Alle Kategorien
Suche

Paprikaflecken entfernen - so geht es

Paprikaflecken entfernen - so geht es1:05
Video von Bianca Koring1:05

Sicherlich sind Paprika gesund und in vielen Rezepten eine leckere Zutat. Doch was, wenn das vitaminreiche Gemüse auf die Kleidung oder der Tischdecke gerät? Mit den richtigen Mitteln sind Paprikaflecken einfach zu entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Fleckensalz
  • Zitronensaft
  • Gallseife

Mit der Sonne gegen Paprikaflecken

Um Paprikaflecken zu entfernen, gibt es sowohl chemische Mittel als auch Hausmittel und Tipps aus der Natur. Hartnäckige Flecken wie Tomatensoße und Paprikaflecken halten sich gerne auch noch nach dem Waschen in der Kleidung. Da hilft das beste Waschmittel nichts. Ein ganz einfaches Mittel, um Paprikaflecken zu entfernen, ist die Sonne.

  1. Um mit der Sonnenenergie Paprikaflecken zu entfernen, waschen Sie Ihre Kleidung erst ganz normal.
  2. Sollte der Paprikafleck nicht herausgegangen sein, trocknen Sie Ihre Kleidung am besten draußen.
  3. Legen Sie die Kleidung mit den Paprikaflecken so in die Sonne, dass die Flecken gut angestrahlt werden. Durch die Sonneneinstrahlung können die Flecken verschwinden.

Mit Gallseife entfernen Sie Paprikaflecken

Die gute alte Gallseife hat sich oft bewährt. So kann sie auch gegen Paprikaflecken helfen.

  1. Vor dem Waschen der Kleidung reiben Sie die Stelle mit den Paprikaflecken gut mit der Gallseife ein.
  2. Geben Sie die Kleidung dann wie gewohnt in die Waschmaschine und waschen Sie sie bei der angegebenen Temperatur.
  3. Die Paprikaflecken sollten verschwunden sein. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Anwendung mit der Gallseife wiederholen.

Paprikaflecken mit Fleckensalz entfernen

  1. Um die Paprikaflecken mit Fleckensalz zu entfernen, lesen Sie sich die Gebrauchsanleitung des Fleckensalzes durch. Geben Sie das Fleckensalz in die Kammer der Waschmaschine, die auch für das Waschmittel vorgesehen ist. Bei größeren Flecken können Sie auch mehr Fleckensalz hinzufügen.
  2. Waschen Sie Ihre Wäsche wie gewohnt. Wenn es sich um weiße Wäsche handelt, können Sie auch eine heißere Temperatur auswählen.
  3. Nachdem Waschgang schauen Sie nach, ob die Flecken entfernt wurden. Ansonsten wiederholen Sie den Vorgang noch einmal.

Zitronensaft für das Entfernen hartnäckiger Flecken

  1. Um die Paprikaflecken mit Zitronensaft zu entfernen, geben Sie vor der Wäsche den Zitronensaft auf die Paprikaflecken.
  2. Lassen Sie den Zitronensaft etwas einwirken und geben Sie dann erneut etwas Zitronensaft auf die Paprikaflecken.
  3. Danach können Sie die Kleidung wie gewohnt waschen und trocknen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos