Alle Kategorien
Suche

Kegel selber basteln - so geht's

Wenn Sie auf einer Party plötzlich Lust bekommen zu kegeln, ist es kein Problem sich die Kegel für das Spiel selber zu basteln. Sie können aber auch schön Figuren mit den Kindern basteln.

Lustige Kegel können Sie selber basteln.
Lustige Kegel können Sie selber basteln. © S. Hofschlaeger / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 9 Einweggetränkeflaschen (Kunststoff)
  • Zeitungen
  • Tapetenkleister
  • Acrylfarben
  • Filzschreiber
  • Heißkleber

Einfache Kegel basteln

Wenn Sie einfach nur auf die Schnelle ein Kegelspiel basteln wollen, ist  es ganz einfach.

  1. Nehmen Sie 9 Einweggetränkeflaschen aus Plastik. Am besten gehen die 1-l-Flaschen, aber zur Not geht es auch mit den größeren.
  2. Testen Sie mit einem Ball, wie viel Wasser Sie in die Flaschen füllen müssen, dass diese leicht umfallen. Meisten genügt es, die Flaschen bis zur Hälfte zu füllen.
  3. Markieren Sie zu Sicherheit die ideale Füllhöhe.

Jetzt brauchen Sie die Flaschen nur noch aufzustellen und damit zu kegeln.

Schöne Kegel anfertigen

Aus diesen Flaschen können Sie auch lustige Kegelspiele für Ihre Kinder oder das Kindergartenfest anfertigen.

  1. Nehmen Sie wieder die Einweggetränkeflaschen aus Plastik. Spülen Sie die Flaschen mit heißem Wasser aus. Bitte werfen sie die Verschlusskappen nicht weg, die Flaschen sollen ja wieder verschlossen werden können.
  2. Reißen Sie Zeitungspapier in lange Streifen von ungefähr 5 cm breite und rühren Sie den Kleister nach Vorschrift an.
  3. Ziehen Sie die Streifen durch den Kleister und umwickeln Sie damit die Flaschen. Tapetenkleister haftet zwar nicht an den Flaschen, aber so entsteht eine Pappmaschee-Hülle um die Flaschen. Insgesamt sollen Sie 3 Lagen um die Flaschen wickeln.
  4. Lassen Sie den Boden frei, denn die Kegel, die Sie Basteln stehen besser auf dem Flaschenboden als auf der Papierhülle. Auch darf das Gewinde nicht beklebt werden und der Verschluss der Flasche muss frei beweglich bleiben.
  5. Knüllen Sie etwas in Kleister getränktes Papier zusammen und setzen daraus einen Kopf auf den Flaschenverschluss. Achten Sie darauf, den Verschluss nicht damit an die Flasche zu kleben.
  6. Lassen Sie alles zwei bis drei Tage trocknen und malen Sie die Flachen mit Acrylfarbe und Filzstiften bunt an.
  7. Füllen Sie so viel Wasser ein, dass die Kegel gut umfallen, wenn Sie mit einem Ball getroffen werden.
  8. Da der Kopf nicht gut an den Verschlusskappen hält, sollten Sie ihn mit Heißkleber ankleben, sonst werden die Kegel die Sie basteln schnell kopflos.

Ihre Kinder werden diese Kegel lieben und gerne mit Ihnen zusammen basteln.

Teilen: