Alle ThemenSuche
powered by

Furby - Anleitung für das Babyspielzeug

Teddybären sind doch langweilig. Furby kann sprechen, singen, Geschichten erzählen und selbst die traurigsten Kinderaugen wieder zum Funkeln bringen. Das Babyspielzeug Furby ist der perfekte Spielkamerad für Ihre Kinder.

Weiterlesen

Durch seine Geschichten bringt Furby Kinderaugen zum Strahlen.
Durch seine Geschichten bringt Furby Kinderaugen zum Strahlen.

Was Sie benötigen:

  • Furby
  • Furbish-Deutsch Wörterbuch
  • Geduld

So funktioniert Furby

  • Schalten Sie das Furby ein, indem Sie den On/Off/Try Me–Schalter auf „On“ schieben. Bei der ersten Benutzung wird sich Ihr Furby auf „furbish“ melden, das ist die magische Sprache der Furbys. Um zu verstehen, was das Furby Ihnen sagen will, können Sie das Gesagte im Furbish-Deutsch Wörterbuch nachschlagen.
  • Haben Sie verstanden, was Furby Ihnen mitteilen möchte? Gut! Dann antworten Sie – anfangs natürlich auf furbish. Je mehr mit Furby gespielt wird, desto besser lernt es deutsch.
  • Das Furby besitzt vier Sensoren. Die Sensoren an Bauch und Rücken reagieren auf Berührung, falls Ihr Furby Sie auffordert es zu kitzeln oder zu streicheln. Der Schnabelsensor dient zur Fütterung und durch den Kippsensor kann das Furby feststellen, wo oben und unten ist.  Außerdem befindet Sich ein Mikrofon im Bereich des Gesichts, so dass Furby Sie auch verstehen kann, wenn Sie mit ihm sprechen.
  • Möchten Sie das Furby neustarten, drehen Sie es auf den Kopf, betätigen Sie den On/Off/Try Me-Schalter und drücken dabei seinen Schnabelsensor mit dem Finger herunter und halten ihn fest. Wenn Sie nun den Schalter auf "On" schieben, hat Furby alles vergessen, was ihm beigebracht wurde.

Spielen Sie mit Ihrem Furby

  • Furby versteht mehrere Aufforderungen. Vor jeder Aufforderung sagen Sie „Hallo Furby!“. Es wird Ihnen durch „du?“, „ja?“, „häh?“ oder „was?“ bestätigen, dass es Sie gehört hat. Möchten Sie, dass Furby Ihnen die Zukunft voraussagt, fordern Sie es durch „Furby, sag die Zukunft voraus!“ auf. Wenn Sie nun eine Frage, die mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden kann, stellen, werden Sie eine Antwort bekommen.
  • Soll Furby eine Geschichte erzählen, sagen Sie ihm „Furby, erzähl mir eine Geschichte!“ und schon wird er anfangen Geschichten aus seiner Heimat zu erzählen. Achten Sie darauf, dass Sie das Furbish-Deutsch Wörterbuch zur Hand haben, denn damit man seine Muttersprache lernt, wird Furby auch ein wenig furbish sprechen. Um ausschließlich auf furbish zu kommunizieren, sagen Sie Ihrem Furby „Ich spreche furbish“. 
  • Die Aufforderung „Sing ein Lied für mich“ lässt Furby „Funkel, funkel kleiner Stern“ in einem Furbish-Deutsch-Mix singen. 
  • Fragen Sie das Furby „Willst Du spielen?“ erklärt es die Spielregeln für das Spiel „Rotes Licht – Grünes Licht“. Die Spielregeln können durch Drücken des Bauchsensors übersprungen werden. 
  • Wenn Sie Furby fragen: „Hast Du Hunger?“ antwortet es entweder mit „Ja“ oder „Nein“. Falls es mit „Ja“ antwortet, öffnen Sie seinen Schnabel und drücken den mitgelieferten Löffel auf die Zunge. Wiederholen Sie dies, bis es satt ist.
  • Nach der Frage „Wie geht es Dir?“ erzählt Furby seinen momentanen Gemütszustand. Sollte es ihm nicht gut gehen, können Sie es ganz einfach aufmuntern, indem Sie ihm sagen: „Ich hab Dich lieb!“. 
  • Durch die Aufforderung „Tanz für mich!“ führt Furby einen kleinen Tanz auf. 
  • Soll das Furby schlafen, sagen Sie ihm „Schlaf ein“. Sollte es nicht einschlafen, hat es vielleicht noch Hunger. Fragen Sie dann, ob Furby hungrig ist, um es zu füttern.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Fingerpuppen stricken - eine Anleitung
Lydia Enders
Freizeit

Fingerpuppen stricken - eine Anleitung

Kinder mögen es sehr, wenn man ihnen eine Geschichte erzählt. Mit kleinen Fingerpuppen, die sich individuell stricken lassen, wirkt eine Geschichte noch spannender und fesselt …

Drachen selber bauen - Anleitung
Lea De Biasi
Basteln

Drachen selber bauen - Anleitung

Im Herbst weht häufig ein starker, kalter Wind durch die Lüfte: Ideale Bedingungen dafür, bunte Drachen steigen zu lassen. Wer noch keinen Drachen hat und nicht einfach in den …

Ähnliche Artikel

Flummi selber machen - Bastelanleitung
Theresa Schuster
Freizeit

Flummi selber machen - Bastelanleitung

Einen Flummi selber machen? Das ist einfacher als Sie denken. Noch dazu können Sie den Flummi aus umweltfreundlichen Zutaten herstellen werden.

Knete selber machen - Anleitung
Daniel Röschler
Freizeit

Knete selber machen - Anleitung

Kneten ist eine beliebte Beschäftigung für Kinder. Hiermit können diese die verrücktesten Kreaturen oder Gebilde entwerfen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Doch was …

Pinata selber machen - so geht's
Nadine Ehlert
Freizeit

Pinata selber machen - so geht's

Wer einen Kindergeburtstag oder auch Silvester süß und bunt gestalten will, der sollte auf keinen Fall auf eine Pinata verzichten. So machen Sie den bunten Spaß selber.

Katzenspielzeug selber machen
Melina Pfeffer
Freizeit

Katzenspielzeug selber machen

Sie fahren nur mal eben in die Tierhandlung, um Katzenfutter zu kaufen, und kommen mit irgendwelchem Katzenspielzeug zurück - knallig bunt und aus Plastik, mit viel Klimbim und …

Auch Kaninchen brauchen Spielzeug für ein glückliches Leben.
Julia Thiem
Freizeit

Kaninchenspielzeug selber machen - Anleitung

Kaninchen sind extrem neugierige, intelligente Tiere und brauchen neben Möhrchen und Heu auch geistige Nahrung. Vor allem, wenn sie den Großteil des Tages alleine zuhause …

Puppenhäuser aus Holz haben viele Freunde.
Roswitha Gladel
Freizeit

Puppenhaus aus Holz selber bauen - Bauanleitung

Ein Puppenhaus aus Holz ist der Traum vieler Kinder, und Puppenhäuser sind leicht aus Holz zu bauen. Aber ein wenig Grundwissen über Puppenhäuswer und Möbel für diese …

In wenigen Minuten basteln Sie abwechslungsreiches Hasenspielzeug selber!
Alexandra Muders
Freizeit

Hasenspielzeug selber basteln

Hasen sind neugierige und aufgeweckte Tiere. Sie beschnuppern alles und spielen sehr gerne. Mit ein bisschen Kreativität können Sie tolles Hasenspielzeug leicht selber basteln.

Das Furby der 2. Generation besitzt 5 Charaktere.
Claudia Ollmann
Kinder

Furby: 2. Generation - Hinweise

Das Kultspielzeug der 90er-Jahre ist zurück. Seit kurzer Zeit gibt es wieder Furbys zu kaufen. Diese Furbys der 2. Generation sind ihren Vorgängern sehr ähnlich, allerdings …

Schon gesehen?

Furby  - Anleitung für die 1. Generation
Ralf Winkler
Kinder

Furby - Anleitung für die 1. Generation

Der Furby ist ein beliebtes Spielzeug für Kinder, aber auch für Erwachsene. Als Ersatz für echte Haustiere übernimmt man Verantwortung, füttert, spielt und macht Spaß mit dem …

Puppenbett selber bauen - Anleitung
Karla Pauer
Heimwerken

Puppenbett selber bauen - Anleitung

Oft können Sie Kindern eine große Freude bereiten und einige Möbel und Einrichtungsgegenstände selber bauen. Bauen Sie mit etwas Geschick ein schönes Puppenbett.

Das könnte sie auch interessieren

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Mit etwas Übung sieht das Inlineskaten schnell und cool aus.
Elisabeth Meier
Kinder

Ab wann sollten Kinder inlineskaten? - Tipps

Ab wann Sie Ihre Kinder auf Inlineskatern laufen lassen können oder sollten, ist eine schwierige Entscheidung. Der Sport macht Spaß und erfordert Geschick. Das macht ihn zu …

Ob die Vorbeugungsmaßnahmen gegen Läuse am Kopf effektiv sind, zeigt der Nissenkamm.
Karla Pauer
Gesundheit

So können Sie gegen Läuse am Kopf vorbeugen

Von Kopfläusen befallen sind meist Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen. Bringt ein Kind die Kopfläuse nach Hause, ist schnell auch das familiäre Umfeld betroffen. Einen …

Brunchen Sie entspannt mit Kindern in Heidelberg!
Marie Reis
Kinder

Brunchen in Heidelberg - so gelingt's mit Kindern

Der Frühling kommt und die Tage werden immer länger und wärmer. Da füllen sich auch wieder die Cafés und die Menschen zieht es zum Brunchen mit Familie und Freunden nach …