Alle Kategorien
Suche

Kariertes Blatt drucken - so geht's

Kariertes Blatt drucken - so geht's1:39
Video von Bruno Franke1:39

Schreibblätter gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Ganz ohne Muster, mit Linien oder auch kariert. Wenn Sie gerade ein kariertes Blatt brauchen, aber keinen Block oder kein Heft mehr da haben, in dem solche Blätter sind, können Sie sich diese am Computer ausdrucken. Dafür haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten.

Was Sie benötigen:

  • Windows Office
  • Bildbearbeitungsprogramm
  • oder fertige Vorlage
  • Drucker
  • ein leeres Blatt Papier

Wenn Sie ein kariertes Blatt benötigen, aber keines zur Hand haben, können Sie sich selbst eines ausdrucken. Damit das geht, müssen Sie sich vorher natürlich erst einmal ein kariertes Blatt besorgen. Dazu können Sie sich selbst eins erstellen oder eine fertige Vorlage verwenden.

Woher man ein kariertes Blatt bekommt

  • Sie könnten ein kariertes Blatt selbst erstellen. Das geht beispielsweise über ein Windows Office Programm wie Word, Excel oder Publisher. Dort können Sie ein leeres Blatt, durch Einfügen von Linien oder einem Gitternetz, in ein kariertes Blatt verwandeln.
  • Sie könnten aber auch ein Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder GIMP benutzen, um ein kariertes Blatt zu erstellen. Eine ausführliche Anleitung wie das genau funktioniert, finden Sie im Internet in Form eines Videos. Einfach "GIMP - Kariertes Papier" oder "Photoshop - kariertes Blatt" in die Suchmaschine eingeben.
  • Wenn Sie es gerne einfacher haben wollen, können Sie aber auch eine fertige Vorlage verwenden, die es online bei verschiedenen Anbietern wie zum Beispiel papersnake.de, easyscm oder Unterrichtsmaterial kostenlos zum Downloaden gibt.

So können Sie es ausdrucken

  1. Die fertigen Vorlagen sind am einfachsten und schnellsten zu verwenden. Downloaden Sie sich die Datei mit dem Blatt zunächst und öffnen sie danach über Ihre Festplatte. Die Datei ist meistens im PDF-Format oder für Windows Word gespeichert.
  2. Schalten Sie dann Ihren Drucker an und legen ein weißes DIN A4 Blatt ein. Um ein kariertes Blatt daraus zu machen, klicken Sie bei einer PDF-Datei auf das Symbol mit dem Drucker (Datei drucken), bei einer Word-Datei wählen Sie im Menü „Drucken“ aus.
  3. Bevor Sie ein kariertes Blatt ausdrucken, sollten Sie noch die Druckereinstellungen überprüfen, um die bestmögliche Qualität zu erhalten und um sicherzugehen, dass das Karomuster auch optimal als DIN A4 ausgedruckt wird.
  4. Dann klicken Sie auf den „Drucken“-Button und warten ab, bis Ihr Drucker ein kariertes Schreibblatt hervorbringt. Dieses sollten Sie anschließend kurz trocknen lassen, bevor Sie es herausnehmen und benutzen können.

Wenn Sie einen Drucker besitzen, ist es also ganz einfach ein kariertes Blatt Papier zu erhalten, selbst wenn Sie gerade keinen Block zur Verfügung haben. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos