept das Eiweiß zu Schnee geschlagen und dann nur leicht untergehoben wird. Er eignet sich als …

Apfelkuchen wie zu Omas Zeiten zaubern.
Anne-Kathrin Ellhorn
Essen

Versunkener Apfelkuchen vom Blech - so gelingt er

Ein Klassiker unter den Apfelkuchen ist und bleibt der versunkene Apfelkuchen vom Blech. Im Gegensatz zu den belegten Apfelkuchen ist ein versunkener Apfelkuchen besonders …

Biskuitboden ist ideal für alle Obstkuchen.
Michaela Geiger
Essen

Rezept für einen Biskuitboden

Egal ob saftiger Obstkuchen oder als Grundlage für Torten, kaum ein Teig ist so vielseitig wie der Biskuitteig. Ein einfaches Rezept für einen leckeren Biskuitboden finden Sie …

Schon gesehen?

Rhabarberkuchen mit Pudding - ein Rezept
Christa Schreiber
Essen

Rhabarberkuchen mit Pudding - ein Rezept

Von April bis Juli hat dauert die Saison des Rhabarbers. Die säuerlich schmeckenden Stangen werden während dieser Zeit gerne zu Kuchen verarbeitet. Besonders lecker schmeckt …

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Papageienkuchen vom Blech - ein Rezept

Der Papageienkuchen vom Blech darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Der bunte Kuchen ist stets bei allen Kindern beliebt und gerne gesehen. Mit diesem Kuchen glänzt das …

Rhabarber-Sulf-Kuchen - ein leckeres Rezept
Bianca Koring
Essen

Rhabarber-Sulf-Kuchen - ein leckeres Rezept

Zum Sommer hin bekommt man endlich wieder jede Menge Rhabarber im Supermarkt, zu teilweise günstigen Preisen. Dies sollte man zum Anlass nehmen, um seine Familie oder seine …

Das könnte sie auch interessieren

Kürbiskerne rösten - so geht das
Marie Reis
Essen

Kürbiskerne rösten - so geht das

Im Herbst steht bei vielen Familien häufig eine leckere Kürbissuppe auf dem Tisch, aber die Kerne verschwinden im Müll. Allerdings kann man auch aus ihnen einen leckeren Snack …

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei
Manuela Bauer
Essen

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei

Wenn Sie einen Hokkaidokürbis für ein leckeres Kürbisrezept verarbeitet haben, dann bleiben die Kerne des Hokkaido übrig. Die Kürbiskerne des Hokkaido sind viel zu schade, um …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Käseplatten selber machen - so gelingt´s
Alexandra Riebow
Essen

Käseplatten selber machen - so gelingt's

Bei einer Familienfeier oder einem kleinen Buffet ist eine Käseplatte obligatorisch. Doch einfach ein paar Scheiben Gouda auf den Teller zu legen, haut niemanden vom Hocker. …

Manche Kuchen kann man verschicken.
Annemarie Kremser
Essen

Kuchen verschicken - so klappt's

Sie möchten einen Kuchen verschicken und wissen nicht, was Sie dabei beachten müssen? Diese Anleitung kann das Problem für Sie lösen, sodass Sie schon bald Freunde und Bekannte …