Alle Kategorien
Suche

PowerPoint - eine Bewerbung als Präsentation gestalten klappt so

PowerPoint - eine Bewerbung als Präsentation gestalten klappt so2:24
Video von Jonas Kohnen2:24

Ihren Lebenslauf können Sie nicht nur auf einem klassischen Blatt Papier darstellen, sondern auch als PowerPoint-Präsentation. Hier müssen Sie die Informationen aber an das veränderte Format anpassen. Wie können Sie dabei mit Ihrer Bewerbung überzeugen?

Eine Bewerbung im PowerPoint-Format kann dann sinnvoll sein, wenn Sie sich online bewerben, also Ihre Unterlagen per Mail senden. Auch in Assessment-Centern, bei denen Sie Ihre Kompetenzen überzeugend darstellen sollen, kann eine Präsentation sinnvoll sein.

Ihren Lebenslauf mit PowerPoint darstellen

  • Das Besondere bei einer Bewerbung im PowerPoint-Format ist die Reduktion des zur Verfügung stehenden Platzes auf einer Seite. Wenn Sie Ihren Lebenslauf bei einem Assessment-Center in einer Präsentation darstellen, dann sollten Sie nicht mehr als drei Punkte pro Seite erwähnen und mindestens Schriftgröße 14 verwenden.
  • Nur so ist garantiert, dass die Inhalte Ihres Vortrags auch gut abgelesen werden können. Wenn Sie sich hingegen online bewerben, dann können Sie auch eine etwas kleinere Schrift verwenden (Schriftgröße 11-12) und ebenso mehr Informationen auf den einzelnen Seiten darstellen.
  • Auch wenn es sich bei PowerPoint-Präsentationen etabliert hat, keine vollständigen Sätze zu verwenden oder sogar nur einzelne Schlagworte darzustellen, sollten Sie ähnliche Formulierungen nutzen, wie Sie diese auch im Lebenslauf einsetzen würden. Dabei nennen Sie bei der Beschreibung beruflicher Erfahrungen etwa zuerst den Zeitraum der Beschäftigung, dann den Titel des ausgeübten Berufs und schließlich eine Beschreibung der Arbeitsinhalte.
  • Wenn der Adressat Ihrer Bewerbung Ihre Präsentation nur liest und Sie nicht die Möglichkeit haben, parallel etwas zu erklären, dann sollten Sie die einzelnen Punkte so ausführen, dass der Personalverantwortliche sich ein gutes Bild von den einzelnen Etappen Ihres Lebenslaufs machen kann.
  • Wenn Sie sich mit einer Präsentation online bewerben, dann sollten Sie das Dokument nicht als PPT-Datei versenden, sondern die Datei in das PDF-Format konvertieren. So werden die Inhalte beim Empfänger genauso angezeigt, wie es gedacht war - auch wenn dieser eine andere Version der Software hat oder gar kein PowerPoint besitzt.

Eine Online-Bewerbung interessanter gestalten

  • Um Ihre PowerPoint-Präsentation interessanter zu gestalten und sich positiv von anderen Bewerbungen abzuheben, können Sie Verlinkungen nutzen. So können Sie etwa bei der Darstellung Ihres Lebenslaufs Links zu den Firmen setzen, bei denen Sie tätig waren. Wenn es online einsehbare Projekte gibt, die Sie in Ihren vorherigen Tätigkeiten betreut haben, dann können Sie ebenfalls auf diese verlinken.
  • Zusätzlich können Sie in Ihrer Präsentation noch weitere Erläuterungen hinzufügen, die etwa auf den letzten Seiten des Dokuments zusammengefasst sind und beim Klicken auf einen bestimmten Begriff angezeigt werden. Ebenso kann ein Verweis eingebaut werden, der beispielsweise auf Ihr Ausbildungszeugnis weiterleitet.
  • Eine Bewerbung im PowerPoint-Format bietet zudem die Möglichkeit, Videos und Bilder problemlos einzubinden. Daher können Sie etwa einzelne Abschnitte durch Fotos akzentuieren. So kann ein Mechaniker zum Beispiel an entsprechender Stelle ein Bild hinzufügen, dass ihn bei der Arbeit zeigt. Da Videos beim Konvertieren in das PDF-Format nicht mehr abgespielt werden, können Sie diese auch extern verlinken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos