Alle Kategorien
Suche

Marzipanschleife - so gelingt die phantasievolle Tortendeko

Marzipanschleife - so gelingt die phantasievolle Tortendeko2:14
Video von Benjamin Elting2:14

Mit Marzipanschleifen lassen sich Torten hübsch dekorieren. Solch eine Schleife lässt sich auf mehrere Varianten machen.

Was Sie benötigen:

  • Marzipan
  • Zimt
  • evtl. Puderzucker

Eine echte Marzipanschleife herstellen

Wollen Sie eine echte Marzipanschleife herstellen, benötigen Sie gute Marzipanrohmasse. Diese sollte nicht zu fest sein.

  1. Kneten Sie die Marzipanrohmasse gut durch. Ist sie zu klebrig, können Sie etwas Puderzucker unterkneten. Wichtig ist, dass das Marzipan gut aneinanderhält und nicht zu bröselig wird, um echte Marzipanschleifen herstellen zu können.
  2. Nehmen Sie ein Stückchen Marzipan ab und kneten dies erneut durch. Wie groß das Stückchen ist, hängt davon ab, wie groß Ihre Schleife sein soll.
  3. Rollen Sie das Stück zwischen beiden Händen gleichmäßig zu einer Rolle. Halten Sie die Hände dabei flach aneinander. Für eine sehr kleine Schleife müssen Sie die Rolle sehr dünn machen, höchstens 2 mm Durchmesser, für eine größere Schleife darf die Rolle etwas dicker bleiben. Achten Sie darauf, dass die Rolle sehr gleichmäßig wird.
  4. Formen Sie die Enden der Rolle so, dass sie ein wenig spitz auslaufen und ebenfalls gleichmäßig aussehen.
  5. Legen Sie sich zwei Schlaufen aus dem Marzipan.
  6. Nehmen Sie die eine Schlaufe in die Hand und machen damit einen Knoten um die andere Schlaufe. So entsteht eine Marzipanschleife.
  7. Ziehen Sie die Marzipanschleife vorsichtig zurecht, bis Sie Ihnen gefällt.
  8. Drücken Sie sie zum Schluss in der Mitte ein wenig zusammen, damit sie fest hält.

Eine Schleife aus Marzipan ausschneiden

  1. Kneten Sie das Marzipan wieder gut durch und ergänzen bei Bedarf etwas Puderzucker.
  2. Rollen Sie es auf einer Arbeitsplatte etwa 5 mm dick aus. Wenn es klebt, streuen Sie etwas Puderzucker auf die Arbeitsplatte und Ihre Rolle.
  3. Schneiden Sie jetzt eine oder mehrere Marzipanschleifen mit einem Messer aus. Die Löcher der Schlaufen können Sie ebenfalls vorsichtig herausschneiden.
  4. Dekorieren Sie die Marzipanschleifen mit etwas Zimt, sodass sie faltig und dreidimensional wirken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos