Alle Kategorien
Suche

Gefühlsring - wie funktioniert er wirklich?

Auf Märkten oder in kleinen Geschäften ist Ihnen sicherlich schon einmal ein Gefühlsring angeboten worden. Dieser kann angeblich die Gefühle des Trägers anzeigen.

Manche Edelsteine wechseln die Farbe
Manche Edelsteine wechseln die Farbe © Kunstart.net / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • gesunden Menschenverstnand

Den Gefühlsring probeweise tragen

  • Ziehen Sie einen Gefühlsring über Ihren Finger und beobachten Sie ihn.
  • Sie werden bemerken, dass sich im Laufe der Zeit die Farbe des eingearbeiteten Steines verändert.
  • Lesen Sie in der mitgelieferten Anleitung nach, welche Stimmung mit dieser Farbe angeblich angezeigt werden soll.
  • Vergleichen Sie diese Stimmung mit Ihrer tatsächlichen Stimmung. Zufällige Übereinstimmungen kommen natürlich vor, die Wahrscheinlichkeit ist jedoch gering.
  • Wenn der Gefühlsring Ihnen gehört, dann tragen Sie ihn noch länger und vergleichen Sie regelmäßig die Farben mit Ihrer Stimmung, dann werden Sie dies erkennen.
  • Beginnen Sie die Farbe des Rings mit der Temperatur Ihrer Finger zu vergleichen. Sie werden einen direkten Zusammenhang erkennen.

Wie der Ring funktioniert

Der Stein, der in den Ring eingefasst ist, verfügt über spezielle chemische Eigenschaften. Mit der Erwärmung ändert sich die Molekülstruktur und damit seine Farbe. Daher sind die Ringe in den Geschäften stets alle in der gleichen Farbe zu sehen. Erst wenn Sie einen davon auf den Finger stecken wird er warm und damit andersfarbig. Der Ring kann also nicht Ihre Gefühle erkennen. Dennoch ist er ein Indikator für Ihre Körperreaktionen.

  • Wenn der Ring schwarz ist, sind Ihre Hände unterkühlt. Dies kann an der Umgebungstemperatur liegen oder tatsächlich am Stress, wie die Erklärungen der Stimmungsringe vorgeben.
  • Ändert sich die Farbe in Richtung gelb, werden die Hände besser durchblutet. Dies kann ein Zeichen von Entspannung oder körperlicher Anstrengung sein.
  • Die Farbe, die für die höchste Temperatur steht, kann je nach verwendeter Chemikalie braun, blau oder lila sein. In diesem Fall sind die Finger sehr gut durchblutet. Dies können sie auch durch Klatschen oder Händereiben erreichen.
Teilen: