Alle ThemenSuche
powered by

Formlose Kündigung aufsetzen - so geht's

Eine Kündigung zu schreiben, macht selten Spaß, ist aber öfter notwendig. Wird von der betreffenden Verwaltung kein Formblatt verlangt, kann das Schriftstück frei formuliert werden, ist also formlos möglich. Trotzdem gibt es bestimmte Bedingungen, um die formlose Kündigung rechtlich unanfechtbar zu machen.

Formlose Kündigung aufsetzen - so geht's
Video von Benjamin Elting

Die formlose Schreibweise - so sieht das aus

In unserer modernen Zeit ist es nicht mehr schick, ein offizielles Schriftstück, wie eine Kündigung, mit der Hand zu schreiben.

  • Viele Institutionen stellen für einen solchen Verwaltungsakt eigens entworfene Formulare bereit, deren Verwendung dann zwingend ist. In einem solchen Fall wird eine formlose Kündigung in der Regel nicht anerkannt.
  • Besteht aber kein Zwang zu einem Formular, können Sie jederzeit auch handschriftlich eine solche Willenserklärung aufsetzen. Professioneller und korrekter wirkt natürlich ein bedrucktes Blatt. Dabei spielt die Wahl der Worte eine untergeordnete Rolle. Orthografie und Grammatik sollten aber schon beachtet werden.

Wie die Kündigung wirksam wird

  1. Beginnen Sie solche formlose Schreiben immer mit Ihren Daten als Absender. Schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse links oben als Erstes auf das Blatt. Lassen Sie einen 3 cm breiten Heftrand an der linken Seite frei.
  2. Darunter, nach einigen Zeilen Zwischenraum, kommt die Anschrift des Empfängers. Lassen Sie wieder einige Zeilen frei und formulieren Sie den Betreff des Schreibens, in diesem Fall "Kündigung". Gibt es bereits ein Aktenzeichen oder eine Vertragsnummer, sollte diese hier angeführt werden.
  3. Dann drücken Sie unmissverständlich aus, dass Sie die betreffende Bindung auflösen möchten. Um nicht mit einer zweifelhaften Terminierung in Konflikt zu geraten, nennen Sie als Zeitpunkt "zum nächstmöglichen Termin". Bei eindeutigen Verhältnissen nennen Sie das konkrete Datum.
  4. Einen Grund für die Kündigung müssen Sie meist nicht anführen, es sei denn, der Empfänger besteht darauf. Notieren Sie am Schluss noch das Datum und unterschreiben Sie das Dokument handschriftlich. Um die Zustellung beweisen zu können, verschicken Sie die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein.   

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schlauchschal stricken - Anleitung
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Schlauchschal stricken - Anleitung

Modisch und warm: Der Schlauchschal, auch Loop oder Schlupfschal genannt, wird einfach über den Kopf gezogen und hält Hals und Schulter schön warm. Doch wie lässt sich ein …

Scoubidou-Techniken einfach erklärt
Thomas Wirtz
Freizeit

Scoubidou-Techniken einfach erklärt

Mit bunten PVC-Bändern, den sogenannten Scoubidou-Bändern, lassen sich allerhand tolle Accessoires knüpfen. Ganz gleich ob Armband, Kette, Ohranhänger oder Figuren als …

Graffiti lernen - Schritt für Schritt
Thomas Wirtz
Freizeit

Graffiti lernen - Schritt für Schritt

Für viele Leute wird Graffiti als Schmiererei angesehen. Allerdings gibt es wahre Künstler unter den Graffiti-Malern, weshalb Graffiti auch als eine Kunst für sich angesehen …

Tanzschritte beim Discofox - einfach erklärt
Lea De Biasi
Freizeit

Tanzschritte beim Discofox - einfach erklärt

Dass der Discofox zu den beliebtesten Standarttänzen gehört, kommt nicht von ungefähr. Die dazu passende Musik kommt aus Pop und Disco-Pop und gefällt auch außerhalb von …

Papierboot basteln - Faltanleitung
Frauke Itzerott
Freizeit

Papierboot basteln - Faltanleitung

Wenn Ihnen Basteln und Falten Spaß macht, versuchen Sie sich doch mal an einem kleinen Papierboot! Das ist mit der richtigen Faltanleitung auch gar nicht so schwierig und …

Krepprosen - Bastelanleitung für eine schöne Rose
Irene Bott
Freizeit

Krepprosen - Bastelanleitung für eine schöne Rose

Mit ein wenig Übung sind Krepprosen einfach und schnell gemacht. Alles, was Sie dazu brauchen, ist Krepppapier und ein wenig Geschick. Mit Krepprosen können Sie Geschenke …

Armband selbst knoten - Anleitung
Sandra Christian
Freizeit

Armband selbst knoten - Anleitung

Mit ein wenig Anleitung ist es ganz leicht, sich ein schönes Armband selbst zu knoten. Gerade auch bei Kindern ist dies ein beliebter Zeitvertreib und wird dann als …

Aurelio Stern - Bastelanleitung
Ornella Köstler
Freizeit

Aurelio Stern - Bastelanleitung

Der Aurelio Stern ist ein Element aus der Papierkunst, bei welcher aus einem quadratischen Stück Papier ein kleines Kunstwerk entsteht. Ob groß oder klein, bunt oder einfarbig, …

Ähnliche Artikel

Alte Schulfreunde und Lehrer findet man am einfachsten bei StayFriends wieder.
Daniela Born
Internet

StayFriends kündigen - so wird's gemacht

Über StayFriends können Sie alte Schulfreunde, sowie Lehrer und Bekannte wiederfinden. Die Anmeldung dort ist simpel, aber seinen Account wieder zu löschen, etwas versteckt. …

Eine Kündigung sollte klar und deutlich verfasst sein.
Boris Valdix
Unterhaltungselektronik

Sky - Kündigungsschreiben richtig verfassen

Ein Kündigungsschreiben ist leicht zu verfassen. Manche Besonderheiten sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Sky aber zu beachten.

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.
Dorothea Stuber
Beruf

Verdi-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kündigen, ist immer ein schwerer Schritt, für den Sie sich nicht rechtfertigen müssen. Nicht selten sind es finanzielle Gründe, die einen …

Einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu verfassen, gehört zum guten Ton.
Anne Huppertz
Beruf

So schreiben Sie einen Abschiedsbrief an Kollegen

Es gehört zum guten Ton bei einer Kündigung einen Abschiedsbrief an die Kollegen zu schreiben. Schließlich hat man unter Umständen jahrelang zusammengearbeitet und hat für den …

Wann eine formlose Bestätigung ausreicht.
Oliver Schoch
Beruf

Formlose Bestätigung - Beachtenswertes

Im Geschäftsbereich und im Beruf gibt es viele Situationen, in denen eine formlose Bestätigung von Nöten ist. Dabei handelt es sich um eine Art Empfangsbestätigung, die an …

Schon gesehen?

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Das könnte sie auch interessieren

Briefumschlag beschriften - so geht's richtig
Achim Günter
Freizeit

Briefumschlag beschriften - so geht's richtig

Einen Briefumschlag zu beschriften ist im E-Mail-Zeitalter keine alltägliche Angelegenheit mehr. Manchmal steht man aber doch vor dieser Aufgabe und ist auch noch darauf …

Unheilig ist bekannt für düstere und doch motivierende Musik.
Danielle Darcy
Freizeit

Unheilig - der Graf: richtiger Name

Sind Sie ein Fan von der Band "Unheilig"? Dann mögen Sie sicher auch den Sänger mit der Glatze und dem gruseligen Aussehen, der aber eine sehr sanfte Stimme hat. Er nennt sich …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Adresse schreiben - wie man es richtig macht
Anne Huppertz
Freizeit

Adresse schreiben - wie man es richtig macht

Sie wollen einen Brief an eine Privatperson oder eine Firma schicken, sind sich aber unsicher, in welcher Form Sie die Adresse korrekt schreiben? Hier eine Übersicht, wie Sie …