Alle ThemenSuche
powered by

Minecraft - Monster Spawner bauen

Im "Block"-Spiel Minecraft gibt es des Nachts Monster, die dem Spieler ans Leder wollen. Doch auch unter Tage begegnen einem manchmal Spinnen, Skelette oder Zombies. Das ist durch einen Monster Spawner möglich. Doch wie kann man diesen Block für sich nutzen?

Weiterlesen

Minecraft hat ein einfaches Spielprinzip.
Minecraft hat ein einfaches Spielprinzip.

Beim Monster Spawner handelt es sich im Spiel Minecraft um einen soliden, transparenten Block von blauer Farbgebung. Er ist in Gitterstruktur konzipiert. Der Minecraft-Spawner sorgt im Umkreis von 4 Blöcken dafür, dass Mobs, welche sich in dem Bereich und auf gleicher Höhe des Spawners befinden, selbst generieren.

Details zum Monster Spawner in Minecraft

  • Es gibt ihn ausschließlich in Dungeons, sonst ist er im Spiel nicht zu finden. Sie können ihn zerstören, aber er wirft kein Item zum Aufsammeln ab.
  • Damit der Spawner Monster generieren kann, müssen Sie sich als Spieler im Umkreis von 16 Blocks herum aufhalten. Eine dazwischen befindliche Mauer verhindert das Spawnen nicht, es können sich trotzdem Mobs hinter der Mauer generieren.
  • Wollen Sie den Spawn verhindern, bauen Sie um den Block herum Fackeln auf.
  • Spawnen können Zombies, Skelette sowie Spinnen. Die höchste Spawn-Rate mit 50 % liegt bei den Zombies, Skelette und Spinnen spawnen mit einer Chance von 25 %.
  • Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade im Spiel. Im Schwierigkeitsgrad Peaceful verschwinden gespawnte Monster sofort wieder. Somit können problemlos Fallen gebaut werden, ohne große Schwierigkeiten durch plötzlich auftauchende Mobs zu bekommen.
  • Der Block strahlt kein Licht aus, auch wenn es durch Flammen manchmal so wirkt. Ebenso wenig kann er Schnee schmelzen.
  • Einen Monster Spawner in Minecraft zu bauen, ist also nicht direkt möglich. Sie können ihn höchstens in einem Dungeon unter der Erde finden. Dungeons können Sie an den mit grünem Moos bewachsenen Blöcken erkennen, die ihn umgeben.

Monster Spawner eignen sich zum Bauen von Fallen, indem Sie einen Wasserlauf um den Spawner bauen und ihn in Feuer oder Lava enden lassen. So werden die Mobs in das tödliche Element gespült und Sie können die droppenden Items gefahrlos aufsammeln.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Minecraft: Mod erstellen - so wird´s gemacht

Minecraft: Mod erstellen - so wird's gemacht

Für „Minecraft“ gibt es mittlerweile Tausende fertiger Mods, die Sie kostenlos herunterladen und in Ihr Spiel integrieren können. Wer trotzdem nicht das Passende findet, kann …

Bei Minecraft einen Fernseher bauen

Bei Minecraft einen Fernseher bauen

Ihr Minecraft-Domizil ist perfekt, es fehlt nur noch der Fernseher? Um in Minecraft einen zu bauen, brauchen Sie ein wenig Fantasie - als Item werden Sie ihn im Spiel nicht …

Minecraft: Ofen anzünden - so wird´s gemacht

Minecraft: Ofen anzünden - so wird's gemacht

Wer in Minecraft seinen ersten Ofen gebaut hat, kann nach dem Anzünden eine ganze Reihe neuer Gegenstände herstellen. Vom nützlichen Grillfleisch bis zur hübschen Glasscheibe - …

Ähnliche Artikel

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen

Ein Minecraft-Texture-Pack erstellen

Das Sandbox-Spiel Minecraft ist gerade in aller Munde. Die Grafik ist dabei aber nicht immer die beste. Um sie den eigenen Wünschen anzupassen, können Sie ein eigenes …

Minecraft SP startet nicht immer gleich.

Minecraft SP starten - so gelingt's

Sie möchten Minecraft SP starten, aber die Singleplayer-Version des Spiels macht Ihnen Probleme? Dann finden Sie hier einige Lösungsansätze.

Der Minecraft-Server ist schnell einsatzbereit.

Eigenen Minecraft-Server erstellen - so geht's

Minecraft ist auf Grund der kreativen Möglichkeiten im Internet mittlerweile sehr beliebt. Inzwischen haben sich ganze Communitys gebildet, die auf eigenen Minecraft-Servern …

Bei Minecraft Zombies im Haus - was tun?

Bei Minecraft Zombies im Haus - was tun?

Ein Haus selber zu bauen, ist das erste Werk, das jeder Spieler von Minecraft in Angriff nimmt. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn sich herausstellt, dass trotz der Mauern …

Minecraft - Monster Spawner richtig nutzen

Minecraft - Monster Spawner richtig nutzen

Ein Monster Spawner ist in Minecraft meist in Dungeons zu finden. Er generiert eine bestimmte Art von Monstern: Skelette, Zombies oder Spinnen. Den Spawner nutzen Sie am …

Schon gesehen?

Minecraft: Mod erstellen - so wird´s gemacht

Minecraft: Mod erstellen - so wird's gemacht

Für „Minecraft“ gibt es mittlerweile Tausende fertiger Mods, die Sie kostenlos herunterladen und in Ihr Spiel integrieren können. Wer trotzdem nicht das Passende findet, kann …

Bei Minecraft Zombies im Haus - was tun?

Bei Minecraft Zombies im Haus - was tun?

Ein Haus selber zu bauen, ist das erste Werk, das jeder Spieler von Minecraft in Angriff nimmt. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn sich herausstellt, dass trotz der Mauern …

Minecraft - Höllentor bauen

Minecraft - Höllentor bauen

Wenn Sie in Minecraft die Welt genug erforscht haben, gibt es eine vollkommen neue zu entdecken: den Nether. Dies ist die Höllendimension des Spiels, in der es weitere …

Mehr Themen

Nerds haben eigene Vorstellungen von einer gelungenen Party.

Nerd-Party - Spiele und andere Unterhaltung

Wenn Sie eine Party feiern möchten und hauptsächlich sogenannte "Nerds" einladen, sollten Sie sich ein besonderes Unterhaltungsprogramm ausdenken. Spiele und Unterhaltung, die …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Kreativ durch den Advent: So basteln Sie Ihren eigenen Adventskalender!

Adventskalender selber basteln - Anleitung

Adventskalender sind nicht nur für Kinder ein tolles Geschenk. Hinter jedem Türchen, verbirgt sich eine kleine Überraschung - Ganze 24 Tage lang bis das Christkind vor der Tür …