Alle ThemenSuche
powered by

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt

Der Dreisatz ist eine der wenigen mathematischen Formeln, die wirklich jeder im späteren Leben gebrauchen kann. Wie die Formel funktioniert, lässt sich sehr einfach erklären.

Dreisatz erklären - die Rechenart einfach vermittelt
Video von Galina Schlundt

Mit dem Dreisatz rechnen

  • Sehr häufig wird der Dreisatz gebraucht, um Preise zu berechnen. Sie haben den Preis für eine bestimmte Warenmenge und möchten den Preis für eine andere Menge berechnen.
  • Hierfür benötigen Sie als Zwischenschritt den Preis für eine Einheit. Teilen Sie also den Preis für zum Beispiel 750 g Schokolade durch 750, um den Preis für ein Gramm Schokolade zu erhalten.
  • Diesen Einheitspreis multiplizieren Sie nun mit der Menge, für die Sie den Preis wissen möchten, also zum Beispiel 500, wenn Sie 500 g Schokolade kaufen möchten.
  • Wenn Sie komplexere Beispiele haben, müssen Sie einfach eine Einheit nach der anderen berechnen: Zwei Computer (mit je eigenen Leitungen) laden in 24 Minuten 48 MB Daten. Wie viele Daten schaffen 5 Computer in 6 Minuten?
  • Sie benötigen nun zuerst die Datenmenge, die ein Computer in 24 Minuten lädt: 48 geteilt durch 2 also 24 MB.
  • In einer Minute lädt dieser eine Computer 24 MB geteilt durch 24 also 1 MB.
  • Nun können Sie im nächsten Schritt ganz einfach berechnen, was ein Computer in 6 Minuten lädt: 6 MB.
  • Fünf Computer schaffen das Fünffache also 5 mal 6 gleich 30 MB.

So erklären Sie den Nutzen

Der Dreisatz ist tatsächlich eine sinnvolle Formel, die auch im Alltag regelmäßig hilfreich sein kann. Mit diesen Beispielen erklären Sie sich die Wichtigkeit der Mathematik.

  • Um Preise zu vergleichen, müssen Sie den Grundpreis berechnen können. Packungsgrößen sind sehr unterschiedlich und nicht alle Geschäfte geben sinnvolle Grundpreise an.
  • Längere Fahrstrecken können besser geplant werden, wenn Sie erklären können, wie lange Sie brauchen.
  • Rezepte für Kuchen oder andere Speisen lassen sich mit dem Dreisatz beliebig vergrößern oder verkleinern.
  • Wenn Sie Überstunden machen oder unbezahlten Urlaub nehmen, können Sie berechnen, wie sich dies auf Ihr Jahresgehalt auswirken wird.
  • Zuletzt kommen Sie in nahezu keinem Beruf aus, ohne den Dreisatz zumindest ansatzweise zu beherrschen.



Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hoch minus 1 - eine Erklärung aus der Mathematik
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Hoch minus 1 - eine Erklärung aus der Mathematik

Hoch minus 1, das klingt zunächst nach komplizierter Mathematik. Wer jedoch einmal die Rechenregeln für negative Hochzahlen verstanden hat, wird über "hoch minus 1" garantiert …

Winkel konstruieren mit dem Zirkel - so funktioniert's
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Winkel konstruieren mit dem Zirkel - so funktioniert's

Auch wenn es seltsam klingt - mit einem Zirkel können Sie auch ohne ein Geodreieck sehr genau Winkel zeichnen. Winkelhalbierende lassen sich sogar mit einem Zirkel besonders …

Fixpunkte bestimmen - so geht's mathematisch
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Fixpunkte bestimmen - so geht's mathematisch

Fixpunkte sind spezielle Punkte, die bei Abbildungen auf sich selbst abgebildet werden. In einigen Fällen lassen sie sich leicht bestimmen.

Äquivalenzrechnung - eine Anleitung
Claudia Köhl
Weiterbildung

Äquivalenzrechnung - eine Anleitung

Die Äquivalenzrechnung ist ein Rechnungsvorgang aus dem betrieblichen Rechnungswesen, die vor allem bei Produktionsbetrieben mit Werkstatt- bzw. Sortenfertigung angewendet …

Formelumstellung - Erklärung wie's geht
Sarina Scholl
Weiterbildung

Formelumstellung - Erklärung wie's geht

Viele Formeln sind uns ja aus der Mathematik oder Physik bekannt. Mit ihnen kann man unbekannte Größen wie zum Beispiel Kraft, Geschwindigkeit oder Längen von Strecken …

Eine Sinuskurve zeichnen
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Eine Sinuskurve zeichnen

Keine Panik vor Aufgaben aus der Mathematik. Das Zeichnen einer Sinuskurve gelingt mit Taschenrechner, Papier, Bleistift und Lineal ganz einfach.

Prozentrechnung - eine Erklärung
Katharina Schnack
Schule

Prozentrechnung - eine Erklärung

Um Prozentrechnung zu lernen, brauchen Sie eine einfache Erklärung, den Aha-Effekt und etwas Übung. Grundprinzip ist der Dreisatz.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Schriftlich geteilt rechnen klappt auch ohne Taschenrechner.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Schriftlich geteilt rechnen - so geht's

Wie ging das gleich noch mal? Schriftlich geteilt rechnen, das kam doch in der Grundschule vor. Wenn gerade kein Taschenrechner in der Nähe ist, braucht man die Rechenart "Division".

Maßstab 1:1000 umrechnen - so wird's gemacht
Anna-Maria Schuster
Weiterbildung

Maßstab 1:1000 umrechnen - so wird's gemacht

Wer den Maßstab 1:1000 umrechnen möchte, um eine reale Vorstellung von den Größenverhältnissen zu bekommen, muss die Dreisatzrechnung beherrschen.

Entfernen von Wurzeln im Nenner - so geht's
Roswitha Gladel
Schule

Entfernen von Wurzeln im Nenner - so geht's

Wurzeln im Nenner müssen Sie aus verschiedenen Gründen entfernen können, zum Beispiel um ein Ergebnis mit einem rationalen Nenner darzustellen oder um Gleichungen lösen zu können.

Wie sind leicht umzustellen.
Esther Kaufmann
Weiterbildung

Wie stellt man Formeln um? - So geht's richtig

Wie man Formeln umstellt, scheint oft schwerer zu sein, als die Rechnung tatsächlich ist. Sie müssen nur konsequent die gleichen Regeln anwenden, die auch für das Umformen von …

Die umfangreiche, uns heute normale Rechenwelt im Alltag
Viktor Peters
Weiterbildung

Rechnen - Definition

Bereits vor dem Schreiben dürfte schon das Rechnen ein wichtiges Element des Alltags gewesen sein. Heute mit zahlreichen Formeln und ähnlichen Möglichkeiten erweitert, …

Der Umfang lässt sich nicht berechnen.
Andrea Theile
Weiterbildung

Umfang vom Würfel berechnen - so geht's

Den Umfang eines Würfels können Sie nicht berechnen. Aber mit den richtigen Formeln finden Sie die Flächen und das Volumen des Kubus heraus.

Dreisatz rechnen - so geht's
Leon Schwarz
Schule

Dreisatz rechnen - so geht's

Das Rechnen mit dem Dreisatz kann sich mitunter beim alltäglichen Einkauf im Supermarkt bezahlt machen. Insbesondere dann, wenn Sie Preise bei unterschiedlichen Mengenangaben …

Schon gesehen?

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen
Sarina Scholl
Freizeit

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen

Wer kennt sie nicht? Die Zahlenreihen sind wohl Bestandteil eines jeden IQ-Tests. Dabei stellt sich oft das Problem, wie Sie diese Zahlenreihen sinnvoll fortsetzen können. Hier …

Doppelter Dreisatz - so funktioniert die Rechnung
Susanne Wierschalka
Weiterbildung

Doppelter Dreisatz - so funktioniert die Rechnung

Um Proportionalaufgaben lösen zu können, ist es notwendig, ein Lösungsverfahren zu beherrschen, das doppelter Dreisatz genannt wird. So können Sie aus mehreren bekannten Werten …

Doppelbruch auflösen - so wird's gemacht
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Doppelbruch auflösen - so wird's gemacht

Ein Doppelbruch kann einen schon mal aus dem Konzept bringen. Allerdings gibt es einen ganz einfachen Trick zum Auflösen, egal, ob es sich um Zahlen oder Terme handelt.

Das könnte sie auch interessieren

Konkrete Ziele helfen bei den guten Vorsätzen.
Helpster Redaktion
Weiterbildung

So erreichen Sie Ihre Ziele - Die SMART-Methode

"Nächstes Jahr wird alles anders" - Je näher der Jahreswechsel rückt, desto öfter hört man diesen Satz. Wie Sie gute Vorsätze tatsächlich zielführend formulieren können, erfahren Sie hier.

Der Wortschatz einer lebendigen Sprache wird durch Neologismen bereichert.
Uta Schmidt
Weiterbildung

Neologismus - Wirkung und Anwendung

Haben Sie bemerkt, wie sich die deutsche Sprache im Laufe der letzten Jahre und Jahrzehnte verändert hat? Sprachwandel ist ein natürliches Phänomen jeder lebendigen Sprache. …

Die kinematische Viskosität einfach erklärt
Markus Maria Renz
Weiterbildung

Die kinematische Viskosität einfach erklärt

Die kinematische Viskosität ist ein Fachbegriff aus der Physik, der - vereinfacht gesagt - die Zähflüssigkeit eines Fluids - also eines flüssigen oder zähflüssigen Stoffs - beschreibt.

Das Ruhrgebiet hat seinen eigenen Charme.
Martina Pfannschmidt
Weiterbildung

Das Ruhrgebiet - Informatives

Das Ruhrgebiet ist die Heimat von über 5,1 Millionen Menschen (Stand 2013). Die dicht besiedelte Region in Nordrhein-Westfalen mag laut und hektisch sein, dennoch versprüht sie …

US-Dollar sind vor allem als Bargeld in der Welt gefragt.
Thomas Detlef Bär
Weiterbildung

Amerikanische Währung - Wissenswertes

Die amerikanische Währung hat seit vielen Jahren einen guten Ruf. Für viele Länder ist sie die wichtigste Devisenreserve. Wer Dollarscheine besitzt, wird fast überall als …

Die Venus ist der Nachbarplanet der Erde und mit bloßem Auge zu sehen.
Ladislav Matyas
Weiterbildung

Der Planet Venus im Überblick

Der Planet Venus ist Ihnen vielleicht als Abend- oder Morgenstern bekannt. Sie strahlt so hell, dass Sie die Venus bestimmt auch schon mit bloßem Auge gesehen haben. Umso …