Alle Kategorien
Suche

PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr - was tun?

PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr - was tun?1:40
Video von Bruno Franke1:40

Sie spielen League of Legends, aber der PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr? Dann können Sie sich mit einem kleinen Trick helfen.

Was ist League of Legends?

League of Legends ist ein Online-Rollenspiel, das auf einer Mod aus dem beliebten Spieleklassiker World of Warcraft basiert. Im Unterschied zu den üblichen MMORPGs gibt es hier keine fortlaufende Handlung, sondern einzelne Partien, die im Schnitt etwa eine Dreiviertelstunde dauern. So können Sie leichter wieder aus dem Spiel aussteigen, wenn Sie einmal angefangen haben. In einer Rangliste können Sie sich langsam nach oben arbeiten. League of Legends ist in der Grundversion gratis, es können aber kostenpflichtige Zusätze erworben werden. Da das Spiel vom Grundsatz aber eben nicht kommerziell ist, kommt es auch häufiger mal zu Fehlfunktionen - so zum Beispiel zu der Fehlermeldung: "PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr". Wenn Ihnen diese Fehlermeldung angezeigt wird, können Sie das Problem glücklicherweise meist durch eine einfache Einstellungsänderung beheben.

Was Sie tun können, wenn PVP.net Patcher Kernel nicht mehr funktioniert

  1. Wenn Ihnen die Fehlermeldung "PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr" angezeigt wird, schließen Sie das Spiel zunächst einmal.
  2. Dann gehen Sie zu Ihrem Desktop und suchen dort das Icon für League of Legends.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon und wählen Sie den Menüpunkt "Eigenschaften".
  4. Dort finden Sie die Option "Immer als Admin ausführen". Setzen Sie dort einen Haken.
  5. Dann klicken Sie auf OK.

Nun sollte League of Legends wieder einwandfrei funktionieren. Wenn dies allerdings nicht der Fall ist, und die Fehlermeldung immer noch auftaucht, sollten Sie über eine Neuinstallation des Spiels nachdenken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos