Alle ThemenSuche
powered by

Füße massieren - so geht's richtig

Haben Sie wieder mal in der Arbeit über acht Stunden auf den Füßen gestanden und jetzt tun Ihnen die Füße so weh, dass Sie sich nichts mehr wünschen, als dass Ihnen jemand diese massieren würde? Aber es ist keiner in der Nähe, der das übernehmen kann? Keine Sorge. Sie können auch ohn fremde Hilfe Ihre Füße problemlos massieren.

Füße massieren - so geht's richtig
Video von Bianca Koring

Was Sie benötigen:

  • Massageöl
  • bequeme Kleidung
  • Decke

Eine richtig durchgeführte Selbstmassage an den Füßen kann genauso wohltuend sein wie eine Partnerfußmassage. Hier kommt es nur auf die richtige Vorbereitung, das richtige Massageöl und die richtige Massagetechnik für die Füße an. Am Abend ist es sinnvoll, wenn Sie sich für ein beruhigendes und entspannendes Fußmassageöl zum Massieren entscheiden und dieses vorweg mischen. Danach wird es Ihren Füßen bestimmt besser gehen und Sie können ohne schmerzende Füße einschlafen.

Vorbereitung für eine Massage der Füße

  1. Nach einem wohltuenden Duschbad sollten Sie sich bequeme Kleidung anziehen, wie beispielsweise einen Jogginganzug, einen Pyjama oder bleiben Sie einfach im Bademantel.
  2. Suchen Sie sich einen gemütlichen Ort, an dem Sie in Ruhe Ihre Füße massieren können. Das kann auf Ihrem Lieblingssessel sein oder auch auf einer flauschigen Decke auf dem Boden.
  3. Setzen Sie sich hin und legen Sie das Fußgelenk des zu behandelnden Fußes bequem auf dem anderen Bein ab. Denken Sie außerdem an das Massageöl für die Füße, bevor Sie sich niederlassen und mit dem Massieren beginnen möchten.

Die richtige Technik zum Massieren anwenden

  1. Umfassen Sie mit beiden Händen Ihren Fuß und versuchen Sie die Verhärtungen zu erspüren. Nehmen Sie sich das Öl zum Massieren und träufeln Sie sich davon etwas in eine Ihrer Handflächen. Verreiben Sie es in Ihren Händen und verteilen Sie es gründlich auf dem ganzen Fuß.
  2. Fangen Sie am kleinen Zeh an: Massieren Sie diesen, vom Ansatz zur Spitze hin, auf knetende Art und Weise mit Ihrem Daumen und Zeigefinger. Mindestes drei Wiederholungen sollten folgen. Diese Vorgehensweise wiederholen Sie an allen anderen drei Zehen, mit je drei Wiederholungen.
  3. Sind Sie am großen Zeh angekommen, sollten Sie die Unterseite sowie den Außenbereich des Zehs mit kreisenden Bewegungen und etwas Druck massieren. Verwenden Sie beim Massieren den Daumen.
  4. Danach sollten Sie Ihren Fuß wieder in beide Hände nehmen und die Daumen auf der Fußsohle ablegen. Mit beiden Daumen und mit kreisrunden Massagebewegungen massieren Sie langsam Ihre Fußsohle.
  5. Sind Sie damit fertig, sollten Sie übergangslos auch die Fußaußen und -innenseiten auf dieselbe Weise massieren.
  6. Zum Abschluss streichen Sie den Fuß ein paar Mal hintereinander aus. Ihr Fuß sollte nach dem Massieren warmgehalten werden. Dazu reicht eine Socke oder Ähnliches aus.
  7. Widmen Sie sich nun dem anderen Fuß und gehen Sie auf gleiche Weise vor, wie es bereits beschrieben wurde.

Sind beide Füße massiert, gönnen Sie sich und Ihren Füßen mindestens eine Stunde Ruhe. Am besten jedoch ist es natürlich, wenn Sie gleich nach der Massage ins Bett gehen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Gymnastikball aufpumpen - so klappt´s
Marie Reis
Freizeit

Gymnastikball aufpumpen - so klappt's

Mit einem Gymnsatikball lassen sich einfache, gelenkschonende, aber effektive Fitnessübungen machen. Nach mehrmaligem Gebrauch geht aber auch dort irgendwann die Luft aus. …

Heiße Rolle - Anleitung zur Anwendung
Linda Benninghoff
Gesundheit

Heiße Rolle - Anleitung zur Anwendung

Die Heiße Rolle bewirkt durch eine optimale Wärmeleitung und –speicherung eine gute und einfach durchzuführende Methode, um verschiedene Beschwerden zu lindern. In dieser …

Rosenwasser selber machen - so geht´s
Irene Bott
Freizeit

Rosenwasser selber machen - so geht's

Das echte Rosenwasser fällt als Nebenprodukt bei der Destillation von Rosenöl an. Dieses Verfahren ist sehr aufwendig und für den Hausgebrauch nicht geeignet. Sie können aber …

Badeperlen selber machen - Anleitung
Alexandra Forster
Freizeit

Badeperlen selber machen - Anleitung

Badeperlen selbst zu machen ist leicht und macht Spaß. Mit wenigen Zutaten entstehen herrlich duftende Badeperlen, die sich für den eigenen Verwöhntag in der Badewanne ebenso …

So machen Sie eine Fußreflexzonenmassage
Sarah Müller
Wellness

So machen Sie eine Fußreflexzonenmassage

Bei der alternativen Heilmittelmethode der Fußreflexzonenmassage geht es darum, Blockaden im Körper und alltagsbedingten Stress durch eine gezielte Druckbehandlung der Füße zu …

Hüftspeck wegtrainieren - so geht´s
Nicole Poller
Freizeit

Hüftspeck wegtrainieren - so geht's

Spätestens nach dem Winter, wenn die schicken Sommersachen in den Läden hängen und man davon träumt, am Strand zu liegen, kommt die Entscheidung: Der Hüftspeck muss weg. Hier …

Qi-Gong-Übungen für Anfänger - Anleitung
Andrea Theile
Sport

Qi-Gong-Übungen für Anfänger - Anleitung

Die Qi-Gong-Übungen sollen Ihnen helfen, dass innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Dabei ist es wichtig, dass Sie die Bewegungen mit viel Konzentration ausführen.

Gesichtsgymnastik machen - einfache Übungen
Sebastian Pekrul
Freizeit

Gesichtsgymnastik machen - einfache Übungen

Die Übungen der Gesichtsgymnastik dienen - wie manch einer denken mag - keineswegs dazu, das Gesicht zu "trainieren". Vielmehr geht es darum, mittels einfacher Übungen Stress …

Ähnliche Artikel

Wasser in den Füßen - Bewegung kann helfen.
Margarete Link
Gesundheit

Wasser in den Füßen - was tun?

Dicke geschwollene Beine deuten meist auf Wassereinlagerungen hin. Zusätzlich behindert das Wasser in den Beinen und Füßen das ungehinderte Laufen. Viele Menschen haben auch …

Nackenverspannungen lösen - einfache Übungen
Anne Leibl
Gesundheit

Nackenverspannungen lösen - einfache Übungen

Meistens spürt man es bereits morgen nach dem Aufwachen, der Hals lässt sich nicht mehr schmerzfrei bewegen, der Nacken und der oberen Rücken fühlen sich verhärtet an. Doch …

Hühneraugen selbst entfernen - so geht's
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Hühneraugen selbst entfernen - so geht's

Hühneraugen sehen nicht nur unschön aus, sie verursachen auch oft Schmerzen. Besonders wenn Sie einen etwas engeren Schuh tragen, können Ihnen Hühneraugen zu schaffen machen. …

Schmerzen auf dem Fußspann sind häufig.
Margarete Link
Gesundheit

Schmerzen auf dem Fußspann - was tun?

Gerade Sportler klagen nach der sportlichen Betätigung über Schmerzen auf ihrem Fußspann. Wieso haben Sie gerade auf dem Fußspann Schmerzen und was kann man dagegen tun?

Socken stricken ohne Ferse - Anleitung
Claudia Markwardt
Basteln

Socken stricken ohne Ferse - Anleitung

Als Strickanfängerin ist es recht schwer, Socken mit Ferse zu stricken. Darum hier zwei Anleitungen, um Socken ohne Ferse zu stricken - super auch für Anfängerinnen geeignet.

Juckende Füße – das können Sie tun
Iris Gödecker
Gesundheit

Juckende Füße – das können Sie tun

Juckende Füße sind erst einmal ein unangenehmes Symptom. Hinter dem lästigen Jucken kann aber unter Umständen auch eine Erkrankung stecken. Hier finden Sie einiges Wissenswerte …

Mit den Füßen kann man massieren.
Manuela Käselau
Gesundheit

Massage mit Füßen - so geht's

Eine Massage mit Füßen? Warum nicht. Man muss nicht immer die Finger nehmen, wenn man massieren will. Aber der Einsatz der Füße will gelernt sein.

Eine Nackenmassage tut gut.
Annemarie Kremser
Partnerschaft

Nackenmassage - eine Anleitung für unterwegs

Eine Nackenmassage tut immer und überall gut. Deshalb ist diese Anleitung besonders sinnvoll, weil sie Ihnen die Möglichkeit gibt, die Nackenmassage auch unterwegs anzuwenden …

Schon gesehen?

Fußsohle juckt - das könnte helfen
Nadine Reinhold
Gesundheit

Fußsohle juckt - das könnte helfen

Wenn die Fußsohle juckt, ist das ziemlich lästig und unschön. Dieser Artikel gibt Ihnen einige Ratschläge, wie Sie die Beschwerden lindern können.

Luffaschwamm richtig verwenden - so geht´s
Andrea Theile
Beauty

Luffaschwamm richtig verwenden - so geht's

Der Luffaschwamm wird aus dem Schwammkürbis hergestellt und oft zum Reinigen des Körpers verwendet. Dabei wirkt der Schwamm wie eine Massage, die durchblutungsfördernd ist und …

Das könnte sie auch interessieren

Das Barfußlaufen ist eine natürliche Fußpflege.
Monika Rosenbaum
Beauty

Fußpflege - Tipps

Wenn Sie nach Fußpflege-Tipps suchen, stoßen Sie sicherlich oft auf teure Kosmetikprodukte und Pflegeutensilien. Man kann die Füße aber durchaus auch auf natürliche Weise …

So können Sie Ihre Nackenmuskulatur stärken
Sebastian Pekrul
Sport

So können Sie Ihre Nackenmuskulatur stärken

Etwa ein Drittel der Menschen mit Rückenproblemen klagt auch über Nackenbeschwerden. Der Grund für die Schmerzen ist neben stressbedingter Verspannung häufig eine zu schwache …

Mit einer Erkältung sollten Sie besser nicht in die Sauna gehen.
Iris Gödecker
Gesundheit

Sauna bei Erkältung? - Das sollten Sie beachten

Ein Saunabesuch bei Erkältung? Sauna bedeutet für viele einen entspannten Ausgleich neben dem stressigen Job. Ist der Saunagang bei einer Erkältung sinnvoll? Es gibt bestimmte …

Wenn Hände sich schälen müssen Sie handeln.
Enrico Brülke
Wellness

Die Hände schälen sich - das können Sie tun

Wenn sich Ihre Hände schälen sieht das nicht nur seltsam aus, oft gehen damit auch Juckreiz und manchmal sogar Schmerzen einher, wenn sich die Haut schneller löst als neue vom …

Eine Ayurveda-Behandlung kann sehr intensiv sein.
Sebastian Pekrul
Gesundheit

Shunyata Villa - Informatives

Die Shunyata Villa ist ein Ayurveda Hotel in Induruwa an der Südwestküste Sri Lankas, in dem sich in einer wunderschönen Umgebung einer Kur nach den Prinzipien der …