Was Sie benötigen:
  • Ein Glas mit Wasser
  • Einen kleinen Topf
  • Einen mittleren Topf
  • durchsichtiger Plastikbeutel oder kleines Gewächshaus
  • Erde (Torferde)
  • ggf. Wurzelbildungshormone

Der Gummibaum (Ficus elastica) gehört zu einer der beliebtesten Zimmerpflanzen-Arten. Da der Gummibaum sehr schnell wächst und so schnell zu groß für ein normales Wohnzimmer wird, ziehen viele Ficus-Besitzer regelmäßig neue Ableger heran. Aber auch einfach nur aus Liebe zu dieser groß blättrigen Zimmerpflanze, ist das Ziehen von Ablegern eine schöne Sache. Und in der Umsetzung recht simpel.

So ziehen Sie Ableger Ihres Gummibaumes

  1. Suchen Sie sich bei Ihrem Gummibaum eine schöne Spitze aus
  2. Schneiden Sie davon einen Stengeltrieb ab, der bis zu 6 cm lang sein kann und mindestens 1 Blatt und 1 Knospe aufweisen sollte.
  3. Stellen Sie den Ableger in ein Glas mit Wasser, um den Milchsaft abfließen zu lassen.
  4. Danach können Sie den Ableger in einen Topf mit Erde (am besten geeignet ist Torferde) einpflanzen.
  5. Stülpen Sie über den Topf mit dem Gummibaum-Ableger einen Plastikbeutel, der Beutel sollte lichtdurchlässig (durchsichtig) sein und den Ableger nicht berühren (Stäbe im Blumentopf verhindern dies) oder noch besser, verwenden Sie ein kleines Zimmer-Gewächshaus
  6. Lassen Sie jetzt den Ableger ca. 3 Monate an einem hellen Ort (bei Zimmertemperatur) stehen.
  7. Dann können Sie in den Plastikbeutel täglich ein weiteres Loch schneiden, damit sich Ihr kleiner Gummibaum langsam daran gewöhnen kann, bis Sie den Beutel dann komplett weglassen können (beim Gewächshaus den Deckel immer ein Stück weiter öffnen).
  8. Danach können Sie anfangen regelmäßig, leicht von oben zu gießen.
  9. Wieder 3 Monate später, sollten Sie Ihren Gummibaum-Ableger umpflanzen und weiterhin regelmäßig gießen

Wenn Sie Wurzelbildungshormone (im Fachhandel erhältlich) in die Erde geben, bevor Sie den Topf mit dem Plastikbeutel verschließen, bildet Ihr Ableger schneller Wurzeln und Sie können den Gummibaum schon früher (nach ca. 2 Monaten) anfangen zu gießen. Auch leicht dosierter Dünger wird Ihrem kleinen Gummibaum nach dem Umpflanzen ab und zu gut tun.