Alle ThemenSuche
powered by

Nudeln kochen in der Mikrowelle - so geht's

Nudeln kochen in der Mikrowelle hat zwar nichts mit Haute Cui­sine zu tun, aber in manchen Situationen, zum Beispiel beim Umzug, ist es praktisch. So geht's.

Nudeln kochen in der Mikrowelle - so geht's
Video von Bianca Koring

Was Sie benötigen:

  • Salz
  • Wasser
  • Nudeln
  • Gefäß

Die Mikrowelle als Küche

  • Für 300 Gramm Nudeln, also etwa zwei große Portionen Nudeln als Hauptgericht, brauchen Sie gut einen Liter Wasser. Um die Nudeln möglichst bald in kochendes Wasser werfen zu können, sollten Sie das Wasser vorab in einem Wasserkocher zum Kochen bringen.
  • Wenn Ihnen kein Wasserkocher zur Verfügung steht, dann schütten Sie zuerst Wasser in ein mikrowellenfähiges Geschirr, das kann Porzellan oder harter Kunststoff, zum Beispiel Tupperware, sein. Erhitzen Sie nun das Wasser bei 800 Watt (bzw. der höchsten Erhitzungs-Stufe Ihrer Mikrowelle) für 3 Minuten, ggfs. auch länger.
  • Nun sollte es - je nach Wassermenge - heiß genug sein. Je mehr Nudeln Sie kochen, desto mehr Wasser benötigen Sie und umso länger dauert der Vorgang, das Wasser zum Kochen zu bringen. Falls das Wasser nicht heiß genug ist, wiederholen Sie den Vorgang. 

Nudeln kochen

  1. Nun geben Sie das Salz und die Nudeln zu dem ansatzweise kochenden Wasser. Generell schmecken stark gesalzene Nudeln meistens besser als Nudeln, bei denen am Salz gespart wurde.
  2. Stellen Sie jetzt das Gefäß samt Wasser, Nudeln und Salz zurück in die Mikrowelle. Geben Sie einen Deckel auf das Gefäß, sodass die Nudeln nicht austrocknen.
  3. Nun stellen Sie 600 W ein und lassen Sie die Nudeln für drei Minuten kochen.
  4. Öffnen Sie dann die Mikrowelle, rühren Sie die Nudeln kurz um.
  5. Stellen Sie nun 360 Watt ein und lassen Sie die Nudeln für weitere vier Minuten kochen.
  6. Danach lassen Sie die Nudeln für weitere drei Minuten in der Mikrowelle stehen. Es reicht, wenn Sie den Warmhaltemodus laufen lassen. Nun sind die Nudeln fertig und das Wasser kann abgeschüttet werden. 

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Anleitung - Rumpsteak richtig braten
Lena Lehmann

Anleitung - Rumpsteak richtig braten

Ein leckeres Rumpsteak, ob nun als leichte Variante mit Salat oder als Klassiker mit Pommes und Sauce Beárnaise serviert, ist ein König unter den Fleischgerichten. Daher ist es …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Maultaschen selber machen
Lena Lehmann

Maultaschen selber machen

Maultaschen sind ein Klassiker der schwäbischen Küche. Sie sind mit den italienischen Ravioli verwandt und bestehen aus Nudelteig, die mit einer köstlichen …

Anleitung - Tortellini selber machen
Matthis Lehmann

Anleitung - Tortellini selber machen

Zuerst gab es diese kleine italienische Köstlichkeit nur in Restaurants. Später fand man solche Teigtaschen auch getrocknet in Supermarktregalen. Schließlich tauchten …

Wie bereitet man frische Artischocken zu?
Theresa Schuster

Wie bereitet man frische Artischocken zu?

Sie möchten frische Artischocken zubereiten, wissen aber nicht genau, wie das funktioniert? Mit der richtigen Anleitung und etwas Geduld wird die Zubereitung von Artischocken …

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Ähnliche Artikel

Gemüsesuppe - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Gemüsesuppe - Rezept

Eine Suppe aus frischem Gemüse erfreut nicht nur das Auge, sondern wärmt auch Körper und Geist. Diese Gemüsesuppe ist mit wenigen Zutaten kinderleicht herzustellen und wird …

Anleitung - Tortellini selber machen
Matthis Lehmann

Anleitung - Tortellini selber machen

Zuerst gab es diese kleine italienische Köstlichkeit nur in Restaurants. Später fand man solche Teigtaschen auch getrocknet in Supermarktregalen. Schließlich tauchten …

Überraschen Sie Ihren Schatz und kochen Sie gefüllte Herznudeln zum Valentinstag.
Thomas Wirtz

Kochen zum Valentinstag - ein Menüvorschlag

Sie möchten am Valentinstag etwas ganz Besonderes mit Herz kochen? Wie wäre es mit gefüllten Herznudeln? Gefüllte Herznudeln sind ein schöner Menüvorschlag mit Herz zum Valentinstag.

Spaghetti Carbonara - Originalrezept
Mirjam Nowarra

Spaghetti Carbonara - Originalrezept

Spaghetti Carbonara ist das typische und mit eines der bekanntesten Nudelgerichte der klassischen italienischen Küche. In Kochbüchern und im Internet kursieren allerdings …

Maultaschen selber machen
Lena Lehmann

Maultaschen selber machen

Maultaschen sind ein Klassiker der schwäbischen Küche. Sie sind mit den italienischen Ravioli verwandt und bestehen aus Nudelteig, die mit einer köstlichen …

In der Mikrowelle Kartoffeln kochen - so geht's
Dennis Ziesecke

In der Mikrowelle Kartoffeln kochen - so geht's

Kartoffeln sind eine leckere und nahrhafte Beilage zu vielen Gerichten und eignen sich durchaus auch als Hauptbestandteil einer Mahlzeit. Wenn da nur die langwierige und …

Kartoffeln in der Mikrowelle kochen - so geht's
Dana Kaule

Kartoffeln in der Mikrowelle kochen - so geht's

Ist der Herd einmal ausgefallen oder es muss schnell gehen, können Sie Kartoffeln problemlos in der Mikrowelle kochen. Klingt einfach? Ist es auch. Damit aber wirklich kein …

Nudelsalat ohne Mayonnaise - ein Rezept
Anne Huppertz

Nudelsalat ohne Mayonnaise - ein Rezept

Wer gerne Nudelsalat isst, jedoch keine fettigen Mayonnaise-Saucen dazu mag oder auf seine Linie achtet, kann auf die leichte und trotzdem sehr leckere Variante ohne Mayonnaise …

Schon gesehen?

Anleitung - Tortellini selber machen
Matthis Lehmann

Anleitung - Tortellini selber machen

Zuerst gab es diese kleine italienische Köstlichkeit nur in Restaurants. Später fand man solche Teigtaschen auch getrocknet in Supermarktregalen. Schließlich tauchten …

Gemüsesuppe - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Gemüsesuppe - Rezept

Eine Suppe aus frischem Gemüse erfreut nicht nur das Auge, sondern wärmt auch Körper und Geist. Diese Gemüsesuppe ist mit wenigen Zutaten kinderleicht herzustellen und wird …

Mehr Themen

Makronen sind luftig dank Eischnee.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Eischnee unterheben - so gelingt es

Viele Teigmassen, egal ob für einen leichten Biskuit oder auch Baiser, sollen luftig und leicht sein. Hierfür sorgen die Luftbläschen im Eischnee, die beim Unterheben nicht …

Seitan lässt sich auch ohne Ei panieren.
Maria Ponkhoff

Vegan panieren - so geht's

Seitanschnitzel und Tofu sind ein leckerer veganer Ersatz für Schnitzel und Fischstäbchen. Sie können sie sogar ganz ohne Ei panieren. Für Menschen mit Glutenunversträglichkeit …

Grünen Spargel kochen - so gehen Sie vor
Alexandra Muders

Grünen Spargel kochen - so gehen Sie vor

Spargel ist ein gesundes und leckeres Gemüse. Dennoch verzichten viele Leute auf diesen Genuss, weil sie nicht wissen, wie man grünen Spargel kochen und zubereiten kann. Auch …