Alle Kategorien
Suche

Regale selber bauen aus Pappe - eine Anleitung

Regale selber bauen aus Pappe - eine Anleitung2:07
Video von Heike Kadereit2:07

Sie möchten Regale aus Pappe selber bauen? Dies ist ganz einfach. Die Regale aus Pappe können als Schuhregal oder als Regal für nicht allzu schwere Bücher dienen. Folgen Sie dieser Anleitung.

Was Sie benötigen:

  • 3 gleichgroße stabile Kartons
  • evtl. 1 Entklammerer
  • Lackspray in einer Farbe nach Ihren Wünschen
  • Zeitungspapier zum Unterlegen
  • 1 große Tube Flüssigkleber
  • Staubtuch
  • 1 freien Hof oder Garten, in dem gearbeitet werden kann oder
  • 1 Hobbyraum (muss gut zu belüften sein)

Wie Sie Regale aus Pappe selber bauen

  • Nehmen Sie die drei großen Pappkartons zur Hand, um Regale selber zu bauen.
  • Bringen Sie sie in den Hobbyraum oder, sofern es nicht regnet, auf einen Hof oder in den Garten.
  • Befreien Sie sie sorgfältig von eventuellen Klebebändern, Adressaufklebern und Metallklammern (mit dem Entklammerer).
  • Stauben Sie sie mit einem Staubtuch von den Pappresten ab.
  • Legen Sie Ihren Arbeitsplatz großflächig mit Zeitungspapier aus. Dies ist notwendig, damit später kein Kleber und kein Lackspray auf den Boden oder den Rasen kommen.
  • Öffnen Sie nun weit die Fenster, sofern Sie in einem Hobbyraum oder einem anderen Raum in Ihrer Wohnung arbeiten. Denn nur in frischer Luft können Sie Regale selber bauen.
  • Lassen Sie nun die gesamte Arbeitsphase, und auch noch 1 Stunde danach, die Fenster weit offen. Es gibt zwar umweltfreundliche Lacke, jedoch sind diese nicht immer sehr geruchsfreundlich.
  • Lackieren Sie nun sehr sorgfältig alle Innen- und Außenseiten der Pappkartons mit dem Lackspray. Beachten Sie, dass Sie an einer Stelle nicht zuviel aufsprühen, damit die Stelle keine Nasen bildet und der Lack nicht herunterläuft. Sie müssen dabei in mehreren Etappen arbeiten, da das Spray erst eine Weile trocknen muss. Näheres hierzu erfahren Sie auf der Spraypackung.
  • Kleben Sie die Seitenteile der Pappkartons miteinander und übereinander fest, nachdem die Pappkartons gut getrocknet sind und man sie anfassen kann. Vorne soll eine Regalöffnung entstehen. Fertig ist Ihr lackiertes Pappregal in Ihrer Wunschfarbe.
  • Nun können Sie es noch über Nacht austrocknen lassen, sofern dies nötig ist und am nächsten Tag z. B. Ihre Schuhe, Bücher oder Kleidungsstücke in das Regal stellen bzw. legen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos