Alle Kategorien
Suche

Offene Blasen an den Füßen schneller abheilen lassen - so könnte es klappen

Offene Blasen an den Füßen schneller abheilen lassen - so könnte es klappen1:14
Video von Bianca Koring1:14

Wenn Sie sich große, offene Blasen an den Füßen zugezogen haben, wird das Tragen von Schuhen und jeder Schritt zur Qual. Hier finden Sie einige Anregungen, was Sie tun können, damit die offenen Blasen an Ihren Füßen schneller abheilen können.

Was Sie benötigen:

  • spezielles Blasenpflaster
  • Arnikasalbe
  • Hautdesinfektionsspray
  • Baumwollsocken

Offene Blasen an den Füßen schmerzen stark

  • Wenn Sie sich Blasen an Ihren Füßen gelaufen haben, ist das sehr schmerzhaft. Noch viel schmerzhafter ist es, wenn Sie offene Blasen an den Füßen haben. Denn dann wird das Tragen von Schuhen und Strümpfen meist zur Qual.
  • Wenn Sie offene Blasen haben, ist der körpereigene Schutz durch die mit Wundwasser gefüllte Blase und die schützende Haut darüber nicht mehr gegeben. Sie haben eine offene Wunde, die sich leicht entzünden kann und sehr schmerzhaft ist.
  • Offene Blasen an den Füßen brauchen einige Zeit, bis sie verheilt sind. Es gibt aber einiges, was Sie selber tun können, damit Ihre Blasen an den Füßen schneller abheilen.

So können die Wunden schneller abheilen

Bis Ihre offenen Blasen an Ihren Füßen abheilen, kann es einige Zeit dauern. Sie können aber den Heilungsprozess etwas beschleunigen:

  • Desinfizieren Sie die offenen Blasen mit einem geeigneten Hautdesinfektionsspray aus der Apotheke. Achten Sie darauf, dass keine Fäden von Ihren Strümpfen an der Wunde kleben bleiben. Jede Verunreinigung der offenen Blasen kann zu einer Entzündung führen.
  • In den ersten Tagen sollten Sie Ihre offenen Blasen mit einem speziellen Blasenpflaster versorgen. Das Gel des Blasenpflasters schützt die offene Wunde und lässt Ihre Blasen schneller abheilen. Das Blasenpflaster ist wasserdicht und fällt nach ca. drei Tagen ab.
  • Wenn die Blasen etwas abgeheilt sind, sollten Sie die Wunde mit Arnikasalbe dünn einreiben.
  • Laufen Sie so viel wie möglich barfuß und tragen Sie nur leichte, nicht fusselnde Baumwollsöckchen, damit Ihre Blasen schneller abheilen können.
  • Sie sollten Ihre offenen Blasen an den Füßen möglichst trocken halten, um das Abheilen zu beschleunigen.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos