Alle ThemenSuche

PDF-Dateien bearbeiten - so geht's auf dem Mac

PDF-Dateien sind aus dem täglichen Gebrauch nicht wegzudenken. Dabei war PDF ursprünglich nur als ein Format zum Betrachten von Texten und Bildern gedacht. Oft ist es aber nötig, eine PDF-Datei zu bearbeiten. Dies kann auf dem Mac ohne zusätzliche Hilfsmittel durchgeführt werden. Das Programm hierzu heißt "Vorschau" und kommt mit jedem Mac der mindestens das Betriebssystem "Leopard (10.5)" einsetzt.

PDF-Dateien bearbeiten - so geht´s auf dem Mac
Video von Bastian Loos

Was Sie benötigen:

  • Mac mit Betriebssystem ab Version 10.5 (Leopard)

Jeder Mac kann, ab Betriebssystemversion 10.5 (Leopard), von Haus aus mit PDF-Dateien umgehen und diese sogar bearbeiten. Eine vorhandene PDF-Datei wird einfach durch einen Doppelklick im Programm "Vorschau" geöffnet.

Neuanordnung und Hinzufügen / Entfernen von Seiten in einer PDF

  • Wenn sie nicht bereits zu sehen ist, kann die Seitenleiste durch einen Klick auf das Seitenleisten-Symbol, links neben dem Suchfeld, eingeblendet werden. Sie erhalten so eine Übersicht über alle Seiten die in ihrem PDF-Dokument gespeichert sind.
  • Durch einfaches Drag & Drop (festhalten und ziehen mit der linken Maustaste) kann die Reihenfolge der Seiten in der Seitenleiste verändert werden. Das Speichern über die Tastenkombination CMD+S bzw. über Ablage und dem dortigen Menüpunkt "Sichern" fixiert die neue Reihenfolge dauerhaft.
  • Ebenfalls über die Seitenleiste können Seiten entfernt oder hinzugefügt werden. Zum Löschen einer Seite aus dem PDF-Dokumet klicken Sie einmal auf die entsprechende Seite in der Seitenleiste und gehen dann auf Bearbeiten und dort auf Löschen.
  • Das Hinzufügen von Seiten geschieht am einfachsten, wenn das Vorschaufenster nicht ihren kompletten Monitor bedeckt. Liegt eine weitere PDF-Datei, die Sie gerne zu der geöffneten Datei hinzufügen möchten, auf dem Desktop, können Sie diese einfach per Drag & Drop vom Desktop in die Seitenleiste des geöffneten PDF-Dokuments ziehen. Das selbe funktioniert übrigens auch mit Bildern.

Veränderung des Inhalts einer der Dateien

  • Das Werkzeuge-Menü im Programm Vorschau bietet einige Möglichkeiten, auch den Inhalt eines PDF-Dokuments zu verändern.
  • Bei eingescannten Dokumenten kommt es häufig vor, dass die Ausrichtung der Seite nicht korrekt ist. Um eine Seite in einem PDF-Dokument zu drehen, markieren Sie die Seite in der Seitenleiste durch einen Klick und wählen dann aus dem Werkzeuge-Menü den Punkt "Links drehen" oder "Rechts drehen". Das selbe funktioniert auch für das Spiegeln von Seiten.
  • Der Anmerken-Knopf in der Menüleiste lässt eine neue Werkzeugleiste am unteren Rand des Vorschau-Fensters erscheinen, die verschiedene Arten der Bearbeitung bereit hält.
  • Nach dem Klick auf ein Symbol der Anmerken-Symbolleiste kann mit dem Mauszeiger und gedrückter linker Maustaste direkt in dem Dokument die entsprechende Veränderung vorgenommen werden. Formen werden mit der Maus direkt in den Text gezeichnet. Textfelder werden zuerst mit der Maus aufgezogen, dann kann Text in das Feld eingefügt werden. Bei Markierungen, Durchstreichungen oder Unterstreichungen wird das entsprechende Symbol angeklickt und danach mit gedrückter linker Maustaste die entsprechende Textstelle markiert.
  • Im rechten Teil der Anmerken-Symbolleiste können noch Farbe, Linienstärke und Schriftart für die jeweilige Bearbeitungen verändert werden.

Beschneiden von PDF Dateien

  • Vorschau bietet auch die Möglichkeit, Seiten eines PDF-Dokuments zu beschneiden. Das kann vor allem dann nützlich sein, wenn z.B. eine Grafik ohne störende Ränder oder Anmerkungen dargestellt werden soll.
  • Um eine Seite zu beschneiden, wählen Sie das "Auswählen" Werkzug aus der oberen Symbolleiste aus. Sie können jetzt mit gedrückter linker Maustaste ein Rechteck aufziehen. Der Bereich innerhalb dieses Rechtecks wird später weiterhin sichtbar sein, der Bereich außerhalb wird abgeschnitten werden.
  • Wenn Sie mit ihrer Auswahl zufrieden sind, gehen sie in das Werkzeuge-Menü und wählen dort den Menüpunkt Beschneiden aus. 

Mit Vorschau kann nicht der Text selber editiert werden, hierfür ist das PDF-Format aber auch nicht ausgelegt. Vorschau bietet aber die Möglichkeit, Text direkt markieren zu können. So kann der Text schnell und sauber in ein Schreibprogramm (z.B. Word oder Pages) kopiert und dort bearbeitet werden.

Teilen:

Verwandte Artikel

Schon gesehen?