Alle Kategorien
Suche

Grüne Tomaten einlegen - zwei Rezepte

Grüne Tomaten einlegen - zwei Rezepte2:27
Video von Galina Schlundt2:27

Wenn von Tomaten die Rede ist, denkt man an runde, kugelige, rote Tomaten. Doch es gibt viel mehr, z.B. gelbe, violette, orangefarbene, kleine und große, gerippte und glatte und sogar grüne Tomaten. Die grünen sind diejenigen, die nicht genügend Sonnenlicht abbekommen haben und daher unreif und grün geblieben sind. Grüne Tomaten sind giftig, denken Sie -, nein sind sie nicht, wenn man sie in Maßen verzehrt und die grünen Tomaten durch Einlegen zubereitet.

Zutaten:

  • für die Konfitüre:
  • 1 kg grüne Tomaten
  • 1 Zitrone
  • 30 g frische Ingwerwurzel
  • 1 kg Gelierzucker
  • für das Chutney:
  • 1500 g Tomaten
  • 500 g Zwiebeln
  • 500 g Zucker
  • 150 g Rosinen
  • 200 ml Essig
  • 1,5 EL Mehl
  • 1,5 EL Curry
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1,5 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1,5 TL Ingwer geraspelt/frisch gehackt
  • einige Pepperoni fein gehackt

Werfen Sie grüne Tomaten, die am Strauch nicht mehr reif wurden nicht einfach weg, machen Sie lieber grüne Tomatenkonfitüre oder ein leckeres Tomatenchutney daraus.

Konfitüre aus grünen Tomaten

  1. Waschen Sie, um die grünen Tomaten auf diese Art einzulegen, die Tomaten und lassen diese etwas abtropfen. Befreien Sie sie anschließend von Ihren Stielsätzen und schneiden Sie diese in kleine Würfel.
  2. Schälen Sie die Zitrone hauchdünn ab und schneiden Sie die Schale in schmale Streifen. Zuletzt schälen Sie den Ingwer und raspeln ihn.
  3. Mischen Sie alle vorbereiteten Zutaten mit dem Gelierzucker und lassen Sie alles zugedeckt über Nacht durchziehen.
  4. Geben Sie am nächsten Tag 5 EL Zitronensaft dazu. Bringen Sie alles unter Rühren zum Kochen und lassen Sie es 4 Minuten lang sprudelnd kochen. Füllen Sie die heiße Konfitüre aus grünen Tomaten in saubere Gläser und verschließen Sie diese.

Zubereitungszeit 45 Minuten (plus Zeit zum Durchziehen)

Das Gemüse einlegen - Chutney

  1. Wenn Sie die grünen Tomaten in Form von Chutney einlegen möchten, schneiden Sie Zwiebeln und Tomaten in Würfel, salzen Sie sie gut und lassen sie über Nacht ruhen.
  2. Am nächsten Tag drücken Sie die Masse zunächst gut aus und lassen diese mit dem Zucker, dem Essig und den Rosinen ca. 45 Minuten im offenen Topf unter öfterem Umrühren kochen. In den letzten 10 Minuten geben Sie das mit Wasser glatt gerührte Gel und die Gewürze unter die Masse und lassen es fertig kochen.
  3. Zuletzt lassen Sie das Chutney aus grünen Tomaten etwas abkühlen und füllen es sehr heiß in Gläser. Vor Genuss müssen Sie das Chutney aus grünen Tomaten leider mindestens 6 Wochen stehen lassen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos