Alle Kategorien
Suche

Kastanien sammeln - wann und wie es erfolgreich gelingt

Kastanien sammeln - wann und wie es erfolgreich gelingt2:10
Video von Brigitte Aehnelt2:10

Kinder lieben es, Erwachsene auch und die Waldtiere freuen sich: Kastanien sammeln fördert die Bewegung an der frischen Luft, macht Spaß und ist eine nützliche Aktion. Wann und wie das funktionieren kann, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Säcke oder Körbe
  • Transportmittel

Wann die Kastanien reif sind und wozu sie nützlich sind

  • Fallen die Blätter von den Bäumen, ist Kastanienzeit. Im Herbst liegen die Früchte wieder in großen Mengen um die Mutterpflanze herum und warten nur darauf, von Ihnen aufgehoben zu werden. Besonders nach einem kräftigen Herbststurm ist der Boden mit den Früchten übersät.
  • Wann die allerbeste Zeit zum Sammeln ist, erkennen Sie an der ausgeplatzen stachligen Schale und der dunkelbraun gefäbrte Farbe der Kastanien.
  • Neben der Verwendung für dekorative Basteleien sind Kastanien ein nahrhaftes Futter für Waldtiere. Von den Förstern und den Tierparks in Ihrer Nähe werden sie nach dem Sammeln gerne angenommen und in futtermageren Zeiten an das Wild verteilt. Oftmals gibt es sogar eine kleine Entschädigung für die Abgabe, wie beispielsweise freien Eintritt in den Tierpark oder Ihre Kinder dürfen bei der Fütterung dabei sein.
  • Natürlich können Sie die Früchte auch auspflanzen, denn schließlich handelt es sich um eine Saat. Dazu müssen Sie die Kastanien einfach in die Erde stecken, warten, bis die Sprösslinge die Bodenoberfläche durchbrochen haben und dem Baum etwas Zeit zum Gedeihen geben. 

Das Sammeln sollte geplant sein

  • Ganz gleich, wann Sie mit dem Sammeln von Kastanien beginnen, besonders zu mehreren oder zumindest zu zweit macht es Spaß. Das anschließende Verwerten der Beute ist eine schöne Beschäftigung für Groß und Klein.
  • Denken Sie bei der Planung einer solchen Aktion an die Behälter und den Transport. So ein Sack mit Kastanien kann ganz schön Gewicht bekommen und sollte nicht zu voll werden.
  • Am besten bewahren Sie die Ausbeute in luftdurchlässigen Behältern auf. Körbe, Stoffsäcke und -netze sind gut geeignet, denn die frischen Früchte sind prall gefüllt mit Nährstoffen und Flüssigkeit und neigen rasch dazu, zu schimmeln und unbrauchbar zu werden.

Mit einem Bollerwagen, einer Schubkarre oder dem Auto können Sie auch eine größere Menge an Kastanien nach dem Sammeln problemlos abtransportieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos