Alle Kategorien
Suche

In Photoshop zwei Bilder übereinander legen - so funktioniert's

In Photoshop zwei Bilder übereinander legen - so funktioniert's1:17
Video von Bruno Franke1:17

Stellen Sie sich vor, Sie haben von einer und derselben Szene mehrere verschiedene Fotoaufnahmen gemacht und sehen auf jedem der Bilder ein besonderes Detail, dass auf dem anderen nicht vorhanden ist, sei es ein Flugzeug, ein Tier oder eine landschaftliche Komponente. In solch einem Fall legen Sie einfach mithilfe des Programms "Photoshop" zwei Bilder übereinander.

In Photoshop zwei Bilder öffnen

Bild 0

Kostengünstige oder sogar kostenlose Grafikprogramme sind in der Regel hauptsächlich dafür gedacht, digitale Fotos nachträglich zu optimieren und in wenigen Schritten Helligkeiten, Kontraste und Farbgebungen anzupassen.

  • Für Gelegenheitsfotografen, welche Ihre Bilder nur kurz auffrischen und danach archivieren möchten, sind solch kleinen Tools sehr hilfreich und auch vollkommen ausreichend. Die Fotos werden per USB-Kabel vom jeweiligen Aufnahmegerät auf den Computer überspielt, mit dem Programm geöffnet, mit wenigen Klicks optimiert und schon sind Sie fertig für die Ablage im jeweiligen Verzeichnis.
  • Für all jene, die etwas mehr Zeit in Ihre Aufnahmen investieren, bietet sich Software wie Photoshop an, wo Sie die Fotos nicht nur optimieren, sondern auch im Detail retuschieren können. Sie öffnen zwei Bilder gleichzeitig, legen diese einfach übereinander, um mittels Transparenz oder dem Entfernen von Bildteilen gezielt Veränderungen vorzunehmen.
Bild 1

So legen Sie Fotos übereinander

  1. Öffnen Sie Ihr Photoshop wie gewohnt, indem Sie auf die Programmverknüpfung oder auf die Exe-Datei im Installationsverzeichnis doppelklicken.
  2. Legen Sie zwei Bilder übereinander, indem Sie zuerst die beiden entsprechenden Aufnahmen jeweils als separate Ebene in die Programmoberfläche laden. Gehen Sie dazu in das Menü "Datei" und nutzen Sie die Schaltfläche "Öffnen". Suchen Sie das erste Bild und bestätigen Sie mit "Ok".
  3. Wiederholen Sie den Schritt zwei, um auch das zweite Bild in das Programm zu laden. Zwischen beiden Fotos können Sie nun mittels der Karteireiter am oberen Rand des Arbeitsbereiches wechseln.
  4. Gehen Sie nun auf das Menü "Ebene" und wählen Sie die Option "Ebene duplizieren". Im folgenden Einstellungsfenster wählen Sie als Ziel das andere geöffnete Bild.
  5. Wechseln Sie nun mittels Register in die Ansicht des anderen Fotos, sehen Sie im Ebenenkasten, dass das zweite Bild über das andere als neue Ebene drübergelegt wurde.
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos