Alle Kategorien
Suche

Bei Word 2010 mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen - so geht's

Bei Word 2010 mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen - so geht's1:54
Video von Benjamin Elting1:54

Um Texte über Ihren PC erstellen zu können, eignet sich das Textverarbeitungsprogramm Word 2010. Wenn Sie ein Manuskript für eine Broschüre oder Buch anfertigen möchten, können Sie mit Word 2010 problemlos mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen. Wie das funktioniert, wird Ihnen hier gezeigt.

Was Sie benötigen:

  • Word 2010

Word 2010 von Microsoft ist eines der bekanntesten und meist genutzten Textverarbeitungsprogramme der Welt. Dieses Programm ermöglicht es Ihnen, Texte zu schreiben sowie Layouts und Formatvorlagen in einfachen Schritten zu erstellen. Eine Rechtschreibkorrektur in vielen verschiedenen Sprachen wird zusätzlich angeboten und kann, wenn gewünscht, mit einer zusätzlichen Rechtschreibsoftware erweitert werden. (z. B. Dudenkorrektor). Bei der Erstellung eines Manuskripts über mehrere Seiten ist Word 2010 in der Lage, ein Inhaltsverzeichnis oder mehrere Inhaltsverzeichnisse anzulegen. Probieren Sie es einfach einmal aus.

Konfiguration der Formatvorlage in Word 2010

  1. Um mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen zu können, öffnen Sie zuerst Ihr Word 2010. Erstellen Sie ein neues Dokument. Das Layout spielt hierbei keine Rolle. Sie können Ihr Dokument in den von Ihnen gewünschten Formaten und Schriften anlegen.
  2. Nachdem Sie Ihr Dokument geöffnet haben, ist es notwendig, für verschiedene Seiten, die im Inhaltsverzeichnis aufgeführt werden sollen, sogenannte Ebenen zu erstellen. Dabei erhält jedes Thema eine eigene Ebene.
  3. Die Ebenen in Word 2010 finden Sie in der Formatvorlage. Öffnen Sie diesen Punkt und wählen 1. Ebene aus. Erstellen Sie alle Themen und Ebenen nach diesem Schema.
  4. Haben Sie Ihre Ebenen mit Ihren Themen versehen, dann wenden Sie sich in der Optionsleiste der Rubrik "Verweise" und wählen "Inhaltsverzeichnis" aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, mehrere Inhaltsverzeichnisse automatisch anzulegen. Voraussetzung für diese Funktion ist natürlich, Sie haben den zuvor beschriebenen Punkt mit dem Anlegen der Ebenen durchgeführt.

Anlegen von mehreren Inhaltsverzeichnissen

  1. Öffnen Sie das Menü "Inhaltsverzeichnisse" und gehen auf den Punkt "automatische Tabelle". Zusätzlich haben Sie hier die Option, wenn Sie Ihre rechte Maustaste betätigen, dass sich ein weiteres Fenster öffnet. In diesem können Sie weitere Konfigurationseinstellungen vornehmen. Wählen Sie z. B. die Layoutposition des Inhaltsverzeichnisses aus.
  2. Wählen Sie eine Position und die gewünschte Formatierung aus und automatisch wird Ihr Inhaltsverzeichnis erstellt.
  3. Möchten Sie noch Änderungen an Ihren einzelnen Themen vornehmen, so können Sie dieses jederzeit vornehmen. Ändern Sie Ihren Text und übernehmen Sie diesen, indem Sie auf "Tabelle aktualisieren" klicken. Ihre Änderung wird automatisch übernommen.

Möchten Sie in Word 2010 mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen, so können Sie das jederzeit machen, indem Sie die zuvor genannten Schritte mehrmals wiederholen und durch "Inhaltsverzeichnis einfügen" aktualisieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos