Alle Kategorien
Suche

Bunte Küken zu Ostern basteln - so geht's aus Wollresten

Bunte Küken zu Ostern basteln - so geht´s aus Wollresten2:58
Video von Lars Schmidt2:58

Bunte Küken aus Wollresten sind zu Ostern ein besonders hübscher Hingucker. Die süßen Tierchen können Sie sogar selbst basteln.

Was Sie benötigen:

  • Küken aus Pompons:
  • Wolle
  • Karton
  • Zirkel
  • Schere
  • Küken aus Filzwolle:
  • Filzwolle
  • Tonpapier (schwarz, orange)
  • Schere
Bild 0

Küken zu Ostern aus Pompons basteln

Haben Sie einige Wollreste zu Hause, so können Sie daraus Pompons herstellen. Diese werden dann zu bunten Küken modelliert.

  1. Schneiden Sie zuerst zwei Kreise aus Karton aus. Diese sollten einen Radius von zwei Zentimetern haben. Das Anzeichnen gelingt am besten mit einem Zirkel.
  2. In die ausgeschnittenen Kreise wird dann ein Kreis mit einem Zentimeter Radius gezeichnet. Schneiden Sie auch diesen Kreis aus. Legen Sie anschließend die beiden Pappscheiben deckungsgleich übereinander.
  3. Dann umwickeln Sie die beiden Pappscheiben mit den Wollresten. Dabei wird die Wolle immer durch das Loch in der Scheibe gefädelt. Wickeln Sie so lange, bis das Loch in der Mitte geschlossen ist.
  4. Schneiden Sie dann mit einer Schere die Fäden am Rand des Kreises auf, bis Sie zu den Pappscheiben gelangen.
  5. Legen Sie außerdem ein weiteres Stück Schnur so zwischen Sie beiden Pappringe, dass Sie die Enden der Schnur zusammenbinden können. So werden die aufgeschnittenen Wollfäden fixiert.
  6. Anschließend reißen oder schneiden Sie die Pappscheiben durch. Auch die Fixierschnur wird so abgeschnitten, dass sie nicht mehr sichtbar ist.
  7. Jetzt wird der Pompon in eine halbe Eierschale gelegt. Schneiden Sie außerdem aus schwarzem Tonpapier zwei Augen auch. Auch einen rautenförmigen Schnabel sollten Sie aus orangefarbenem Tonpapier ausschneiden.
  8. Kleben Sie zum Schluss die Augen und den Schnabel auf das Wollküken.
Bild 2

Wenn Sie möchten, können Sie das Ei noch auf einen mit Ostergras verzierten Karton aufkleben. So steht das Ei besonders gut.

Küken basteln - mit Filzwolle geht's schnell und einfach

Wenn Sie wenig Zeit haben, aber trotzdem hübsche bunte Küken aus Wollresten selbst basteln möchten, können Sie auch Filzwolle verwenden.

  1. Zupfen Sie etwas Filzwolle in der Farbe Ihrer Wahl.
  2. Geben Sie die Filzwolle dann in die Hälfte einer Eierschale. Zupfen Sie die Wolle dann etwas in Form.
  3. Anschließend schneiden Sie zwei schwarze Punkte aus Tonpapier aus. Diese werden mit Flüssigkleber als Augen auf die Wolle aufgeklebt.
  4. Dann wird aus orangefarbenem Tonpapier ein rautenförmiger Schnabel ausgeschnitten. Auch der Schnabel wird auf das Küken geklebt.

Viel Spaß beim Basteln!

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos