Über den PC können Sie sich unterhalten

  • Wenn Sie einen Computer mit Internetzugang besitzen, so können Sie sich mit der richtigen Software und dem nötigen Zubehör über das Internet unterhalten. Alle bekannten Sprachprogramme - wie zum Beispiel Skype oder TeamSpeak - unterstützen natürlich auch ein Headset. Ein solches Gerät ist deutlich besser zum Unterhalten geeignet als die normalen Computerlautsprecher in Kombination mit einem externen Mikrofon.
  • Im Handel finden Sie zum einen kabelgebundene Headsets und natürlich auch Bluetooth-Headsets, die vollkommen ohne Kabel auskommen. Während Sie ein "normales" Headset einfach nur über ein USB-Kabel mit dem PC verbinden müssen, ist die Einrichtung von einem kabellosen Gerät etwas komplizierter.
  • Dafür genießen Sie mit einem Bluetooth-Headset aber auch einige Vorteile und können sich ohne die Kabeleinschränkungen bewegen. Die Funkübertragung bietet Ihnen eine sehr große Reichweite und Sie müssen sich somit nicht mehr dauerhaft an Ihrem Computer befinden.
  • Eine Verbindung wird in der Regel über einen Bluetooth-Empfänger hergestellt. Dieses Gerät ist relativ klein und wird an einfach ein einen freien USB-Port des Computers angeschlossen.

So verbinden Sie das Bluetooth-Headset mit Ihrem Computer

  1. Stecken Sie als Erstes den Bluetooth-Empfänger (USB-Stick) in einen freien USB-Anschluss. Je nachdem, welches Betriebssystem Sie verwenden und wie alt Ihr Bluetooth-Headset ist, wird der Empfänger sogar schon direkt von Windows erkannt und die nötigen Treiber werden automatisch installiert.
  2. Ist dies nicht der Fall, so müssen Sie natürlich die beiliegende Treiber-CD in Ihr Laufwerk legen und den Treiber bzw. die Software für das Headset installieren. Wurde der Empfänger ordnungsgemäß installiert, so können Sie als Nächstes das Bluetooth-Headset mit dem PC verbinden.
  3. Drücken Sie dazu erst die Verbindungstaste des Empfängers (falls vorhanden) und anschließend halten Sie den Connect-Knopf an Ihrem Bluetooth-Headset gedrückt. Beide Geräte sollten sich innerhalb von wenigen Sekunden erkennen und das Headset sollte dann mit dem Computer verbunden sein.
  4. Nun können Sie das kabellose Headset in verschiedenen Programmen verwenden und sich bequem und ohne Kabel mit Ihren Freunden unterhalten. Sollte das Gerät nach einer Weile nicht mehr funktionieren, müssen Sie natürlich die Batterien oder den Akku austauschen bzw. laden.