Was Sie benötigen:
  • Serviette
  • Gewicht (zum Beispiel Vase)

Lotusblüten gehören zu den schönsten Dekorationsmöglichkeiten unter den Blumen. Das Falten macht aufgrund seiner Einfachheit Groß und Klein einen Riesenspaß. Selbst, wenn Sie nicht wissen, wie Sie am besten vorgehen sollen, ist dies kein Grund zur Verzweiflung, denn mithilfe einer Anleitung kann es jeder schaffen.

Blumen falten - Tipps

  • Vor allem Pflanzen zeichnen sich in der Serviettentechnik durch die vielen Faltschritte aus. Daher sollten Sie die Knickfalze immer scharf nachziehen, es genügt, wenn Sie hierfür mit dem Daumennagel mit viel Druck auf der Kante entlangfahren.
  • Auf die Genauigkeit kommt es an. Die üblichen gesetzten Knicke sollten Sie nicht nur als Hilfslinien und zur groben Orientierung nutzen, sondern diese zum Ausrichten der einzelnen Schritte vorsehen. Ungenauigkeit bringt zum späteren Zeitpunkt Schwierigkeiten beim Zurechtzupfen mit sich.
  • Ziehen Sie die Servietten nicht auseinander. Aufgrund der Tatsache, dass Sie das Papier mehrmals wenden und wiederholt umknicken müssen, ist eine gewisse Stabilität gefordert, die nur durch mehrere Lagen gegeben ist. Andernfalls besteht die Gefahr des Einreißens und das wäre ärgerlich und schade um die schönen Dekoartikel.

Lotusblüte - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Legen Sie eine Serviette ausgebreitet auf den Tisch, mit einer Spitze zu Ihnen zeigend.
  2. Knicken Sie diese Ecke zur Mitte, ebenso die Anderen. Sie haben jetzt wieder ein Viereck vor sich liegen.
  3. Drehen Sie erneut eine Spitze zu sich und legen diese wiederholt zur Mitte, genauso wie die restlichen drei. Das Ergebnis sollte auch hier wieder ein Quadrat sein.
  4. Drehen Sie das Viereck um, legen eine Spitze auf Sie gerichtet und gehen vor, wie in Schritt 2.
  5. Drücken Sie jetzt alles ein wenig fest. Diesmal wenden Sie die Decke nicht, sondern greifen unter eine der Spitzen und ziehen das darunterliegende lose Stück auf die Oberseite. Drücken Sie die vorher obere Spitze ein wenig nach unten, sodass Sie besser ziehen können. Gehen Sie so auf allen Seiten vor. Sie müssten jetzt an jeder Spitze eine größere Fläche außen liegend haben und eine etwas kleinere Ecke auf der Innenseite, fertig.
  6. Um dem ganzen Werk mehr Halt zu verleihen, stellen Sie etwas zum Beschweren in die Mitte.

Das Falten von Blumen macht großen Spaß und kann super in einen Basteltag mit Ihren Kindern eingebracht werden.