Alle Kategorien
Suche

Eine Dorade im Backofen grillen - 2 Rezeptvarianten

Eine Dorade im Backofen grillen - 2 Rezeptvarianten2:45
Video von Lars Schmidt2:45

Möchten Sie eine Dorade im Backofen grillen? Kein Problem, denn mit diesen beiden Rezepten wird Ihnen dies bestimmt ganz einfach gelingen.

Zutaten:

  • Für das 1. Rezept:
  • 1 küchenfertige Dorade
  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für das 2. Rezept:
  • 1 küchenfertige Dorade
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • Oregano
Bild 0

Dorade mit Limette im Backofen zubereiten

Wenn Sie ein einfaches Rezept suchen, wie Sie Dorade im Backofen grillen können, ist dieses Rezept empfehlenswert. Die Zubereitung ist nämlich sehr einfach und somit auch für Kochanfänger eine gute Gelegenheit, um mal Dorade zu servieren.

  1. Nachdem Sie die Dorade gewaschen und wieder getrocknet haben, müssen Sie eine halbe Limette auspressen und den Saft dann von innen und von außen auf dem Fisch verteilen.
  2. Als Nächstes kann die Dorade dann ebenfalls von innen und von außen mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.
  3. Im Anschluss müssen Sie die Petersilie hacken und die Hälfte der Petersilie dann mit einer in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe vermengen. Geben Sie diese Mischung dann in den Bauch der Dorade.
  4. Legen Sie anschließend die gefüllte Dorade auf ein Stück Alufolie und pressen Sie die zweite Knoblauchzehe auf die obere Seite des Fisches.
  5. Zum Schluss können Sie dann die restliche Petersilie über den Fisch geben und die andere Limettenhälfte in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Fisch legen.
  6. Die Dorade muss nun ca. 20-25 im Backofen bei 200 °C gegrillt werden.
Bild 2

Dorade mit Olivenölmischung grillen

Dorade mit einer Olivenölmischung zu grillen, ist ebenfalls sehr einfach.

  1. Legen Sie die küchenfertige Dorade zunächst auf ein Schneidebrett und salzen und pfeffern Sie dann den gesamten Fisch. Das heißt, Sie sollten auch den Bauch des Fisches aufklappen, damit Sie ihn von innen würzen können.
  2. Pressen Sie nun die halbe Zitrone aus und vermischen Sie den Zitronensaft dann mit dem Olivenöl.
  3. Die Zitronensaft-Olivenöl-Mischung können Sie nun noch Oregano würzen und dann gut verschlagen.
  4. Legen Sie die Dorade nun in eine Auflaufform und gießen Sie gleichmäßig die zubereitete Mischung über den Fisch.
  5. Die Dorade kann nun im Backofen bei 220 °C eine halbe Stunde gegart werden.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos