Was Sie benötigen:
  • 1 Geschenk
  • 1 Geschenkkarte aus Fotokarton
  • 1 kleines Teesieb
  • Lackstift in gold oder silber
  • Schleifenband

Haben Sie den Geburtstag Ihrer Mutter, Freundin oder Kollegin vergessen? Haben Sie Ihrem Vater an seinem Ehrentag nicht gratuliert oder den runden Geburtstag des Kollegen einfach verpasst? Mit dieser Idee gratulieren Sie auf humorvolle Weise nachträglich zum Geburtstag.

So gratulieren Sie nachträglich zum Geburtstag

  1. Besorgen Sie als erstes ein schönes Geschenk für das Geburtstagskind. Lassen Sie sich was Nettes einfallen, schließlich haben Sie was gut zu machen.
  2. Wenn Sie das Geschenk hübsch verpackt haben, dann schneiden Sie aus farbigem Fotokarton eine Karte aus. Nehmen Sie eine Farbe, die zum Geschenkpapier passt. Mit einem Locher machen Sie oben links in die Ecke ein Loch. Beschriften Sie die Karte nun mit einem goldenen oder silbernen Lackstift. Schreiben Sie drauf: "Ich habe ein Gedächtnis wie ein Sieb. Bitte entschuldige!"
  3. Befestigen Sie diese Karte nun zusammen mit dem Teesieb mittels eines schönen Schleifenbandes an Ihrem Geschenk. Fertig!

Der Beschenkte wird ganz sicher zu einem Lächeln hingerissen sein, denn sich selbst nicht allzu ernst nehmen macht sympathisch und beweist Humor. Das Geburtstagskind wird sich sicher auch nachträglich noch über Ihre Glückwünsche freuen und Ihnen ganz bestimmt nicht mehr böse sein.