Alle ThemenSuche

Grüne Tomaten reifen lassen - so klappt's

Wenn die selbst angebauten Tomaten nicht rot werden wollen, weil die Temperaturen kälter geworden sind, dann sollten Sie diese dennoch ernten. Mit etwas Geduld können Sie auch grüne Tomaten reifen lassen. Die folgenden Ratschläge zeigen, wie das klappt.

Grüne Tomaten reifen lassen - so klappt's
Video von Galina Schlundt

Was Sie benötigen:

  • Zeitungspapier
  • Dunkelheit
  • Temperaturen ab 10°C
Bild 0

Grüne Tomaten bleiben länger frisch

  • Grüne Tomaten enthalten, genau wie Blätter, den Farbstoff Chlorophyll. Dieser entsteht durch den Prozess der Fotosynthese.
  • Zum Reifen der Tomaten sind verschiedene Stoffwechselprozesse nötig, die auf einem Zusammenspiel von Hormonen und Genen basieren. Für das Reifen verantwortlich ist letztlich das Hormon Ethylen. Das Gute dabei ist, dass dieses Hormon von der Tomate selbst produziert wird. Grüne Tomaten brauchen also keine Pflanze zum Reifen.
  • Tomaten gehören zu den klimakterischen Früchten, da der Reifeprozess ein sehr beschleunigter Vorgang ist. Wenn dieser Prozess also einmal in Gang gekommen ist, verlaufen die Grenzen zwischen Reife und Überreife fließend.
  • Beim Reifen verstärkt sich die Atmungsaktivität der Tomate. Deshalb braucht die Pflanze gerade dann viel Energie. Dieser Energiebedarf wird durch eine angemessene Temperatur gewährleistet.
  • Tomaten brauchen also eine bestimmte Temperatur zum Reifen. Wenn diese nicht mehr gegeben ist, dann beginnt die Tomatenpflanze braun zu werden, obwohl die Tomaten noch grün sind.
  • Bereits hier wird ersichtlich, dass es sogar von Vorteil ist, wenn Sie die Tomaten grün ernten. Die Früchte halten sich dann länger und Sie können jeden Tag frische Tomaten essen.
Bild 2

Die Früchte in der Dunkelheit reifen lassen

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, grüne Tomaten reifen zu lassen.
  • Wickeln Sie die Tomaten einzeln in Zeitungspapier ein und legen Sie diese nebeneinander in die Küche. In wenigen Tagen sind die ersten grünen Tomaten reif. Wenn Sie gleich mehrere Kilo Tomaten geerntet haben, genügt es, wenn Sie die Obststiege mit Papier auslegen und die Tomaten nebeneinander in die Stiege legen. Stellen Sie die Tomatenstiege an einen dunklen Ort.
  • Grüne Tomaten können Sie auch reifen lassen, indem Sie diese neben reifen Früchten lagern. Das können Äpfel, Pfirsiche, Mangos oder Bananen sein.
  • Grüne Tomaten reifen besonders gut in einer dunklen, wohltemperierten Umgebung. Die Temperaturen sollten nicht unter zehn Grad liegen.
Bild 5
Bild 5

Teilen:

Verwandte Artikel

Schon gesehen?