Alle ThemenSuche
powered by

Bei Word 2010 die Kommentare ausblenden - so funktioniert's

Die Kommentarfunktion bei Word 2010 kann Ihnen helfen, sich über einen Text besser zu verständigen oder Inhalte schneller zu finden. Doch kann es auch hilfreich sein zu wissen, wie man diese Kommentare nach fertiger Durchsicht ausblenden bzw. löschen kann.

Bei Word 2010 die Kommentare ausblenden - so funktioniert's
Video von Benjamin Elting

Darstellungsweise und Funktion der Kommentare

  • Kommentare bieten in Word 2010 die Option, Anmerkungen an einzelne Textstellen zu schreiben.
  • Diese Anmerkungen können stilistisch - z. B. bezogen auf Größe, Schriftart und Farbe - genauso wie der Fließtext angepasst werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn mehrere Personen an der Textarbeit beteiligt sind und Kommentare schreiben. In Word 2010 werden die verschiedenen Kommentatoren durch verschiedene Farben kenntlich gemacht.
  • Kommentare werden in der Regel rechts vom Text in einer separaten Leiste angezeigt, können jedoch auch direkt in den Text verschoben werden.
  • Auch können Sie die Kommentare drucken. Dies geschieht vor allem dann, wenn Sie diese nicht ausblenden.

Wie Sie einen Kommentar in Word 2010 ausblenden

  1. Zum Ausblenden der Kommentare öffnen Sie zunächst natürlich das jeweilige Dokument im Word-2010-Programm von Microsoft Office.
  2. Nun wählen Sie in der Symbolleiste oben den Punkt "Überprüfen" an. Dort finden Sie von links nach rechts Einstellungen zur Grammatik- und Rechtschreibprüfung, der Sprache und schließlich auch - etwa in der Mitte der aufgeklappten Leiste - den Kommentaren.
  3. Links finden Sie dabei die Möglichkeit, sich durch einzelne Kommentare zu wählen (über nächstes und vorheriges Element) und diese Kommentare gezielt zu löschen.
  4. Rechts daneben finden Sie in der Leiste jedoch die Möglichkeit, Kommentare auszublenden. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie die Kommentare für eine spätere Nutzung oder Korrektur noch brauchen oder wenn Sie anderen Personen den Arbeitsablauf nicht vorenthalten möchten.
  5. Hier haben Sie nun zwei Möglichkeiten. Entweder können Sie gezielt einzelne Kommentartypen zulassen und andere ausblenden oder Sie können alle ausblenden.
  6. Um gezielt Kommentare bei Word 2010 auszublenden, wählen Sie die Dropdown-Leiste mit "Abgeschlossen/Original: Markups anzeigen/ausblenden". Je nach Wunsch und dem Klick der Einstellung können Sie hier die entsprechenden Typen der Kommentare anzeigen oder ausblenden.
  7. Schließlich können Sie bei Word 2010 aber auch alle Kommentare ausblenden. Hierfür klicken Sie unterhalb des eben erwähnten Auswahlmenüs auf "Markup anzeigen" und entfernen den Haken aus den Kommentaren. Diesen können Sie dabei auch jederzeit wieder einfügen, um sich Kommentare erneut anzeigen zu lassen. Denn die Kommentare sind nicht gelöscht, sondern nur verborgen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

PUB-Datei öffnen - so geht's
Viktor Peters
Computer

PUB-Datei öffnen - so geht's

Immer wieder erhalten Nutzer Dateien, die sie aufgrund einer unbekannten Endung nicht öffnen können. Mit dabei sind auch PUB-Dateien, die Sie jedoch relativ einfach zu sehen …

Adobe Reader 9 - kommentieren aktivieren
Florian Schmidt
Computer

Adobe Reader 9 - kommentieren aktivieren

Wenn Sie eine PDF-Datei lesen, dann können Sie mit dem Adobe Reader 9 auch Kommentare einfügen. Dazu muss der Autor des Dokuments allerdings die entsprechenden Funktion zum …

SHS-Datei öffnen - so geht's
Annett Atron
Computer

SHS-Datei öffnen - so geht's

SHS-Dateien sind Dateiauszugsobjekte, die durch Drag&Drop von Microsoft-Office-Inhalten (aus Word und Excel) auf den Desktop erstellt werden. Mit der Nutzung gängiger Programme …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

Ähnliche Artikel

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste
Ruth Heiden
Software

Dropdown in Word 2010 - so erstellen Sie die Liste

Das besondere an einem Textbearbeitungsprogramm wie Word 2010 ist, dass Sie nicht nur fließend Schrift darstellen können, sondern auch, dass damit komplexe und schwierige …

PST-Datei öffnen - Anleitung
Kevin Höbig
Computer

PST-Datei öffnen - Anleitung

Wenn Sie eine PST-Datei öffnen möchten, benötigen Sie das Programm Microsoft Outlook, da es sich bei der Datei um die Speicherdatei von Outlook handelt. Sie können die Datei …

In Word 2010 gruppieren - so verbinden Sie Objekte
Antje Müller
Computer

In Word 2010 gruppieren - so verbinden Sie Objekte

Haben Sie in Word 2010 Grafiken, Textfelder oder andere Objekte eingefügt und angeordnet? Dann möchten Sie sicher verhindern, dass sich diese Grafiken gegeneinander …

Powerpoint 2007 - Seite einrichten
Fabian Janisch
Computer

Powerpoint 2007 - Seite einrichten

Microsoft Office wird als Programmpaket der Textverarbeitung (Word), Tabellenkalkulation (Excel) und für vieles mehr genutzt. Eines der Programme ist eben auch Powerpoint, …

Kapitälchen mit Word 2010 erzeugen - so geht´s
Dagmar Hering
Computer

Kapitälchen mit Word 2010 erzeugen - so geht's

Kapitälchen sind eine Formatierungsvariante, die auf jede Schriftart angewendet werden kann. Es handelt sich um eine besondere Darstellung der Schrift in Großbuchstaben …

Eine ODP-Datei öffnen - so klappt's
Kevin Höbig
Computer

Eine ODP-Datei öffnen - so klappt's

Hinter einer ODP-Datei versteckt sich eine Präsentation, die Sie grundsätzlich nur mit dem kostenlosen Office-Paket von "OpenOffice" öffnen können. Alternativ könnten Sie auch …

Word-Dokument in Excel umwandeln - so geht's
Jens-Jörg Plep
Computer

Word-Dokument in Excel umwandeln - so geht's

Im Büroalltag kommt es oft vor, dass ein herzustellendes Dokument im Idealfall Daten-Repräsentationen aus verschiedenen Modulen der Office-Software enthalten soll. Die Inhalte …

Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl.
Antje Müller
Computer

Ankreuzkästchen einfügen in Word – so geht's

Möchten Sie eine Checkliste erstellen oder ein Formular mit verschiedenen Optionen zum Auswählen? Hier erfahren Sie, wie Sie entsprechende Ankreuzkästchen sowohl in Dokumente …

Ein Kommentar ist schnell wieder gelöscht.
Matthias Glötzner
Internet

Einen Facebook-Kommentar löschen - so geht's

Sie haben einen Kommentar zu einer Facebook-Meldung geschrieben und wollen diesen wieder löschen? Kein Problem. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Schon gesehen?

Seitenzahl bei Word 2010 formatieren - so geht's
Claudia Jansen
Computer

Seitenzahl bei Word 2010 formatieren - so geht's

„Word 2010“ ist die aktuelle Version der bekannten und beliebten Textverarbeitungssoftware von Microsoft. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen von Word, bietet „Word 2010“ …

Das könnte sie auch interessieren

Jana Kaszyda
Computer

Steam-Account - was ist er wert?

Steam ist eine große Anlaufstelle für Gamer, auf der Computerspiele vertrieben werden. Die Besonderheit ist, dass Sie als Gamer Ihre Lieblingsspiele in nur wenigen Klicks …

Die Nutzung des realtiven Bezuges kann Ihnen die Arbeit in Excel erleichtern.
Robert Kelle
Software

Relativer Feldbezug in Excel

Haben Sie in Excel auch schon einmal mit großen Datenmengen arbeiten müssen? Hier bietet das Programm oft nützliche Funktionen, die aber nicht alle Nutzer kennen. Ein relativer …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

So können Sie einzelne Dateien verschlüsseln.
Roswitha Gladel
Computer

Einzelne Dateien verschlüsseln - so geht's mit EFS

Wenn Sie nicht möchten, dass andere auf Ihre Dateien Zugriff nehmen können, sollte Sie diese verschlüsseln. Das ist mit EFS sowohl für einzelne Dateien als auch für Ordner möglich.